ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 04.05.2018 00:16

4. Mai 2018 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

400 Fans verabschieden die Ulmer Basketballer in den Urlaub


 schließen


Beschreibung: Isaac Fotu und David Krämer (re.)

Fotograf: Ralf Grimminger

Foto in Originalgröße



Etwa 400 Fans haben am Donnerstagabend die Chance genutzt, sich von den Ulmer Basketballern zu verabschieden. Für das Team von ratiopharm ulm ist die Saison in diesem Jahr früher beendet als geplant. Denn mit Platz 10 in der Hauptrunde verpassten Per Günther und seine Teamkollegen die Qualifikation für die am Wochenende beginnenden Playoff-Spiele. Und zwar deutlich. Es fehlten vier Siege für Platz 8 und sechs Siege für Plätze 6. und 7.  

Die Entäuschung über das schnelle Ende der diesjährigen Saison sitzt tief, sowohl bei den Spielern als auch bei den Fans. Doch die Fans, die zum letzten Saisontermin des Teams in die Trainingshalle in Neu-Ulm gekommen waren, munterten die Spieler auf, nach vorn zu schauen und ab nächsten Herbst wieder anzugreifen. Die Spieler schrieben fleißig Autogramme und posierten mit ihren Fans für Fotos. Die Atmosphäre war locker und freundlich, nur hie und da wurde über das Auf und - mehr - Ab in der Saison diskutiert und nach Gründen für die enormen Leistungsschwankungen gesucht.  Verträge für die kommende Saison haben Kapitän Per Günther, Tim Ohlbrecht, Ismet Akpinar, Ryan Thompson und Isaac Fotu. An Trainer Thorsten Leibenath wird Manager Thomas Stoll festhalten. Die Spieler verabschiedeten sich in den Urlaub, einige von Ihnen werden nach Ulm zurückkehren, andere sich neue Clubs suchen müssen.  



Veranstaltung(en) zu diesem Bericht

03.05.2018 : 18: Uhr

ratiopharm ulm Team-Verabschiedung



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Dez 06

Drei Frauen vergewaltigt - Polizei nimmt 25 Jahre alten Mann fest
Ein 25 Jahre alter Eritreer ist von der Polizei in Babenhausen festgenommen worden. Dem Mann  werden drei...weiterlesen


Dez 05

Seit Dienstag vermisst: Polizei sucht 40-jährige Irene Röhnert aus Niederstotzingen
Die 40-jährige Irene Röhnert aus Niederstotzingen wird seit Dienstagvormittag vermisst.  weiterlesen


Dez 10

In der Unterführung in den Gegenverkehr - Verletzte, Sachschaden und langer Stau
Die Ursache für einen schweren Unfall am Montagmittag auf der Bundesstraße 10 in Neu-Ulm, in den drei...weiterlesen


Dez 09

Straßenbahnlinie 2 in Ulm eröffnet - 270 Millionen Euro teures Verkehrsprojekt exakt im Zeitplan und fast im Kostenrahmen
Die rund zehn Kilometer lange  Straßenbahnlinie 2 ist am Samstag um 12 Uhr offiziell für die Bürger...weiterlesen


Dez 04

Joint geraucht - Jugendlicher bricht auf Spielplatz zusammen
 Am Montag gegen 19.30 Uhr wurde die Polizei auf einen Spielplatz in Senden verständigt. Ein...weiterlesen


Dez 09

Ford nimmt Dacia auf die Haube
Leider ereignen sich immer wieder Unfälle an den Zufahrten zum Blaubeurer-Tor-Ring in Ulm.  Am...weiterlesen


Dez 06

Polizei findet vermisste Frau
 Die seit Dienstag vermisste Irene Röhnert ist am Donnerstag in Niederstotzingen aufgefunden...weiterlesen


Dez 04

Junge Frau sexuell belästigt
Ein unbekannter Mann hat in der Nacht zum Dienstag eine 20 Jahre alte Frau in Neu-Ulm sexuell belästigt.  weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben