ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 02.09.2018 13:12

2. September 2018 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Hakenkreuz-Schmierereien und AfD-Parolen im Ulmer Münster - Dekan Ernst-Wilhelm Gohl: Statt Wut und Spaltung brauchen wir Mut und Haltung


Im Ulmer Münster haben Unbekannte Hakenkreuze auf drei Bänken am Mittwoch und AfD-Parolen im Windfang am Freitag geritzt oder geschrieben. "Wenn diese oder dieser  Rechtsradikale schreibt "Hakenkreuz statt Kreuz" hat er zumindest eines verstanden: Rassismus und Hass (Hakenkreuz) sind mit dem Evangelium (Kreuz) unvereinbar. Statt Wut und Spaltung brauchen wir Mut und Haltung", kommentiert Münsterdekan Ernst-Wilhelm Gohl die Parolen.  

Wenn der Staat die Bürger nicht mehr schützen kann, gehen die Menschen auf die Straße und schützen sich selbst", so der AfD-Bundestagsabgeordente Markus Frohmaier nach Chemnitz und auch der Parteivorsitzende Alexander Gauland findet es normal, "dass Menschen ausrasten, wenn eine solche Tötung passiert", zitiert Dekan Ernst-Wilhelm Gohl die AfD-Politiker.
"Nein, Selbstjustitz ist nicht normal! Bei uns hat nur einer das Gewaltenmonopol: Der Staat. Das müssten Abgeordnete des Deutschen Bundesttages eigentlich wissen", kritisiert Gohl die AfD-Funktionäre.
Das unterscheide den zivilisierten Staat mit seinen Rechtsmittel vom barbarischen Staat mit seinen Emotionen. Wer einen funktionierenden Rechtstaat wie den unsrigen Tag- täglich schlecht rede, wie es die AfD tue, "Gutmenschen" diskreditiere, Neid bediene, Ängste schüre, Panik verbreite, einen Rassisten wie Herrn Höcke als Fraktionsvorsitzenden hofiere und und und . . . "der zerstört genau das, was er zu retten vorgibt, den freiheitlichen Rechtsstaat", schreibt Ernst-Wilhelm Gohl.
Die Folgen seien im Ulmer Münster zu sehen: Hakenkreuze auf drei Bänken am Mittwoch (nach Chemnitz), AfD-Parolen im Windfang am Freitag (nach Chemnitz).
"Wenn diese oder dieser Rechtsradikale schreibt "Hakenkreuz statt Kreuz", hat er zumindest eines verstanden: Rassismus und Hass (Hakenkreuz) sind mit dem Evangelium (Kreuz) unvereinbar. Statt Wut und Spaltung brauchen wir Mut und Haltung!", schreibt Gohl abschließend. 



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Nov 10

BMW rammt geparkte Autos - Zwei Schwerverletzte nach Unfall
 Zwei Schwerverletzte forderte ein Verkehrsunfall am Freitagabend in Ulm bei der Bushaltestelle Gänstor...weiterlesen


Nov 03

30-jährige Frau tot in Wohnung aufgefunden - Polizei geht von Gewalttat aus
 Einer Gewalttat scheint in der Nacht zum Samstag eine Frau in Laichingen zum Opfer gefallen zu sein....weiterlesen


Nov 02

Partygast auf Heimweg überfallen
Zwei Männer haben Mittwochnacht einen 21-Jährigen in Erbach ausgeraubt. Einen Tatverdächtigen haben die...weiterlesen


Nov 06

Strenger Gruppe plant in Dornstadt ein Quartier mit 205 Eigenheimen und See
In Dornstadt entwickelt die Strenger Gruppe auf einem rund 3,5 Hektar großen Areal das Projekt Arkadien...weiterlesen


Nov 05

Polizei sucht Rollstuhlfahrer nach gewaltsamen Tod einer 30-jährigen Frau in Suppingen
Nach dem gewaltsamen Tod einer 30-jährigen Frau und Mutter von drei kleinen Kindern in der Nacht zum...weiterlesen


Nov 09

Lastwagen, Wohnmobil und Wohnwagen brennen aus
Ein Lastwagen, ein Wohnmobil und ein Wohnwagen wurden am Freitagmorgen in Ulm im Stadtteil Böfingen ein...weiterlesen


Nov 04

Tod einer 30-jährigen Frau in Suppingen - Polizei nimmt 40 Jahre alten Mann fest
Nach dem Tod einer 30-jährigen Frau im Laichinger Teilort Suppingen steht jetzt ein 40 jahre alter Mann...weiterlesen


Nov 12

Drei Maskierte überfallen Bäckerei - Täter flüchten ohne Beute
Am Freitagnachmittag, kurz vor Ladenschluss um 18 Uhr, betraten drei männliche Personen, maskiert mit...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben