ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 13.09.2018 12:00

13. September 2018 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

18. Aktionstag Ohne Auto - mobil: Kostenloser Nahverkehr und spannendes Rahmenprogramm


Am Aktionstag "Ohne Auto mobil", am 15. September,  gibt es wieder die Gelegenheit, einen Tag lang ohne Auto, dafür kostenlos mit Bus und Bahn, aber auch zu Fuß oder per Rad unterwegs zu sein und viel dabei zu erleben. Möglich wird das kostenlose Mobilitätsangebot durch die Unterstützung der Stadt Ulm und der Kreise Alb-Donau, Biberach und Neu-Ulm, sowie der Fernwärme Ulm GmbH (FUG) und den beim DING zusammengeschlossenen Verkehrsunternehmen. Der Aktionstag lässt sich beispielsweise hervorragend mit dem Besuch der Kulturnacht Ulm/Neu-Ulm verbinden. 

Das Angebot „Kostenlos fahren“ gilt von Samstag, bis 4.30 Uhr am
Folgetag im gesamten DING-Gebiet (Ulm und den Kreisen Alb-Donau,
Biberach und Neu-Ulm inklusive Münsingen, Geislingen und der Strecke
Riedlingen - Schussenried über Saulgau); es beinhaltet auch die
Fahrradmitnahme und gilt nicht in Fernzügen (IC mit Start/Ziel im DING).

Der europäische Kontext

Der Aktionstag Ohne Auto – mobil versteht sich als
Veranstaltung im Rahmen der „Europäischen Woche für
Mobilität“ vom 16. bis 22. September 2018, die diesmal das
Motto Mix and move trägt (mehr unter www.mobilityweek.eu).
Das diesjährige Thema soll dazu ermutigen, die verschiedenen
Optionen zu erkunden, um von A nach B zu kommen, und
darüber nachzudenken, welcher Art der Mobilität für welchen
Weg die richtige ist. Denn Europäer lieben die Vielfalt, warum
also gerade bei der Mobilität immer beim selben bleiben?  
Eine umfangreiche Beschreibung der Angebote ist im Internet
unter www.ding.eu und Programmheft (erhältlich u.A. bei den Verkehrsunternehmen und in vielen Rathäusern) zu finden. 
Die Teilnahme an bestimmten Angeboten ist anmeldepflichtig –
bitte dazu die Hinwiese im Programmheft beachten.

BIOSPHÄRENGEBIET SCHWÄBISCHE ALB
- Alle Informationszentren, die mit DING-Verkehrsmitteln zu
erreichen sind, haben am Aktionstag geöffnet bieten ein
vielfältiges Programm:
- Biosphärenzentrum Münsingen: Ausstellung „Wunder
der Natur“ (mit Schwäbischer Alb-Bahn und Extrabus
ab Münsingen erreichbar) #8
- Radtour von Schelklingen zum Infozentrum Hütten #9
- Programm „Lauter.Waser.Leben.Erleben“ in und am
Infozentrum Lauterach (mit Extrabus ab
Munderkingen) #11
- Auch die Infozentren Ehingen-Dächingen (mit
Extrafahrt Lautertal-Freizeitbus erreichbar) und das
Infozentrum an der Schertelshöhle Westerheim (mit
Extrafahrt Radwanderbus Laichinger Alb erreichbar)
#10

UNESCO-WELTERBE „HÖHLEN UND EISZEITKUNST DER
SCHWÄBISCHEN ALB“

- Wer sie noch nicht kennt, kann im Achtal die bekannte
Höhlenhalle „Hohle Fels“ im Rahmen einer
Sonderführung für sich entdecken; #19
- Im Lonetal dagegen wird die Brücke von Eiszeitkunst zu
barocker Kunst geschlagen, Ort des Geschehens ist der
Archäopark Vogelherd und die barocke
Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt in Stetten. #18

Die Bahn setzt Sonderzüge auf der Donautalbahn ein, die erstmals seit langer Zeit wieder dort halten, wo die Züge  normalerweise nur durchfahren: am stillgelegten Bahnhof in  Untermarchtal; dort lädt die Gemeinde zu einem
Führungsprogramm im 30.000 qm großen Aktiv-Park „Garten Eden“ ein, auch das Technikmuseum Kalkofen  kann besichtigt werden und der Klosterladen bietet feine Produkte aus der Region an; #20,21

Erstmals im Programm des Aktionstags vertreten ist das Thema Waldpädagogik – im Wald bei Griesingen geht es ab „Ins Reich der wilden Tiere“; #6
- In Regglisweiler können Streuobstwiesen besichtigt und
die damit verbundene Brennerei Feller besucht werden; #29
- Die wertvollen Heiden und Magerrasenflächen zwischen
Amstetten und Lonsee werden von Guides des BUND
Lonsee vorgestellt; #7
- Wer Stadtspaziergänge liebt, kann an einem historischen
Rundgang in Ehingen teilnehmen oder in Blaubeuren die
tiefere Bedeutung der Kehrwoche kennenlernen; #20,22
- Geführte Radtouren im Alb-Donau-Kreis werden auf einem
Teilstück des Alb-Täler-Radwegs durchs Lonetal oder ab
Langenau durchs Leipheimer Moos angeboten; 36,37
- Am 1. Mobilitätstag in Langenau können die verschiedenen
Formen der E-Mobilität erlebt werden; Hersteller,
Mobilitätsvereine und E-Fahrertreffs laden zum Ausprobieren
und zum Erfahrungsaustausch ein; #44
- In Weidach lädt der Schwäbische Albverein zu einem
Jugend- und Familienaktionstag auf der Weidacher Hütte
ein; #13
- Am Ehinger Marktplatz informieren Stadt und
Verkehrsunternehmen z.B. über den Spätbus Ehingen; #43



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Nov 10

BMW rammt geparkte Autos - Zwei Schwerverletzte nach Unfall
 Zwei Schwerverletzte forderte ein Verkehrsunfall am Freitagabend in Ulm bei der Bushaltestelle Gänstor...weiterlesen


Nov 03

30-jährige Frau tot in Wohnung aufgefunden - Polizei geht von Gewalttat aus
 Einer Gewalttat scheint in der Nacht zum Samstag eine Frau in Laichingen zum Opfer gefallen zu sein....weiterlesen


Nov 02

Partygast auf Heimweg überfallen
Zwei Männer haben Mittwochnacht einen 21-Jährigen in Erbach ausgeraubt. Einen Tatverdächtigen haben die...weiterlesen


Nov 06

Strenger Gruppe plant in Dornstadt ein Quartier mit 205 Eigenheimen und See
In Dornstadt entwickelt die Strenger Gruppe auf einem rund 3,5 Hektar großen Areal das Projekt Arkadien...weiterlesen


Nov 05

Polizei sucht Rollstuhlfahrer nach gewaltsamen Tod einer 30-jährigen Frau in Suppingen
Nach dem gewaltsamen Tod einer 30-jährigen Frau und Mutter von drei kleinen Kindern in der Nacht zum...weiterlesen


Nov 09

Lastwagen, Wohnmobil und Wohnwagen brennen aus
Ein Lastwagen, ein Wohnmobil und ein Wohnwagen wurden am Freitagmorgen in Ulm im Stadtteil Böfingen ein...weiterlesen


Nov 04

Tod einer 30-jährigen Frau in Suppingen - Polizei nimmt 40 Jahre alten Mann fest
Nach dem Tod einer 30-jährigen Frau im Laichinger Teilort Suppingen steht jetzt ein 40 jahre alter Mann...weiterlesen


Nov 12

Drei Maskierte überfallen Bäckerei - Täter flüchten ohne Beute
Am Freitagnachmittag, kurz vor Ladenschluss um 18 Uhr, betraten drei männliche Personen, maskiert mit...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben