ulm-news.de

Banner Oben (Platzhalter)
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 01.05.2018 13:03

1. Mai 2018 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Autos übereinander geschoben


Ein ganz gewöhnlicher Auffahrunfall sah am Ende sehr ungewöhnlich aus: Ein Fiat stand mit den Hinterrädern auf einem VW Passat. 
Text/Fotos: Thomas Heckmann

Auf dem Ulmer Bismarckring waren am Montag gegen 16.20 Uhr viele Autos in Richtung Norden unterwegs. Kurz nach dem Ehinger Tor musste ein 39-jähriger Mercedes-Fahrer verkehrsbedingt stark bremsen. Dem 59-jährigen Fiat-Fahrer dahinter reichte es auch noch, mit einer scharfen Bremsung rechtzeitig anzuhalten. Trotz einer Vollbremsung reichte es aber einem 63-jährigen Passatfahrer nicht mehr, vor dem Fiat zu stoppen. Da die Autos stark abgebremst wurden, tauchten sie jeweils vorne ein und hoben das Heck an. Nun rutschte der Passat unter den Fiat, die Anhängerkupplung des Fiat wirkte wie eine Rampe und das Heck des Fiat wurde auf die Front des Passat geschoben. Alle Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Der Mercedes blieb unbeschädigt, der Fiat konnte noch fahren, musste aber mit seinem Heck erst vom VW heruntergehoben werden, damit er in eine Werkstatt gefahren werden konnte. Dazu musste der Bismarckring in Richtung Dornstadt gesperrt werden. Da einige Autofahrer sich nicht an die Regel hielten, dass man bei Stau trotz „grün“ nicht in eine Kreuzung fahren darf, führte dazu, dass sich auf den Straßen zum Ehinger Tor am Ende alle Richtungen sich zeitweise gegenseitig blockierten und auch Stadtbusse und Straßenbahn verspätet wurden, weil sie nicht mehr über die Gleistrasse am Ehinger Tor fahren konnten. Erst gegen 18 Uhr normalisierte sich der Verkehr wieder. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 15 000 Euro. 



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Banner Oben (Platzhalter)
Jul 10

Kult-Wirt Dieter "Capo" Zauner ist gestorben
Trauer in Ulm und Neu-Ulm: Der Ulmer Kult-Wirt Dieter "Capo" Zauner ist gestorben. Der legendäre...weiterlesen


Jul 19

20-jähriger Motorradfahrer kommt bei tragischem Unfall ums Leben
 Bei einem Unfall am Mittwoch kurz vor Mitternacht in Ulm wurde ein Motorradfahrer tödlich verletzt. weiterlesen


Jul 08

Hochzeitsgesellschaft in Auffahrunfälle verwickelt - 16 000 Euro Schaden
Am Samstagnachmittag ereignete sich auf der Staatstraße 2031, am südlichen Ortseingang von Senden, zwei...weiterlesen


Jul 09

31 Jahre alter Mann sticht auf Bekannte ein - 37-jährige Frau lebensgefährlich verletzt
Ein 31 Jahre alter Mann soll am Sonntag in Ulm eine Frau lebensgefährlich mit einem Messer verletzt...weiterlesen


Jul 09

Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß
Zwei Schwerverletzte forderte am Montagvormittag ein Unfall auf der Bundesstraße 28 zwischen Ulm und...weiterlesen


Jul 16

Chrissi Sterzik gewinnt den Ratter High Heel Run auf dem Münsterplatz
Den Ratter High Heel Run im Rahmen des 5. Beurer Frauenlaufs hat am Freitagabend Chrissi Sterzik...weiterlesen


Jul 22

SEK-Einsatz wegen Playstation
Einen unruhigen Abend gab es am Samstag im Elchinger Ortsteil Oberelchingen. Stundenlang kreiste ein...weiterlesen


Jul 10

13-Jähriger im Auto in der Neuen Straße gestoppt
 Drei Fahrer hat die Polizei zu Wochenbeginn in Ulm aus dem Verkehr gezogen. Auch einen 13 -Jährigen...weiterlesen



Banner Oben (Platzhalter)

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben