ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 14.06.2018 18:51

14. Juni 2018 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Top zur Halbzeit: Bislang neun ausverkaufte Veranstaltungen im Ulmer Zelt - Weitere Highlights bis zum 7. Juli


Kaum hat das Ulmer Zelt begonnen, ist auch schon Halbzeit in der Au. Das Ergebnis ist bis jetzt zufriedenstellend. Wettertechnisch und auch hinsichtlich der Besucher vor und im Zelt.  

Mit Radio Doria (23.5), Maxi Schafroth (27.5.), Roxy Open Stage (28.5.), Shortcuts (13.6.), Hagen Rether (17.6.) Jochen Malmsheimer (24.6.), Naturally 7 (27.6.) und High Voltage (30.6. und 1.7.) zählt das Festival bereits zur Halbzeit neun ausverkaufte Veranstaltungen. Die Mischung aus Musik, Kabarett, Kleinkunst und Tanz mit Stars und Geheimtipps wird von den Besuchern auch in diesem Jahr gut angenommen. Auch der Zeltbiergarten sowie die kostenlosen Veranstaltungen in der Zeltlounge und für Kinder mit Theaterstücken und Aktionswiese erfreuen sich großer Beliebtheit. Die Stimmung der Zelt-Macher ist entsprechend gut und wird durch das bislang sehr gute Wetter beflügelt. Noch bis zum 7. Juli wird im Zelt jede Menge geboten.

Highlights der zweiten Spielzeithälfte
Am Mittwoch, 20. Juni steht die Jazz- und Soul-Diva China Moses unter der Zirkuskuppel, gefolgt vom Singer-SongwriterGisbert zu Knyphausen am Donnerstag, 21. Juni. Mit Nazareth geben sich am Freitag, 22. Juni Urgesteine des Rock die Ehre. Die Tatort-Schauspielerin und Allround-Künstlerin Meret Becker gibt am Samstag, 23. Juni ihr aktuelles Bühnenprogramm – eine Mischung aus Varieté und Musik – zum Besten. Legenden des deutschsprachigen HipHops sind am Freitag, 29. Juni mit 5 Sterne Deluxe in der Donaustadt zu Gast. Ganz im Zeichen des Tex-Mex-Rock-Pop steht Donnerstag, 5. Juli, denn Calexico lassen mexikanischen Mariachi, Vintage-Surf-, Indie-, Rock- und Popmusik miteinander verschmelzen. Am 6. Juli lädt der niederländische Rock-Toubadour Tim Vantol zur Fahrt auf dem Sozius ein und versprüht seine Sehnsucht nach weiten Horizonten. Der multiinstrumentale FunkJazz-Musiker Marcus Miller ist am Samstag, 7. Julials Abschluss der diesjährigen 32. Spielzeit des Ulmer Zelts geladen. Er gilt als wahrer Virtuose und wird vor allem für sein Können als Bassist verehrt. Im Ulmer Zelt spielt er gemeinsam mit seiner Band.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Dez 06

Drei Frauen vergewaltigt - Polizei nimmt 25 Jahre alten Mann fest
Ein 25 Jahre alter Eritreer ist von der Polizei in Babenhausen festgenommen worden. Dem Mann  werden drei...weiterlesen


Dez 05

Seit Dienstag vermisst: Polizei sucht 40-jährige Irene Röhnert aus Niederstotzingen
Die 40-jährige Irene Röhnert aus Niederstotzingen wird seit Dienstagvormittag vermisst.  weiterlesen


Dez 10

In der Unterführung in den Gegenverkehr - Verletzte, Sachschaden und langer Stau
Die Ursache für einen schweren Unfall am Montagmittag auf der Bundesstraße 10 in Neu-Ulm, in den drei...weiterlesen


Dez 09

Straßenbahnlinie 2 in Ulm eröffnet - 270 Millionen Euro teures Verkehrsprojekt exakt im Zeitplan und fast im Kostenrahmen
Die rund zehn Kilometer lange  Straßenbahnlinie 2 ist am Samstag um 12 Uhr offiziell für die Bürger...weiterlesen


Dez 04

Joint geraucht - Jugendlicher bricht auf Spielplatz zusammen
 Am Montag gegen 19.30 Uhr wurde die Polizei auf einen Spielplatz in Senden verständigt. Ein...weiterlesen


Dez 09

Ford nimmt Dacia auf die Haube
Leider ereignen sich immer wieder Unfälle an den Zufahrten zum Blaubeurer-Tor-Ring in Ulm.  Am...weiterlesen


Dez 06

Polizei findet vermisste Frau
 Die seit Dienstag vermisste Irene Röhnert ist am Donnerstag in Niederstotzingen aufgefunden...weiterlesen


Dez 04

Junge Frau sexuell belästigt
Ein unbekannter Mann hat in der Nacht zum Dienstag eine 20 Jahre alte Frau in Neu-Ulm sexuell belästigt.  weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben