ulm-news.de

Banner Oben (Platzhalter)
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 10.07.2018 19:25

10. Juli 2018 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Ulmer Theaterintendant Andreas von Studnitz verabschiedet sich im Rathaus singend mit "The Final Countdown"


Andreas von Studnitz, zwölf Jahre lang Intendant des Theater Ulm, ist am Dienstagnachmittag im Ulmer Rathaus von Ulms Oberbürgermeister Gunter Czisch, Kulturbürgermeisterin Iris Mann, Alt-OB Ivo Gönner, Gemeinderäten und Freunden verabschiedet worden. Andreas von Studnitz sang zum Abschied zusammen mit Musical-Star Henrik Wager „The Final Countdown“. 

Ausdrücklich hatte sich Andreas von Studnitz gewünscht, dass der Gemeinderat und theateraffine Gemeinderat Ralf Milde die (lob)Rede zur Verabschiedung halten solle. Ein Wunsch, den auch auch Milde überraschte, zumal dieser zu den härtesten Kritikern Studnitz im Gemeinderat zählte. Milde stieg als erster in den Ring – und ließ einigermaßen milde walten. Auch Andreas von Studnitz zeigte Größe – oder ist es schon zarte Altersgelassenheit?– , verzichtete darauf, Mildes Argumente zu zerpflücken und freute sich auf künftige entspannte gemeinsame Treffen beim Einkaufen oder beim Kaffee in der Stadt, in der er wohnen bleibt, mit Milde. "Jetzt haben Sie mich nicht mhr an der Backe", sagte er schmunzelnd. Nur die Südwest Presse, die ihn in der aktuellen Ausgabe als wenig kritikfähig beschrieb, watschte er noch ab. Doch dann stand die Kunst wieder im Vordergrund. Begleitet von Ariane Müller am Keyboard sang Andreas von Studnitz zusammen mit Henrik Wager „The Final Countdown“ , ein Hit aus dem Erfolgs-Musical „Rock of Ages“, in dem der Intendant großartig einen schräg singenden, schmierigen und trinkenden Kneipenbesitzer spielt. Nach der Verabschiedung ist vor der Show: Aus dem Rathaus ging es auf die Bühne, auf der der 64-Jährige noch sechs Mal bis 21. Juli im Ensemble von „Rock of Ages“ zu erleben ist.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Banner Oben (Platzhalter)
Sep 07

Gerüst bricht zusammen - Zwei Arbeiter kommen bei Sturz in die Tiefe ums Leben
 Ein folgenschwerer Unfall ereignete sich am Freitag in einem Betrieb in Schelklingen. Dort brach ein...weiterlesen


Sep 07

Überraschend großer Zuspruch: Über 1200 Teilnehmer protestieren gegen Rechts und rechte Tendenzen und für mehr Miteinander und Anstand
Was für ein Erfolg! Bei der von der Links-Jugend organisierten Demonstration gegen Rechts sind am...weiterlesen


Sep 15

Tanke dicht, Mitarbeiterin mit Geld weg
 Der Pächter einer Tankstelle war über die vorzeitige Schließung seiner Tankstelle am Freitagabend...weiterlesen


Sep 16

Internetgerücht: Kein Missbrauch - Behinderter streichelt Kind im Gesicht
Im Internet hielt sich in den vergangenen Tagen hartnäckig das Gerücht, dass ein junger Flüchtling auf...weiterlesen


Sep 17

Fußgänger auf B 30 tödlich verletzt
Ein etwa 20 Jahre alter Mann ist am Sonntagabend bei Biberach von einem Auto angefahren und tödlich...weiterlesen


Sep 09

Citymanager Henning Krone: Ich habe über den Buschfunk vernommen, dass es während des Weinfestes zu schlechteren Umsätzen kommt
Das Ulmer Weinfest dauerte in diesem Jahr eine Woche länger und startete im Hochsommer, kurz nachdem die...weiterlesen


Sep 18

Einzigartig im süddeutschen Raum: Projekt Donaurunning wird eröffnet
Die boomende Ulmer und Neu-Ulmer Laufkultur wird ab 24. September um 13 Uhr  weiter in den Fokus der...weiterlesen


Sep 13

Hakenkreuze und Zahl "187" - Mehrere Schmierereien in Neu-Ulm
Mittlerweile wurden der Polizeiinspektion Neu-Ulm zwei weitere Graffitischmierereien angezeigt, welche im...weiterlesen



Banner Oben (Platzhalter)

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben