ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 19.08.2018 00:34

19. August 2018 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Polizei zieht positive Bilanz nach Pokalspiel- 600 Bereitschaftspolizisten und über 200 private Sicherheitskräfte im Einsatz


 schließen


Beschreibung: Nach dem Pokalspiel des SSV Ulm 1846 Fußball gegen die Eintracht Frankfurt ziog die Polizei eine positive Bilanz.

Lizenz: © copyright

Fotograf: Ralf Grimminger

Foto in Originalgröße

Lizenz: © copyright



 Nach dem Pokalspiel des SSV Ulm 1846 Fußball gegen die Eintracht Frankfurt zog die Polizei eine positive Bilanz. In Ulm waren im Verlauf des DFB-Pokalspiels zwischen dem SSV Ulm 1846 und Eintracht Frankfrt am Samstag offenbar rund 600 Kräfte der Bereitschaftspolizei, dazu Reiter- und Hundestaffel sowie über 200 Mitarbeiter des privaten Ulmer Sicherheitsdienstes SHS in der Ulmer Innenstadt und vor und im Donaustadion im Einsatz. Das Spiel war als Risikospiel eingestuft worden. Es gab aber keine nennenswerten Zwischenfälle. 

Dennoch war es nach Ansicht der Polizei wichtig, mit so vielen Kräften vor Ort  zu sein: "Wir haben den Fans gezeigt, dass uns die Sicherheit wichtig ist und wir keine Gewalt dulden", sagte Polizeidirektor Josef Veser, der Einsatzleiter der Polizei. Das Spiel war zuvor als Risiko-Spiel eingestuft worden. Denn das Aufeinandertreffen von Gewalt suchenden Anhängern der beiden Mannschaften sei nicht auszuschließen gewesen. "Mit der guten Vorbereitung zusammen mit unseren Partnern und unseren Polizeikräften ist uns die Trennung der Fans gut gelungen", so Veser weiter.
Dennoch ermitteln die Beamten gegen einen Fan wegen einer Beleidigung, gegen einen zweiten wegen einer Körperverletzung gegen eine Ordner. Gegen zwei weitere ermittelt die Polizei, weil sie Pyrotechnik gezündet haben. Einen Besucher des Spiels musste die Polizei wegen seiner Trunkenheit in Gewahrsam nehmen. "Die Fans haben ihren Teil dazu betragen, dass das Spiel so störungsfrei verlief. Bei ihnen stand der Sport erkennbar im Vordergrund", lobte Veser. So stelle sich die Polizei das Verhalten der Fans immer vor.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Feb 02

Straßenbahn springt aus Gleisen und kracht gegen Mauer
Am Samstag um 10.15 Uhr wurde der Polizei eine entgleiste Straßenbahn in der Wagnerstraße, Ecke...weiterlesen


Feb 12

Lastwagen umgestürzt
 Leichtverletzt überstand ein Lkw-Fahrer einen Unfall am Dienstagvormittag bei Ulm. Text/Foto: Thomas...weiterlesen


Feb 03

Hochzeitsgesellschaft bremst und blockiert Verkehr auf A 8
Eine Hochzeitsgesellschaft hat den Verkehr auf der Autobahn in den Abschnitten  Esslingen/ Wendlingen/...weiterlesen


Feb 04

Straßenbahn entgleist: Untersuchungen zur Unfallursache laufen
Ein Combino-Straßenbahnwagen ist am Samstagvormittag in Ulm entgleist. Der spektakuläre Unfall ging...weiterlesen


Feb 11

Ulmer Ruder-Olympiasieger Maximilian Reinelt stirbt beim Langlaufen in St. Moritz
Der Ulmer Ruder-Olympiasieger Maximilian Reinelt ist im Alter von 30 Jahren in der Schweiz ums Leben...weiterlesen


Feb 02

Straßenbahn entgleist - Drei Fahrgäste verletzt
Ein Straßenbahnzug ist am Samstagvormittag in Ulm entgleist. Es gab nach ersten Informationen mehrere...weiterlesen


Feb 09

Drei Mal Schläge: Ehemann bedroht Frau mit Messer - Prügel im Treppenhaus - Verkäuferin geschlagen
Zu mehreren Schlägereien ist dei Neu-Ulmer Polizei am Freitag gerufen worden.  weiterlesen


Feb 04

Polizei sucht rosa Hasen nach Schlägerei
Nach dem Faschingsumzug am Sonntag in Biberberg befand sich eine Gruppe von Umzugsteilnehmer gegen 20.50...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben