ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 18.09.2018 23:00

18. September 2018 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Montagelifte für Logistik und Produktion


Moderne Produktionshallen lassen sich heute nicht mehr mit den Konzepten von vor wenigen Jahren vergleichen. Man kennt vermutlich keinen Bereich, in dem sich Veränderungen so rasch ergeben können wie in der Produktion und in der Logistik. 

Dies hat sehr viele Gründe und der Hauptgrund liegt vermutlich genau darin, dass diese beiden Bereiche auch so nah Einander liegen, dass man sich schon fast wieder perfekt ergänzen kann. Man findet heute praktisch kein einziges Unternehmen mehr, welches nicht ein besonderes Prozedere hinsichtlich einer modernen Produktionsvariante zeigen kann. Dies lässt auch für die Zukunft hoffen, dass nicht mehr bloß Montagelifte aufgestellt werden, sondern dass sich das System auch insgesamt in die Produktion eines Herstellers integrieren kann. Ansätze gibt es heute schon in Hülle und Fülle und damit wäre man ja eigentlich schon nicht genug anlastbar gewesen.
Ein Beispiel für solche modernen Konzepte, wo sich Logistik und Produktion nicht nur regional, sondern auch auf einer globalen Bühne die Klinke in die Hand geben, wäre unter anderem der Gabelstaplerhersteller Toyota.

Montagelifte von Toyota aus Japan

Das Unternehmen hat zwar seinen Ursprung in Japan und ist vor allem in Asien ein sehr starker Partner, man hat es allerdings nicht verabsäumt, auch in diesem Bereich einen neuen Weg zu beschreiten. Man könnte auch schon fast so weit gehen, dass man es in diesem Unternehmen und speziell in Asien auf einem sehr hohen Niveau praktiziert und perfektioniert hat. Hier werden seit Jahrzehnten die Prinzipien der kontinuierlichen Verbesserung gelebt. Man hat heute Produktionsstätten in ganz Asien und hat dabei auch die Fühler nach USA und Europa ausgedehnt. Der hohe Standard zeichnet sich durch ein qualitativ hochwertiges Materialhandling aus.

Zu jeder Produktionsanlage der passende Montagelift

Die sequenzielle Lieferung ist entscheidend für den Erfolg der Produktionsanlage, die mehr als Hunderte verschiedene Gabelstapler herstellt. In Summe wirken sich diese Verbesserungen auch auf eine schlanke Struktur in der Logistik aus, wodurch auch hier Kosten gespart werden können. Aufgrund der großen Anlage werden Fließbänder für den gemischten Bau ständig mit Teilen und Komponenten ergänzt. Es bewirkt, dass in Summe auch eine schlanke Materialwirtschaft im Ergebnis herauskommt. Hier kann man das Konzept auch als eine wahre Geheimwaffe für ein schlankes Materialmanagement sehen. Alle Materialien sind auch nach Maß geschneidert und können so in eine besondere Form gegossen werden, die nicht ganz so einfach zu handhaben ist.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Dez 06

Drei Frauen vergewaltigt - Polizei nimmt 25 Jahre alten Mann fest
Ein 25 Jahre alter Eritreer ist von der Polizei in Babenhausen festgenommen worden. Dem Mann  werden drei...weiterlesen


Dez 05

Seit Dienstag vermisst: Polizei sucht 40-jährige Irene Röhnert aus Niederstotzingen
Die 40-jährige Irene Röhnert aus Niederstotzingen wird seit Dienstagvormittag vermisst.  weiterlesen


Dez 10

In der Unterführung in den Gegenverkehr - Verletzte, Sachschaden und langer Stau
Die Ursache für einen schweren Unfall am Montagmittag auf der Bundesstraße 10 in Neu-Ulm, in den drei...weiterlesen


Nov 29

60 Rauchmelder in Unterkunft zerstört
Nachdem in einer Wohnunterkunft für Flüchtlinge etwa 30 Rauchmelder durch die dort wohnhaften Personen...weiterlesen


Dez 09

Straßenbahnlinie 2 in Ulm eröffnet - 270 Millionen Euro teures Verkehrsprojekt exakt im Zeitplan und fast im Kostenrahmen
Die rund zehn Kilometer lange  Straßenbahnlinie 2 ist am Samstag um 12 Uhr offiziell für die Bürger...weiterlesen


Dez 04

Joint geraucht - Jugendlicher bricht auf Spielplatz zusammen
 Am Montag gegen 19.30 Uhr wurde die Polizei auf einen Spielplatz in Senden verständigt. Ein...weiterlesen


Dez 09

Ford nimmt Dacia auf die Haube
Leider ereignen sich immer wieder Unfälle an den Zufahrten zum Blaubeurer-Tor-Ring in Ulm.  Am...weiterlesen


Dez 02

Unbekannte greifen jungen Mann grundlos am Neu-Ulmer Bahnhof an
Mehrere bislang unbekannte Täter griffen am Bahnhofsvorplatz am Samstag gegen 21:30 Uhr einen...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben