ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 13.09.2018 21:16

13. September 2018 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Wie funktioniert ein Ölabscheider?


Ein Ölabscheider dient dem Gewässerschutz. Er verhindert, dass schädliche Öle in das Gewässer eindringen können. Zu den schädlichen Ölen gehören Heizöl, Benzin- und Diesel-Kraftstoff. Ein Ölabscheider ist dringend erforderlich, damit keine Öle in das Grundwasser gelangen. 

Ölabscheider werden in Tankstellen, Autowaschanlagen und in Kfz-Werkstätten verwendet. Das Funktionsprinzip eines Ölabscheiders basiert auf dem Dichteunterschied von Ölen und Wasser. Als Betreiber eines Ölabscheiders muss man sicherstellen, dass sämtliche Funktionen richtig funktionieren
und keine Gefahr für das Grundwasser darstellen. Es muss für diesen Zweck ein Betriebstagebuch geführt werden. Weiterhin ist eine monatliche Eigenkontrolle erforderlich, welche durch einen
Sachkundigen durchgeführt wird. Darüber hinaus muss bei der monatlichen Eigenkontrolle die Schichtdicke gemessen werden. Gemäß der DIN 1999-100 muss zusätzliche eine Prüfung vorgenommen werden. Diese wird alle fünf Jahre durchgeführt.
Damit die Prüfung des Ölabscheiders durchgeführt werden kann, muss die gesamte Anlage zunächst entleert und gereinigt werden. Sofern eine Generalinspektion durchgeführt wird, müssen alle Teile der Anlage mit Wasser auf Dichtheit überprüft werden. Dazu müssen die technischen Bauteile kontrolliert werden. Schließlich wird ein Betriebstagebuch geführt, weil sich dort alle behördlichen Genehmigungen befinden. Die Ergebnisse der Prüfung werden in einem Bericht dokumentiert.

Inbetriebnahme und Stilllegung von einem Ölabscheider

Bei der Stilllegung der Anlage muss sichergestellt werden, dass die Inhalte der Anlage fachgerecht entleert werden. Für die Stilllegung ist eine Genehmigung der Überwachungsbehörde notwendig. Dagegen ist die Inbetriebnahme eines neuen Ölabscheiders den örtlichen Vorschriften zu entnehmen.
Die Art und Nenngröße der neuen Anlage sind von den örtlichen egebenheiten abhängig. Des Weiteren müssen diese beiden Faktoren individuell festgelegt werden. Eine fachkundige Person kann in diesem Prozess helfen.

Kosten für einen Ölabscheider

Die Kosten für die Errichtung eines Ölabscheiders hängen von den individuellen Erfordernissen des Unternehmens ab. Dabei orientieren sich die Kosten an der Art und Größe des Abscheiders.

Technische Grenzen

Ein Ölabscheider trennt zwei mischbare Flüssigkeiten mithilfe eines mechanischen Verfahrens. Die Funktion des Leichtflüssigkeitsabscheiders findet im täglichen Einsatz seine Grenzen. Eine mechanische
Trennung erfordert für die saubere Trennung von Öl und Wasser Zeit. Des Weiteren kann ein Ölabscheider keine in Wasser gelösten Öle trennen oder abscheiden.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Apr 11

Tote Frau auf der Autobahn
Wegen einer unbekannten toten Frau ist am Donnerstag die A 7 zwischen Heidenheim und Herbrechtingen für...weiterlesen


Apr 20

Mindestens 40 000 Euro Schaden nach Karambolage bei Hochzeitskorso mit 30 Fahrzeugen
Zu einem Auffahrunfall mit mehreren Autos einer Hochzeitsgesellschaft kam es am Freitagabend in Geislingen. weiterlesen


Apr 21

Sechs Verletzte bei Schlägereien in Ulmer Innenstadt
 Sechs Leichtverletzte sind das Ergebnis von zwei Schlägereien in der Nacht von Samstag auf Sonntag in...weiterlesen


Apr 13

Illegales Autorennen in Neu-Ulm gestoppt
In der Nacht auf Samstag fiel einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Neu-Ulm das laute Aufheulen...weiterlesen


Apr 15

Elinaki, Bootshaus und viele mehr: Bewegung in der Ulmer Gastronomie
In der Gastronomie in Ulm und Neu-Ulm ist derzeit viel in Bewegung. Ausgehen, trinken und essen sind nach...weiterlesen


Apr 20

Eindrucksvoll und berührend: Über 5000 Zuschauer verfolgen den 16. Via Crucis
Wohl deutlich mehr als 5000 Zuschauer - so viele wie noch nie bisher - begleiteten oder verfolgten an...weiterlesen


Apr 25

Rottweiler beißt zu
In der Kleingartenanlage Jakobsruhe in Neu-Ulm kam es am Mittwochabend, gegen 19.30 Uhr, zu einem...weiterlesen


Apr 23

Großbrand bei Entsorgungsbetrieb in Ulm - Schaden in Höhe von mindestens 250 000 Euro
Einen Schaden in Höhe von mindestens 250 000 Euro hat ein Großbrand am Dienstagmorgen in einem...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben