ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 01.12.2018 21:18

1. Dezember 2018 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Erste Höhepunkte 2019: Ulmer Zelt kündigt Konzerte von Manu Katché, Tower of Power, Seiler & Speer und Keb’ Mo an


Die Verantwortlichen des Ulmer Zelts haben erste Highlights des Programms im nächsten Sommer bekanntgegeben. Und die haben es in sich. Für die Konzerte des Weltklasse-Drummers Manu Katché, der legendären Funk- und Soulband Tower of Power, der österreichischen Erfolgsgruppe Seiler & Speer sowie der Blueslegende Keb’ Mo gibt es bereits Karten im Vorverkauf im Internet auf der Plattform ,,love your artist‘‘. 

Mit Manu Katché, Tower of Power, Seiler & Speer sowie Keb’ Mo konnten  international erfolgreiche und weltbekannte Künstler für die nächste Spielzeit des Ulmer Zelts verpflichtet werden.
Der legendäre Drummer Manu Katché gastiert am Donnerstag, 23.Mai, im Ulmer Zelt. Manu Katche, einer der größten zeitgenössischen Schlagzeuger,  meldet sich mit neuem Album ›The Scope‹ und neuem elektronischen Quartett zurück. Sein Spielstil, der auf einzigartige Weise Eleganz und Kraft verbindet, macht den französischen Schlagzeuger, Komponisten, Soundkünstler und Bandleader zu einer Ausnahmeerscheinung in der Musikwelt. Neben seinem Beitrag zu unzähligen Pop-Welthits wie beispielsweise Gabriels "Sledgehammer" oder Stings  "Englishman In New York" veröffentlicht Manu Katché regelmäßig hochgeschätzte Alben unter eigenem Namen.
Die legendäre kalifornische Funk- und Soulband Tower of Power kommt  für drei Termine nach Deutschland. Einer davon ist im Ulmer Zelt, wo die Gruppe am Freitag, 24. Mai, auftreten wird. Seit knapp 50 Jahren trägt die zehnköpfige Band aus Oakland, Kalifornien ihre eigene messerscharfe Spielart von Soul und Funk um die Welt – und bringt regelmäßig jede noch so große Halle zum Kochen. Bandleader und Gründer Emilio Castillo taufte die schwer zu kategorisierende Musik von Tower Of Power einst sehr treffend Urban Soul Music.
Seiler & Speer, die österreichische Band aus Bad Vöslau, ist am Freitag, 31. Mai im Ulmer Zelt. Seiler und Speer bestätigte nach ihrem Erfolgsalbum und gleichnamigen Kult-Hit „Ham kummst“ (Fünffach-Platin 2015) mit ihrem zweiten, gleichfalls Platin-veredelten Album „Und weida?“ sowie ausverkauften Konzertreisen ihre Erfolgsgeschichte. Nach dem schweren Autounfall von Bernhard Speer feierten die Österreicher ihre live-haftige Rückkehr im April 2018, gefolgt von umjubelten Hallenshows und Open Airs in ganz Österreich und Deutschland. Am 9. November 2018 erschien als erster Vorbote des im Frühjahr 2019 erscheinenden dritten Albums die vom Star- Produzenten / Komponisten / Arrangeur / Dirigenten Christian Kolonovits neue Single „Ala Bin“
Mit Keb`Mo, der am Samstag, 6. Juli, im Ulmer Zelt aufteten wird, beehrt eine Blues-Legende das Zeltfestival. Der amerikanische Blues Sänger spielte in verschiedenen erfolgreichen Bluesbands bis er 1994 seine Solokarriere startete. Seitdem bekam er vier Grammys (Best Contemporary Blues Album) für Just Like You, Slow Down, Keep It Simple und TajMo (zusammen mit Taj Mahal). Seine kantigen und gleichzeitig strukturierten Kompositionen sind voller Poesie, als Sänger, Songschreiber und als Virtuose an seinem Instrument. Der Bluesmaster der Westerngitarre, ist er ein exzellenter Live-Performer und hat sich in den zwei Jahrzehnten seiner Karriere einen herausragenden Ruf als Vertreter der amerikanischen Roots-Musik erspielt. 
Tickets im Vorverkauf für die Konzerte im Ulmer Zelt im Internet gibt es auf der Plattform ,,love your artist‘‘. 



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Jun 16

Geflüchteter Fahrer ermittelt -32-Jähriger räumt Beteiligung an tödlichem Unfall mit Fußgänger in Neu-Ulm ein
Der Fahrer, der am tödlichen Unfall am Sonntagmorgen in Neu-Ulm/Burlafingen beteiligt war, konnte von der...weiterlesen


Jun 16

20-jähriger in Burlafingen von Auto angefahren und tödlich verletzt - Fahrer flüchtet von Unfallstelle
Ein 20-jähriger Mann ist am Sonntagmorgen auf dem Heimweg vom Burlafinger Dorffest von einem Auto...weiterlesen


Jun 17

Tod eines 20-jährigen Fußgängers - Unfallfahrer alarmierte die Polizei
Nach dem tragischen Verkehrsunfall, bei dem in der Nacht auf Sonntag ein 20-jähriger Mann bei...weiterlesen


Jun 21

Tödlicher Unfall in Burlafingen: 20-Jähriger lag auf der Straße und wurde von Auto erfasst
Nach dem Verkehrsunfall vom 16. Juni,  bei dem ein 20-Jähriger Fußgänger bei Neu-Ulm/Burlafingen ums...weiterlesen


Jun 18

Zwei Kilo Kokain, Waffen und Bargeld sichergestellt - Vier Dealer in Haft
Einen regen Rauschgifthandel sollen vier Männer in Ulm betrieben haben, die seit dem Wochenende in Haft...weiterlesen


Jun 13

Überfall mit Machete, Messer und Baseball-Schläger - Polizei nimmt sechs Männer fest
Sechs mutmaßliche mit Machete, Messer, Baseball-Schläger und Softair-Pistole bewaffnete Räuber standen...weiterlesen


Jun 20

Schlägerei vor Discothek in Ulmer Innenstadt - Gäste und Türsteher geraten aneinander
Zu einer Schlägerei zwischen Gästen und Türstehern kam es am frühen Donnerstagmorgen vor einer...weiterlesen


Jun 22

Mit fast 200 km/h auf Landstraße unterwegs
Ein 30-jähriger Ford-Fahrer war auf der Landstraße bei Pfaffenhofen mit fast 200 km/h unterwegs.  weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben