ulm-news.de

Banner Oben (Platzhalter)
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 11.04.2018 16:50

11. April 2018 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Pokalknaller im Ulmer Donaustadion: SSV Ulm 1846 gegen VfR Aalen


Heute Abend kommt es im Ulmer Donaustadion zum Pokalknaller zwischen dem SSV Ulm 1846 und dem Drittligisten VfR Aalen. Anpfiff ist um 18.30 Uhr. 

Betrachtet man die aktuellen Tabellenpositionen der beiden Mannschaften, so wäre genau eine Liga Unterschied zwischen dem VfR Aalen und dem SSV Ulm 1846 Fußball. Die Teams belegen jeweils Platz 10 - Aalen in der 3. Liga und der SSV in der Regionalliga. Wenn heute Abend die Aalener zum DB-Regio-wfv-Pokal-Viertelfinale im Ulmer Donaustadion antreten, werden die Ulmer versuchen, diesen Klassenunterschied für 90 Minute unsichtbar zu machen. Gemeinsam mit den Fans, wollen die Spatzen-Spieler den Einzug ins Halbfinale schaffen und sich damit noch mehr Selbstvertrauen für die kommenden Aufgaben in der Regionalliga zu holen. Auf dieser liegt laut Trainer Tobias Flitsch auch der absolute Fokus. Der SSV Ulm 1846 Fußball will so schnell wie möglich den Klassenerhalt perfekt machen. Die Spatzen sind seit fünf Spielen ungeschlagen und wollen diese Serie natürlich auch im Pokal fortsetzen. Die Aalener dagegen holten aus den letzten fünf Spielen nur einen Sieg, sind mit 44 Punkten auf dem Konto allerdings gerettet, sodass sie sich voll auf den Pokal konzentrieren können. Johannes Reichert, am Wochenende wegen der fünften gelben Karte noch gesperrt, ist heute Abend wieder dabei. Hinter dem Einsatz von Alper Bagceci steht jedoch ein Fragezeichen. Ex-VfR-Spieler Steffen Kienle hat sich für das Duell gegen seinen ehemaligen Club am Samstag ordentlich eingeschossen. In Frankfurt traf unsere Nummer 23 doppelt und wird heute natürlich besonders motiviert sein. Neben Kienle trugen auch schon Mergim Neziri, Felix Nierichlo, Georgios Manolakis und Luigi Campagna das Aalener Trikot.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Banner Oben (Platzhalter)
Jul 10

Kult-Wirt Dieter "Capo" Zauner ist gestorben
Trauer in Ulm und Neu-Ulm: Der Ulmer Kult-Wirt Dieter "Capo" Zauner ist gestorben. Der legendäre...weiterlesen


Jul 08

Hochzeitsgesellschaft in Auffahrunfälle verwickelt - 16 000 Euro Schaden
Am Samstagnachmittag ereignete sich auf der Staatstraße 2031, am südlichen Ortseingang von Senden, zwei...weiterlesen


Jul 09

31 Jahre alter Mann sticht auf Bekannte ein - 37-jährige Frau lebensgefährlich verletzt
Ein 31 Jahre alter Mann soll am Sonntag in Ulm eine Frau lebensgefährlich mit einem Messer verletzt...weiterlesen


Jul 09

Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß
Zwei Schwerverletzte forderte am Montagvormittag ein Unfall auf der Bundesstraße 28 zwischen Ulm und...weiterlesen


Jul 06

Junger Mann auf der B 28 von Auto überrollt
Am Freitag,ereignete sich auf der Bundesstraße 28 zwischen dem Autobahndreieck Hittistetten und Ulm ein...weiterlesen


Jul 02

11. Internationales Donaufest: Zehn Tage, zehn Länder, ein besonderes Fest
Beim 11. Internationalen Donaufest treffen sich in Ulm und Neu-Ulm Künstler und Gäste aus allen zehn...weiterlesen


Jul 13

Chrissi Sterzik gewinnt den Ratter High Heels Run auf dem Münsterplatz
Den Ratter High Heels Run im Rahmen des 5. Beurer Frauenlaufs hat am Freitagabend Chrissi Sterzik...weiterlesen


Jul 10

13-Jähriger im Auto in der Neuen Straße gestoppt
 Drei Fahrer hat die Polizei zu Wochenbeginn in Ulm aus dem Verkehr gezogen. Auch einen 13 -Jährigen...weiterlesen



Banner Oben (Platzhalter)

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben