ulm-news.de

Banner Oben (Platzhalter)
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 09.07.2018 17:12

9. Juli 2018 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

31 Jahre alter Mann sticht auf Bekannte ein - 37-jährige Frau lebensgefährlich verletzt


Ein 31 Jahre alter Mann soll am Sonntag in Ulm eine Frau lebensgefährlich mit einem Messer verletzt haben. Der Angreifer befindet sich in Untersuchungshaft. 

Wie Staatsanwaltschaft Ulm und Polizei mitteilen, hielten sich die Beiden in der Nacht zum Sonntag auf einer Veranstaltung in Ulm auf. Hier seien der 31-Jährige und seine 37-jährige Bekannte in Streit geraten. Die Verantwortlichen der Party schickten den Betrunkenen deshalb weg. Schon jetzt habe der Somalier ein Messer gezogen. Weitere Sicherheitsmänner kamen dazu. Deshalb habe der 31-Jährige die Flucht ergriffen.
Die Polizei suchte sofort nach dem Mann. Kurze Zeit später, gegen 5 Uhr, wurde eine Polizeistreife auf eine Auseinandersetzung an einer Bushaltestelle in der Römerstraße aufmerksam. Hier hatten Passanten den 31-Jährigen überwältigt und hielten ihn fest. Er soll zuvor die 37-Jährige mit einem Messer dort angegriffen und lebensgefährlich verletzt haben. Die Passanten gingen dazwischen. Einer der beherzten Zeugen erlitt ebenfalls Verletzungen, zum Glück nur leichterer Art.
Die 37-Jährige wurde mit ihren schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Auch der Zeuge wurde ins Krankenhaus gebracht, ebenso der 31-Jährige. Gegen ihn ermitteln die Behörden jetzt wegen des Verdachts des versuchten Totschlags. Er wurde am Montag der zuständigen Richterin am Amtsgericht vorgeführt. Diese erließ auf Antrag der Ulmer Staatsanwaltschaft Haftbefehl gegen den 31-Jährigen. Dieser befindet sich jetzt in Untersuchungshaft in einer Justizvollzugsanstalt.
Was zu dem Streit zwischen dem 31-Jährigen und der 37-Jährigen geführt hat ist Gegenstand der Ermittlungen der Sicherheitsbehörden. Diese Ermittlungen dauern noch an.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Banner Oben (Platzhalter)
Sep 07

Gerüst bricht zusammen - Zwei Arbeiter kommen bei Sturz in die Tiefe ums Leben
 Ein folgenschwerer Unfall ereignete sich am Freitag in einem Betrieb in Schelklingen. Dort brach ein...weiterlesen


Sep 07

Überraschend großer Zuspruch: Über 1200 Teilnehmer protestieren gegen Rechts und rechte Tendenzen und für mehr Miteinander und Anstand
Was für ein Erfolg! Bei der von der Links-Jugend organisierten Demonstration gegen Rechts sind am...weiterlesen


Sep 15

Tanke dicht, Mitarbeiterin mit Geld weg
 Der Pächter einer Tankstelle war über die vorzeitige Schließung seiner Tankstelle am Freitagabend...weiterlesen


Sep 16

Internetgerücht: Kein Missbrauch - Behinderter streichelt Kind im Gesicht
Im Internet hielt sich in den vergangenen Tagen hartnäckig das Gerücht, dass ein junger Flüchtling auf...weiterlesen


Sep 17

Fußgänger auf B 30 tödlich verletzt
Ein etwa 20 Jahre alter Mann ist am Sonntagabend bei Biberach von einem Auto angefahren und tödlich...weiterlesen


Sep 09

Citymanager Henning Krone: Ich habe über den Buschfunk vernommen, dass es während des Weinfestes zu schlechteren Umsätzen kommt
Das Ulmer Weinfest dauerte in diesem Jahr eine Woche länger und startete im Hochsommer, kurz nachdem die...weiterlesen


Sep 18

Einzigartig im süddeutschen Raum: Projekt Donaurunning wird eröffnet
Die boomende Ulmer und Neu-Ulmer Laufkultur wird ab 24. September um 13 Uhr  weiter in den Fokus der...weiterlesen


Sep 13

Hakenkreuze und Zahl "187" - Mehrere Schmierereien in Neu-Ulm
Mittlerweile wurden der Polizeiinspektion Neu-Ulm zwei weitere Graffitischmierereien angezeigt, welche im...weiterlesen



Banner Oben (Platzhalter)

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben