ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 07.09.2018 17:42

7. September 2018 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Gerüst bricht zusammen - Zwei Arbeiter kommen bei Sturz in die Tiefe ums Leben


 Ein folgenschwerer Unfall ereignete sich am Freitag in einem Betrieb in Schelklingen. Dort brach ein Gerüst zusammen, auf dem sich mehrere Arbeiter aufhielten. Die Männer stürzten aus großer Höhe in die Tiefe. Dabei kamen ein 20-Jähriger und ein 40 Jahre alter Arbeiter ums Leben. 

 Zur Mittagszeit waren mehrere Arbeiter in einem Hochsilo. In diesem Silo stand ein Gerüst. Dieses ist etwa 40 Meter hoch und wird von oben her betreten. Auf dem Gerüst hielten sich gegen 12.30 Uhr mehrere Männer auf. Plötzlich brach das Gerüst in sich zusammen.
Die Männer, die ganz oben waren, konnten sich gerade noch retten. Einer erlitt leichte Verletzungen. Ein zweiter Mann stürzte aus 30 bis 40 Metern in die Tiefe. Der 40-Jährige konnte nur noch tot geborgen werden. Ein 20-Jähriger stürzte aus etwa zehn Metern in die Tiefe. Er erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Nachdem er geborgen war brachte der Rettungshubschrauber den Mann in eine Klinik. Dort erlag er im Lauf des Nachmittags seinen Verletzungen.
Die Kriminalpolizei hat jetzt die Ermittlungen aufgenommen um die Ursache des Unfalls zu finden. Kriminaltechniker sicherten die Spuren. Zur Bergung waren Feuerwehren samt Höhenrettung, Rettungsdienste und Notarzt im Einsatz. Das Landratsamt und die Gewerbeaufsicht im Regierungspräsidium verschafften sich einen Überblick an der Unfallstelle. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern noch an.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Jan 12

200 Polizisten bei Drogen-Razzia in Neu-Ulmer Innenstadt im Einsatz
 Über zweihundert Polizisten waren am Freitagabend bei einer Drogen-Razzia in der Neu-Ulmer Innenstadt...weiterlesen


Jan 11

Schneechaos auf der A 8: 35 Kilometer Stau in der Nacht - Frau stirbt in ihrem Pkw
In der Nacht zum Donnerstag zwischen 20 und 5 Uhr staute der Verkehr auf der A 8 in Fahrtrichtung...weiterlesen


Jan 13

17-Jähriger nach Messerangriff gestorben
Am Samstag soll ein junger Mann einen Jugendlichen in Biberach getötet haben. Der 20-jährige Täter soll...weiterlesen


Jan 12

Nach Großrazzia in Neu-Ulm: Polizei nimmt sechs Männer fest
Wie bereits von ulm-news berichtet, wurde infolge der Durchsuchungen in der vergangenen Nacht eine nicht...weiterlesen


Jan 17

Kopfhörer auf und Ampel ignoriert – Schüler bei Zusammenstoß mit Straßenbahn verletzt
Mit Kopfhörern in den Ohren überquerte ein 15-Jähriger am Mittwochvormittag das Straßenbahngleis am...weiterlesen


Jan 07

Ziemlich dreist
Ziemlich dreist zeigte sich ein 21-Jähriger in der Nacht zum Samstag.  weiterlesen


Jan 05

Räuber entreißen Frau die Handtasche
Eine 29-jährige Frau ist am Freitagnachmittag in Ulm Opfer eines Raubes geworden.  weiterlesen


Jan 03

Blitzeis sorgt für Unfälle und Stau
Teilweise dauerte am Mittwochabend der Heimweg nach der Arbeit über eine Stunde länger: Zahlreiche...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben