ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 19.11.2018 09:00

19. November 2018 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Topspiel im Donaustadion: Spatzen empfangen Dauerrivalen und Spitzenreiter SV Waldhof Mannheim


Am nächsten Samstag empfängt der SSV Ulm 1846 Fußball im Donaustadion den Tabellenführer SV Waldhof Mannheim. Anpfiff ist um 14 Uhr. Es ist ein absolutes Spitzenspiel zwischen zweier Dauerrivalen. Sollte der SSV, aktuell auf Platz 3, gewinnen, wären die Spatzen wieder bis auf zwei Punkte an den SV Waldhof herangerückt. Bei diem Topspiel brauchen die Spatzen die Unterstützung der Fans im Donaustadion. Mit Hilfe des zwölften Mannes auf den Rängen hofft der SSV auf einen Sieg gegen die Waldhöfler. Der SV Waldhof Mannheim hat angekündigt, dass rund 1000 Gäste-Fans nach Ulm reisen werden. 

Platz drei nach der Hinrunde und 33 Punkte auf dem Konto - mit dieser Bilanz hätte wohl vor der Saison niemand ge- rechnet. Im Sommer hat der SSV Ulm 1846 Fußball seinen Kader stark verändert und mit Holger Bachthaler einen neuen Cheftrainer verpflichtet. Dieser hat seit seinem Start bei den Spatzen in der Hinrunde einen Schnitt von 1,94 Punkte pro Spiel erreicht. Besonders Zuhause ist der SSV in dieser Saison eine Macht: Von neun Spielen wurden 7 gewonnen, je ein Spiel verloren und unentschieden gespielt. Die Spatzen sind damit das heimstärkste Team der Liga. Im ersten Spiel der Rückrunde, welche noch in diesem Jahr beginnt, empfängt der SSV am Samstag, 24.11. den Tabellenführer SV Waldhof Mannheim im Donaustadion. Es kommt also im ersten Rückrundenspiel direkt zum Duell zweier Spitzenmannschaften, die aktuell fünf Punkte trennen. „Es spielt der Tabellenführer gegen Platz drei und wir sind ein sehr ernstzunehmender Konkurrent für Mannheim. Ich erwarte einen heißen Kampf, wir wollen Mannheim hier das Leben so schwer wie möglich machen und natürlich gewinnen“, gibt sich SSV-Abwehrspieler Johannes Reichert kämpferisch. Schon das Hinspiel in Mannheim konnte der SSV Ulm 1846 Fußball für sich entscheiden.
Zum Auftakt der Saison gingen die Spatzen als klarer Außenseiter in die Partie, siegten aber am Ende mit 1:0 durch ein Tor von Vitalij Lux. Nach einem halben Jahr hat sich auch der SSV zu einer Spitzenmannschaft entwickelt und möchte dem Ligaprimus am nächsten Samstag paroli bieten. Dazu brauchen die Jungs um Johannes Reichert die größtmögliche Unterstützung von den Rängen und deshalb ruft er die Ulmer Fans auf, zum Topspiel ins Donaustadion zu kommen: „Der Verein und wir als Team haben unsere Hausaufgaben gemacht und gute Ergebnisse erzielt, außerdem spielen wir ganz oben mit. Persönlich wünsche ich mir, dass die Leute zum Topspiel gegen Mannheim ins Stadion kommen, uns unterstützen und wir es Mannheim gemeinsam so schwer wie möglich machen“.
Aus Mannheim werden bis zu tausend Gästefans erwartet, sodass eine tolle Stimmung auf beiden Seiten garantiert.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Dez 06

Drei Frauen vergewaltigt - Polizei nimmt 25 Jahre alten Mann fest
Ein 25 Jahre alter Eritreer ist von der Polizei in Babenhausen festgenommen worden. Dem Mann  werden drei...weiterlesen


Dez 05

Seit Dienstag vermisst: Polizei sucht 40-jährige Irene Röhnert aus Niederstotzingen
Die 40-jährige Irene Röhnert aus Niederstotzingen wird seit Dienstagvormittag vermisst.  weiterlesen


Dez 10

In der Unterführung in den Gegenverkehr - Verletzte, Sachschaden und langer Stau
Die Ursache für einen schweren Unfall am Montagmittag auf der Bundesstraße 10 in Neu-Ulm, in den drei...weiterlesen


Dez 09

Straßenbahnlinie 2 in Ulm eröffnet - 270 Millionen Euro teures Verkehrsprojekt exakt im Zeitplan und fast im Kostenrahmen
Die rund zehn Kilometer lange  Straßenbahnlinie 2 ist am Samstag um 12 Uhr offiziell für die Bürger...weiterlesen


Dez 04

Joint geraucht - Jugendlicher bricht auf Spielplatz zusammen
 Am Montag gegen 19.30 Uhr wurde die Polizei auf einen Spielplatz in Senden verständigt. Ein...weiterlesen


Dez 09

Ford nimmt Dacia auf die Haube
Leider ereignen sich immer wieder Unfälle an den Zufahrten zum Blaubeurer-Tor-Ring in Ulm.  Am...weiterlesen


Dez 06

Polizei findet vermisste Frau
 Die seit Dienstag vermisste Irene Röhnert ist am Donnerstag in Niederstotzingen aufgefunden...weiterlesen


Dez 04

Junge Frau sexuell belästigt
Ein unbekannter Mann hat in der Nacht zum Dienstag eine 20 Jahre alte Frau in Neu-Ulm sexuell belästigt.  weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben