ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 18.09.2018 12:00

18. September 2018 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Einzigartig im süddeutschen Raum: Projekt Donaurunning wird eröffnet


Die boomende Ulmer und Neu-Ulmer Laufkultur wird ab 24. September um 13 Uhr  weiter in den Fokus der Öffentlichkeit rücken. Mit dem Projekt Donaurunning wird eine ausgemessene und ausgewiesene fünf Kilometer lange, beleuchtete Lauf- und Walkingstrecke mit einer festinstallierten Zeitmessung eingeweiht.

Donaurunning ist ein städtverbindendes Projekt und wird von den Städten Ulm und Neu-Ulm über die Ulm/Neu-Ulm Touristik GmbH gefördert. Betreiber der Strecke ist der SSV Ulm 1846 e.V. mit seinem Sportvereinszentrum „Hans-Lorenser-Sportzentrum“, welcher für den laufenden Service zuständig ist und die Plattform für die Laufcommunity über die Homepage www.donaurunning.de bereitstellt. Durch einen Chip können Läufer/innen und Walker ihre Zeiten und die gelaufenen Distanzen auf der „Donaurunning“-Homepage nachverfolgen und sich mit anderen Läufern vergleichen. Eine solche Strecke gibt es bisher national nur einmal in Hamburg, nun kann sich die Laufszene in Ulm über eine weitere Plattform für den Sport freuen. 
Start und Ziel befinden sich auf der Höhe des Hans-Lorenser-Sportzentrums. Mit der Laufrichtung donauabwärts und nach einer Runde durch die Friedrichsau und am Volksfestplatz vorbei, geht es anschließend über die Fußgängerbrücke auf die Neu-Ulmer Seite. Danach folgt eine Runde um den Offenhausener Sportplatz, bevor die Strecke donauaufwärts durch das „Herbelhölzle“ zur Gänstorbrücke führt. Hier wird wieder die Donau überquert, ehe es am Hotel Maritim vorbei donauabwärts zum Zielpunkt geht. Partner des Projekts sind die Firma Beurer, die BKK Verbund Plus, das Team um die Organisatoren der Einstein-Laufevents und die Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm, die maßgeblich an der technischen Umsetzung des Projekts beteiligt waren.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Apr 11

Tote Frau auf der Autobahn
Wegen einer unbekannten toten Frau ist am Donnerstag die A 7 zwischen Heidenheim und Herbrechtingen für...weiterlesen


Apr 20

Mindestens 40 000 Euro Schaden nach Karambolage bei Hochzeitskorso mit 30 Fahrzeugen
Zu einem Auffahrunfall mit mehreren Autos einer Hochzeitsgesellschaft kam es am Freitagabend in Geislingen. weiterlesen


Apr 21

Sechs Verletzte bei Schlägereien in Ulmer Innenstadt
 Sechs Leichtverletzte sind das Ergebnis von zwei Schlägereien in der Nacht von Samstag auf Sonntag in...weiterlesen


Apr 13

Illegales Autorennen in Neu-Ulm gestoppt
In der Nacht auf Samstag fiel einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Neu-Ulm das laute Aufheulen...weiterlesen


Apr 15

Elinaki, Bootshaus und viele mehr: Bewegung in der Ulmer Gastronomie
In der Gastronomie in Ulm und Neu-Ulm ist derzeit viel in Bewegung. Ausgehen, trinken und essen sind nach...weiterlesen


Apr 20

Eindrucksvoll und berührend: Über 5000 Zuschauer verfolgen den 16. Via Crucis
Wohl deutlich mehr als 5000 Zuschauer - so viele wie noch nie bisher - begleiteten oder verfolgten an...weiterlesen


Apr 25

Rottweiler beißt zu
In der Kleingartenanlage Jakobsruhe in Neu-Ulm kam es am Mittwochabend, gegen 19.30 Uhr, zu einem...weiterlesen


Apr 23

Großbrand bei Entsorgungsbetrieb in Ulm - Schaden in Höhe von mindestens 250 000 Euro
Einen Schaden in Höhe von mindestens 250 000 Euro hat ein Großbrand am Dienstagmorgen in einem...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben