ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 23.11.2018 15:09

23. November 2018 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Ausverkaufte Uraufführung heute im Theater Ulm von "Aufstieg und Fall des Uli H. - Eine deutsche Wurstiade"


Uli Hoeneß - Macher, Held oder Gefallener? Mit diesem Spannungsfeld beschäftigt sich das Stück "Aufstieg und Fall des Uli H. - Eine deutsche Wurstiade", das heute im Theater Ulm die Uraufführung feiert. Bei der Musikrevue für Uli Hoeneß sind in verschiedenen Rollen Gunther Nickles, Maurizio Miksch, Nicola Schubert, Jakob Egger, Tini Prüfert und Benedikt Paulun auf der Bühne zu erleben. Die Premiere am Freitag im Podium ist ausverkauft. Der mächtige Präsident von Bayern München ist über das Stück informiert. Ob er auch eine Aufführung besuchen wird, ist nicht bekannt. Das Medieninteresse an "Aufstieg und Fall des Uli H. - Eine deutsche Wurstiade" ist jedenfalls schon vor der Uraufführung sehr groß. 

Uli Hoeneß - Macher, Held oder Gefallener? Im Jahr 2013 wurde der erste Verdacht publik, dass Uli Hoeneß es mit der Steuererklärung wohl nicht so ganz genau nahm. Der mediale und gesellschaftliche Aufschrei war riesig. 2014 wurde Hoeneß dann wegen Hinterziehung von mindestens 28,5 Millionen Euro zu einer Haftstrafe verurteilt. Bereits 2016, scheinbar geläutert, wurde Uli H. mit knapp 98 Prozent der Stimmen erneut zum Präsidenten des FC Bayern München gewählt. Auf den Aufstieg folgte der Fall und dann der prompte Aufstieg.
Aufgewachsen ist Uli Hoeneß in Ulm. Zeit also für ein scharfgewürztes Porträt des Promis! Sarah Kohrs hat für das Theater Ulm ein Schauspiel mit Musik über den Metzgersohn, Fußballprofi und Manager geschrieben. Das Team um Regisseur Stephan Dorn probt derzeit an einem kurzweiligen Abend, der einen amüsanten Blick auf die Lebensstationen von Uli Hoeneß wirft. Für Dorn ist der FC Bayern-Präsident, der sich unter anderem auch als Wurstfabrikant einen Namen gemacht hat, ein Mensch, der stets sein Können unter Beweis gestellt hat und dessen Karriere auch etwas über den Kapitalismus zu erzählen weiß. Von der elterlichen Fleischtheke bis in den Fußball-Olymp und an die Schalthebel eines prosperierenden Sportkonzerns kämpfte er sich empor, stets auf Tuchfühlung mit Politik und Wirtschaft und mit unvergleichlicher Chuzpe, Geschäftstüchtigkeit und zuverlässigem Machtgespür. Lieder, von Fangesängen bis zu Pop-Songs, kommentieren die Revue um den umstrittenen Promi humorvoll. Stephan Dorn, geboren 1987, studierte bis 2017 Angewandte Theaterwissenschaften an der Justus- Liebig-Universität Gießen. Neben seiner Regie-Tätigkeit war er bereits als Autor von Theater- und Songtexten und Kurzgeschichten sowie als Darsteller tätig. Stephan Dorn ist Mitglied und Begründer der Gruppe FUX. Bühne und Kostüme, die von Hartmut Holz entworfen sind, greifen das Fußballthema und dessen mediale Allgegenwärtigkeit auf. Jens Blockwitz arrangiert als musikalischer Leiter Fußballhymnen und bekannte Hits für diese Inszenierung neu. Stefan Herfurth begleitet das Stück dramaturgisch. Auf der Bühne zu erleben sind in verschiedenen Rollen Gunther Nickles, Maurizio Miksch, Nicola Schubert, Jakob Egger, Tini Prüfert und Benedikt Paulun. Zur Uraufführung am Freitag, den 23. November 2018 um 19.30 Uhr im Podium



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Sep 18

Motorradfahrer stürzt in die Tiefe
Schwerste Verletzungen erlitt ein 23-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall zwischen Blaustein...weiterlesen


Sep 15

Rottweiler beißt Passant in den Arm
Am Samstagvormittag befand sich eine 48-jährige Hundehalterin mit ihrem Rottweiler in einer...weiterlesen


Sep 07

Schläge an der Tanke
Am Freitagabend, gegen 23:50 Uhr, befanden sich ein bislang unbekannter Mann und eine unbekannte Frau auf...weiterlesen


Sep 15

Flaschen vor Autos geworfen
Seltsame Scherze verübten zwei Männer am frühen Sonntag in Ulm. Sie erwartet jetzt ein Strafverfahren.  weiterlesen


Sep 14

Sanierung des Westringtunnels beginnt am Montag
Am Montag, 16. September,  beginnt die für eine Dauer von zwei Wochen angesetzte Sanierung am...weiterlesen


Sep 12

Lkw-Fahrer bei Unfall getötet
Bei einem Auffahrunfall bei Dornstadt auf der A 8 starb am Donnerstagmorgen  ein 40 Jahre alter...weiterlesen


Sep 19

Gebäudereiniger finden keine Mitarbeiter
Den Gebäudereinigern fehlen die Mitarbeiter. Und zwar nicht nur die Fachkräfte, sondern auch...weiterlesen


Sep 12

Basketball-Spielfeld wird gedreht - Bessere TV-Bilder, aber weniger Platz für Zuschauer in Arena
Die 14. Bundesliga-Saison von ratiopharm ulm startet mit einem attraktiven Doppelpack. Innerhalb von 95...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben