ulm-news.de

Banner Oben (Platzhalter)
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 09.08.2018 00:54

9. August 2018 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Neuer König der Leichtathleten: Ulmer Arthur Abele wird Europameister im Zehnkampf mit 8431 Punkten


Arthur Abele wurde am Mittwochabend in Berlin Europameister der Zehnkämpfer. Der 32-jährige Leichtathlet vom SSV Ulm 1846 gewann den Zehnkampf im Olympiastadion mit mit 8431 Punkten.

Arthur Abele war nach dem Sieg total aufgewühlt. "Ich kann es nicht glauben, das ist einfach irre", sagte der 32-Jährige nach der letzten Disziplin, dem umkämpften 1500-m-Kraftakt. Die Zuschauer im Olympiastadion feierten den neuen König der Leichtahtletik mit tosendem Jubel bei seiner Ehrenrunde. Abele genoss den Jubel und den Sieg. Für den Sportler des SSV Ulm 1846 war dies der größte Erfolg seiner langen und mehrfach unterbrochenen Karriere. Für eine Medaille hate es nie gereichrt. Trotz sehr vieler Verletzungen gab  Arthur Abele  nie auf und steckte alle Rückschlag mit einer tollen Moral weg. Allein deshalb, hat der Ulmer Modellathlet den Titel verdient.
Der 32-jährige Sportsoldat, der aus Mutlangen stammt und im Leistungszentrum des SSV Ulm 1846 trainiert, ist seit vielen Jahren in Ulm. Nach Jvielen Verletzungen und abgebrochenen Wettkämpfen fand Abele 2013 wieder in die Spur. Im Juni erzielte der Zehnkämpfer 8151 Punkte, und bei den Deutschen Mehrkampf-Meisterschaften in Lage siegte er mit 8251 Punkten. Ein Jahr später wurde er bei den Europameisterschaften in Zürich Fünfter, 2016 gewann Arthur Abele in Ratingen mit 8605 Punkten mit Weltjahresbestleistung. Bei den Olympischen Spielen in Rio kam er mit mit 8013 Punkten auf den 15. Platz. 
Nachdem er im Frühjahr bei verschiedenen Meetings gute Leistungen zeigte und vor allem verletzungsfrei blieb, schien eine gute Platzierung bei der EM in Berlin möglich. Jetzt holte Ulmer Topathlet überraschend den Europameistertitel mit 8431 Punkten.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Banner Oben (Platzhalter)
Aug 03

Bewegung in der Gastronomie: Walter Feucht übernimmt "Cafe W" - "Yamas" schließt im Herbst
In der Ulmer Gastronomie ist Bewegung: Das "Yamas" schließt am 20. Oktober , Betreiber Haris...weiterlesen


Aug 17

Gemeinsam am See onaniert - Anzeige wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses
Zwei Männer sind am Donnerstag beim gemeinsamen Onanieren am Sendener Waldsee beobachtet worden. Die...weiterlesen


Aug 07

Zwei Schwerverletzte nach Zusammenstoß an Stoppstelle
Zwei Frauen wurden bei einem Verkehrsunfall am frühen Montagabend bei Langenau schwer verletzt. ...weiterlesen


Aug 10

Spanner onaniert am Baggersee
Am Donnerstag, gegen 19.25 Uhr , fiel einer 48-jährigen Frau, welche am Ufer des südlichen Sendener...weiterlesen


Aug 10

Hund kotzt, Herrchen haut zu
Am Donnerstag, gegen 19 Uhr, wurde die Polizei Senden wegen einer Körperverletzung in die Hauptstraße...weiterlesen


Aug 13

Junge Männer retten 74-Jährigen aus Elchinger Badesee
Zwei aufmerksame Männer haben am Sonntagabend an einem Badesee in Ellchingen das Leben eines Schwimmers...weiterlesen


Aug 10

22-jähriger Mann belästigt zwei Frauen
Einer Strafanzeige sieht ein 22-Jähriger nach einem Angriff am Donnerstag in Ulm entgegen. weiterlesen


Aug 16

Staus in Ulm wegen Konzert der Kelly Family in Wiblingen
Anreisende Fans der Kelly Family, die am Abend ab 19.30 Uhr im Wiblinger Klosterhof ein Konzert gibt,...weiterlesen



Banner Oben (Platzhalter)

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben