ulm-news.de

Banner Oben (Platzhalter)
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 10.07.2018 16:00

10. Juli 2018 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

5. Beurer Frauenlauf ausgebucht trotz Aufstockung auf 3000 Startplätze


Nach dem Teilnehmerinnenrekord im vergangenen Jahr haben die Veranstalter reagiert und die Anzahl der Startplätze auf 3000 aufgestockt. Trotzdem war der 5. Beurer Frauenlauf am Freitag, 13. Juli schnell ausgebucht. Der 2017 eingeführte Modus von zwei Starts hat sich bewährt und wird 2018 auch durchgeführt. Die ersten 1500 Teilnehmerinnen gehen um 18 Uhr beim City-Wax Lauf an den Start. Um 20 Uhr folgt dann der Kolibri Lauf. Damit es nicht zu eng auf der Strecke wird, wurde der Streckenverlauf leicht geändert und auf etwa 2,5 Kilometer verlängert. Das

Das Konzept, innerhalb einer Stunde Runden zu sammeln und dafür im Ziel pro gelaufene Runde zwei Gläser Prosecco oder alkoholfreie Getränke zu genießen, wird beibehalten. Erstmals sorgen gleich fünf Bands für gute Stimmung an der Strecke: Brassed Arts feuern die Mädels mit ihrer Musik auf dem Judenhof an. Samba Gato Sorriso spielen im Frauengraben, Samba Pouco Louco in der Platzgasse, Matthias Rapp unplugged aus Villingen-Schwenningen vor dem Q-Muh am Lautenberg und Schall & Rausch hinter der Bibliothek. Rund 150 freiwillige männliche Helfer versorgen die 3000 Frauen mit Bändchen und Prosecco. Zusätzlich schenken sie den Frauen im Ziel als Belohnung eine Tasche vom Modehaus Kolibri mit vielen Geschenken, kümmern sich um ihr Gepäck und sorgen für die Sicherheit an der Strecke. Auf dem Münsterplatz wartet ein buntes Rahmenprogramm auf die Läuferinnen. Die Tanzschule TenDance bereitet die Frauen optimal mit einem WarmUp auf die beiden Läufe vor. Sport Sohn baut ein 27 Meter langes Wasserbecken auf, in dem die Trendsportart Stand Up Paddling ausprobiert werden kann. Es gibt eine Wellness- Oase, in der die Teilnehmerinnen verwöhnt werden. Die WMF Betriebskrankenkasse bietet zur Sicherheit der Läuferinnen einen Alkohol-Test an. Der Wilde(r) Jagr vom Weihnachtsmarkt verwandelt sich extra in einen zusätzlichen Prosecco-Ausschank und alle Teilnehmerinnen können in einem kleinen Wohnanhänger lustige Fotos machen. Weitere Highlights sind die Special Show im Pool der Supreme Boys aus Stuttgart und der Auftritt von DJ Deluxe ab 21.30 Uhr. Für einige der Teilnehmerinnen geht die Party dann im Theatro in der Hirschstraße bei der großen After-Run-Party inkl. Verlosung ab 22 Uhr weiter. Die Eintrittskarten für die Party waren im Nu vergriffen, was bei tollen Preisen im Wert von über 4000 Euro nicht verwunderlich ist. Um 22.15 Uhr zeigt Mey Bodywear eine Modenschau, bevor dann die Verlosung beginnt. Verlost werden unter anderem ein Freundinnenwochenende im 4-Sterne- Wellnesshotel Bergblick im Tannheimer Tal, ein hochwertiges Schmuckstück von Ehinger Schwarz, ein Gutschein im Wert von 500 Euro vom Reisebüro Honold Neu- Ulm, ein Freundinnen-Shooting im Wert von 200 Euro beim fotostudio & kreativestudio bildwerk89 und vieles mehr. Im Anschluss an die Verlosung geht die Party im Theatro weiter und es wird bei Feierstimmung bis tief in die Nacht getanzt.

3. Auflage des Ratter High Heel Run

Bei der 3. Auflage des Ratter High Heel Run wird auch 2018 wieder die Frau gesucht, die am schnellsten auf High Heels die rund 80 Meter lange Strecke vom Start vor dem Schuhhaus Ratter in der Platzgasse bis zum Ziel auf dem Münsterplatz zurücklegt. Ob Stiletto oder Peep Toe, das Prinzip ist einfach: Die Absätze müssen höher als 7,5 cm sein und dürfen eine Breite von 1,5 cm nicht überschreiten. Alle Finalistinnen erhalten jeweils einen Ulmer City Einkaufsgutschein über 15 Euro und eine Überraschungstüte vom Schuhhaus Ratter. Die Siegerinnen gewinnen tolle Preise: Einkaufsgutscheine im Gesamtwert von 600 Euro und unter allen Teilnehmerinnen werden drei Startplätze für den Frauenlauf 2019 verlost.

2000 Euro Spende an den Verein Frauen helfen Frauen e.V.

Die Einnahmen aus den verkauften Eintrittskarten für die After-Run-Party und ein Teil der Startgebühren ergeben eine Summe von 2000 Euro, die an den Verein Frauen helfen Frauen e.V. in Ulm gespendet werden. Der Ulmer Verein widmet sich der Hilfe für Frauen bei Gewalterfahrungen. Frauenhaus und Beratungsstelle bieten anonymen Schutz, Hilfe und Beratung bei häuslicher Gewalt, sexueller Gewalt und bei Bedrohung.

Rahmenprogramm:

Musik-, 
Moderations- und Musikbühne von Radio 7
Münsterplatz: DJ Deluxe
Strecke: Brassed Arts – Judenhof, Sambaband „Gato Sorriso“ – Hafenbad/Ecke
Frauengraben, Sambaband Pouco Louco – Platzgasse, Matthias Rapp unplugged – vor Q-Muh- Lautenberg und Schall & Rausch – hinter der Ulmer Bibliothek.

Ablauf 

Freitag, 13. Juli 2018
16.30 Uhr Beginn der Veranstaltung
17.40 Uhr 15 minütiges Aufwärmprogramm von der Tanzschule TenDance
18.00 Uhr Start City-wax Lauf
19.00 Uhr Zielschluss City-wax Lauf
19.00 Uhr Prosecco-Party im Zielbereich mit Moderation und Musik
19.20 Uhr Start 3. Ratter High Heel Run
Im Anschl. Scheckübergabe und Siegerehrung Ratter High Heel Run
19.40 Uhr Aufwärmprogramm durch die Tanzschule TenDance
20.00 Uhr Start Kolibri Lauf
21.00 Uhr Zielschluss Kolibri Lauf
21.10 Uhr Special Show der Supreme Boys aus Stuttgart im Pool
21.30 Uhr DJ Deluxe
22.15 Uhr Modenschau Mey Bodywear styling Mona Loser Salon im Theatro
22.35 Uhr Verlosung im Theatro
Im Anschl. Party Theatro



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Banner Oben (Platzhalter)
Sep 21

21-jährige Frau wehrt sich gegen sexuellen Angriff von zwei Männern
Zwei Männer haben  am Donnerstag an der Donau in Ulm eine 21 Jahre alte Spaziergängerin massiv...weiterlesen


Sep 15

Tanke dicht, Mitarbeiterin mit Geld weg
 Der Pächter einer Tankstelle war über die vorzeitige Schließung seiner Tankstelle am Freitagabend...weiterlesen


Sep 16

Internetgerücht: Kein Missbrauch - Behinderter streichelt Kind im Gesicht
Im Internet hielt sich in den vergangenen Tagen hartnäckig das Gerücht, dass ein junger Flüchtling auf...weiterlesen


Sep 22

Mit geballten Fäusten und Messer vor der Diskothek
Am Freitag gegen 23:30 Uhr wurde die Polizei Neu-Ulm zu einer Auseinandersetzung zwischen 40 Personen vor...weiterlesen


Sep 17

Fußgänger auf B 30 tödlich verletzt
Ein etwa 20 Jahre alter Mann ist am Sonntagabend bei Biberach von einem Auto angefahren und tödlich...weiterlesen


Sep 09

Citymanager Henning Krone: Ich habe über den Buschfunk vernommen, dass es während des Weinfestes zu schlechteren Umsätzen kommt
Das Ulmer Weinfest dauerte in diesem Jahr eine Woche länger und startete im Hochsommer, kurz nachdem die...weiterlesen


Sep 22

Bettler wird zudringlich und greift Frau an die Brust
 Ein unbekannter Mann hat in Blaustein am Freitag eine Frau um Geld angebettelt und dann die Frau...weiterlesen


Sep 18

Einzigartig im süddeutschen Raum: Projekt Donaurunning wird eröffnet
Die boomende Ulmer und Neu-Ulmer Laufkultur wird ab 24. September um 13 Uhr  weiter in den Fokus der...weiterlesen



Banner Oben (Platzhalter)

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben