ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 11.10.2018 15:34

11. Oktober 2018 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Unbekannte greifen Fans von Galatasaray Istanbul mit Baseballschlägern an


Nach dem friedlichen und stimmungsvollen EuroCup-Basketballspiel zwischen ratiopharm ulm und Galatasaray Istanbul am Mittwochabend in der ratiopharm arena wurden fünf Anhänger von Galatasaray Istanbul aus Nordrhein-Westfalen im Alter zwischen 19 und 25 Jahren nach Verlassen eines  Restaurants in der Neu-Ulmer Borsigstraße von mehreren, mit Baseballschlägern bewaffneten Personen nach derzeitigem Ermittlungsstand grundlos angegriffen. Ein 22-Jähriger und ein 25-Jähriger wurden bei dem Angriff leicht verletzt und in Krankenhäuser eingeliefert. 

Am  Mittwochabend fand in der ratiopharm arena in Neu-Ulm das Basketball EuroCupspiel zwischen den Mannschaften ratiopharm ulm und Galatasaray Istanbul statt. Das Basketballspiel wurde von der Polizeiinspektion Neu-Ulm mit Unterstützung der Bereitschaftspolizeien Dachau und Königsbrunn, sowie der Kriminal- und Verkehrspolizei Neu-Ulm und der Operativen Ergänzungsdienste betreut. Die Veranstaltung verlief aus polizeilicher Sicht ohne nennenswerte Zwischenfälle. Die Fans feuerten ihre Mannschaften teilweise frenetisch, aber friedlich an. In der Arena herrschte eine fantastische Stimmung. 
Nachdem das Spiel zu Ende war und die Zuschauer die Veranstaltungsstätte bereits verlassen, kam es allerdings gegen 22:35 Uhr in einem Schnellrestaurant in der Borsigstraße zu einer Auseinandersetzung, an der, nach jetzigem Ermittlungsstand ca. zehn Personen beteiligt waren. Fünf Anhänger von Galatasaray Istanbul aus Nordrhein-Westfalen im Alter zwischen 19 und 25 Jahren wurden nach Verlassen des Restaurants von einer mehrköpfigen Personengruppe, bewaffnet mit Baseballschlägern, nach derzeitigem Ermittlungsstand grundlos angegriffen. Noch während der laufenden Auseinandersetzung wurden aus dem Pkw der Geschädigten zwei Banner des Vereins Galatasaray Istanbul entwendet. Im Anschluss entfernten sich die Täter in Richtung Finninger Straße, wo sie in einen Kleinwagen, eventuell einen VW Polo in heller Farbe, einstiegen und davon fuhren.
Bei Eintreffen der alarmierten Polizei waren die Täter bereits nicht mehr vor Ort. Eine sofortige Fahndung blieb bislang erfolglos. Zwei der Angegriffenen, ein 22-Jähriger und ein 25-Jähriger wurden bei dem Angriff leicht verletzt und in Krankenhäuser eingeliefert.
Die Kriminalpolizei Neu-Ulm hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen zu der Tat. Wer hat dies beobachtet? Wem fiel im Umfeld des Schnellrestaurants eine Personengruppe bzw. wer kann Hinweise zu dem flüchtenden Fahrzeug geben? Hinweise werden unter der Telefonnummer 0731-8013-0 entgegen genommen.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Okt 13

Betrunken im Tunnel Auto gerammt - Fünf Verletzte nach spektakulärem Unfall
Fünf Leichtverletzte forderte ein spektakulärer Unfall im Lehrer Tal-Tunnel in Ulm  in der Nacht zu...weiterlesen


Okt 06

Die Polizei ermittelt: Schlägerei am Hauptbahnhof Ulm? Facebook-Gerücht oder Tatsache?
Am Freitagabend  wurde in der Ulmer Facebook-Gruppe "Du weißt, dass du aus Ulm/Neu-Ulm bist, wenn. . . "...weiterlesen


Okt 08

Polizei lässt Container entfernen
Während einer Streifenfahrt machten Polizisten am Sonntagabend in Blaustein eine gefährliche Entdeckung....weiterlesen


Okt 09

Arbeitskollegen prügeln sich
Am Montagabend kam es bei der Schichtübergabe in einer Firma in Illertissen zu einem handfesten Streit...weiterlesen


Okt 03

Polizei kontrolliert Partybesucher
Anlässlich einer Party im Blautal-Center in Ulm führten Beamte des Polizeireviers Ulm-West in der Nacht...weiterlesen


Okt 11

Unbekannte greifen Fans von Galatasaray Istanbul mit Baseballschlägern an
Nach dem friedlichen und stimmungsvollen EuroCup-Basketballspiel zwischen ratiopharm ulm und Galatasaray...weiterlesen


Okt 08

Geld zum Fenster raus geworfen
 Eine Frau aus Ulm-Wiblingen ist am Sonntag Betrügern auf den Leim gegangen. Die hatten sich am Telefon...weiterlesen


Okt 08

22-jährige Louisa Leoff ist die aktuelle Miss Ulm - 500 Zuschauer bei Miss-Wahl im Blautal-Center
Die 22-jährige Louisa Leoff aus Burgberg bei Giengen an der Brenz ist am Sonntag im Blautal-Center zur...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben