ulm-news.de

Banner Oben (Platzhalter)
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 23.03.2018 17:10

23. März 2018 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Sparkassen-Chef Manfred Oster mit Pauken und Trompeten im CCU verabschiedet - Amtseinführung von Dr. Stefan Bill


Ein neuer Zeitabschnitt beginnt – sowohl für den scheidenden Vorstandsvorsitzenden Manfred Oster als auch für die Sparkasse Ulm, an deren Vorstandsspitze vom 1. April 2018 an ein neuer Mann wirken wird: Dr. Stefan Bill. Zu Osters Verabschiedung und der gleichzeitigen Amtseinführung von Dr. Bill erschienen am Donnerstagabend rund 600 geladene Gäste, aus Politik – darunter Abgeordnete aus der Region sowie der frühere baden-württembergische Ministerpräsident Erwin Teufel – sowie aus Wirtschaft, Verwaltung und Kirche. Darüber hinaus waren zahlreiche Repräsentanten der Sparkassen-Finanzgruppe, Unternehmer, Kunden, Freunde und Wegbegleiter von Manfred Oster im Congress Centrum Ulm zu Gast. 

Peter Schneider, Präsident des Sparkassenverbands Baden-Württemberg (SVBW), verlieh Oster die „Große Baden-Württembergische Sparkassenmedaille“. Den Auftakt bildete die Begrüßungsrede von Landrat Heiner Scheffold, der als amtierender Vorsitzender des Verwaltungsrates – dem obersten Entscheidungsorgan der Sparkasse Ulm – die „Gastgeberrolle“ innehatte. In seinen Ausführungen blickte er auf das vielfältige Wirken Manfred Osters – unter anderem als „Stadtbild prägender Bauherr“ – für den Alb-Donau- Kreis und für Ulm in dessen über 17-jähriger Amtszeit zurück – und würdigte dessen leidenschaftlichen Einsatz „als echter schwäbischer Schaffer" für die Region: „Sie sind ein Kultur- und Menschenfreund, der sich gesellschaftlich aus tiefster Überzeugung heraus auch weiter engagieren wird."
Der derzeit stellvertretende Verwaltungsratsvorsitzende, Oberbürgermeister Gunter Czisch, der sich im jährlichen Turnus mit Scheffold abwechselt, schloss sich dessen Begrüßung mit Dankesworten an Manfred Oster an: „Sie sind ein ,Sparkässler‘ alter Schule, der Werte wie Vertrauen, Integrität, Heimat und Sicherheit verkörpert – und Sie hatten dabei stets die Menschen im Blick, nicht ihre Geldbeutel.“
SVBW-Präsident Peter Schneider verlieh dem scheidenden Vorstandsvorsitzenden die „Große Baden-Württembergische Sparkassenmedaille“ und ließ dabei den besonderen Werdegang Osters Revue passieren und stellte vor allem dessen über drei Jahrzehnte währende Tätigkeit als Sparkassenvorstand heraus – mehr als 17 Jahre davon in Ulm: „Manfred Oster ist eine echte Marke, ein Unikum, das die Sparkasse Ulm zu einem starken Fürsprecher einer blühenden Region gemacht hat.“
Günther Oettinger schickte via Videobeitrag die besten Grüße nach Ulm zu Manfred Oster. 
Der älteste Sohn Manfred Osters, Thilo Oster, sprach im Namen der Familie Oster und erläuterte in ganz persönlichen Worten die Konstanten im Berufs- und Privatleben seines Vaters.
Manfred Oster blickte in seiner Abschiedsrede zurück auf das Geleistete, auf die genommenen Hürden, auf schwierige und gute Zeiten. Sein Dank - verbunden mit sehr persönlichen Worten - galt  Freunden, Wegbegleitern, Mitstreitern, Kollegen, Beratern und Kunden. Und ganz besonders seiner Frau Annegret.  
Zum Abschluss trat Dr. Stefan Bill ans Rednerpult, der vom 1. April 2018 an das Amt des Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Ulm übernehmen wird. Nach einer kurzen persönlichen Vorstellung brachte er seine Vorfreude auf seinen Dienstbeginn und seine zukünftige Aufgabe zum Ausdruck.
In diesem Zusammenhang bekannte er sich eindeutig zum Markenkern der Sparkasse – also zur Kundennähe – wie auch zur Präsenz in der Fläche. Gleichzeitig warb er dafür, zukunftsweisende digitale Möglichkeiten aktiv zu nutzen: „Für die Sparkassen stellt die Digitalisierung keine Bedro hung dar, sondern die Chance, dass uns unsere Kunden von überall her erreichen können – die Kunden werden selbst entscheiden, we lchen Weg sie jeweils bevorzugen.“
Durch den Abend führte die Moderatorin Caroline Wölz, die obendrein mit ihrem Partner als Musikduo „caro.stev“ auftrat. Auch die „Junge Bläserphilharmonie Ulm“ mit Pauken und Trompeten, die Oster bei einem Lied am Kontrabass unterstützte,  der „Ulmer Spatzenchor“ und der eigens für diesen Abend zusammengestellte Ulmer Sparkassenchor erfreuten den scheidenden Chef und die vielen Gäste mit ihren musikalischen Beiträgen.
Ein eigenproduzierter Film mit hausinternen Statements spiegelte die Dankbarkeit beziehungsweise die große Beliebtheit Manfred Osters bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Sparkasse Ulm auf eine ganz besondere Weise wider – dieser enthielt auch „prominente“ Grußworte beispielsweise von EU-Kommissar Günther Oettinger oder ARD-Meteorologe Sven Plöger, der das Hoch "Manfred" an der Wetterkarte das Allzeithoch "Manfred" erläuterte, das freilich nur bis Ostersamstag, dem letzten Arbeitstag des Vorstandsvorsitzenden Manfred Oster, anhalte. Plöger war zunächst auf der Leinwand zu sehen. Nach der offiziellen, rund 3,5 Stunden langen Abschiedsfeier, mischte sich der Wetterexperte unter die Gäste, unter denen sehr viele wichtige Ulmer Unternehmer waren, unter ihnen beispielsweise Erwin Müller, August Inhofer, Klaus Mang (Asys), Werner Utz (Uzin Utz) oder auch  Clemens Keller (Seeberger). 



Veranstaltung(en) zu diesem Bericht

22.03.2018 : 18: Uhr

Verabschiedung von Manfred Oster



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Banner Oben (Platzhalter)
Aug 03

Bewegung in der Gastronomie: Walter Feucht übernimmt "Cafe W" - "Yamas" schließt im Herbst
In der Ulmer Gastronomie ist Bewegung: Das "Yamas" schließt am 20. Oktober , Betreiber Haris...weiterlesen


Aug 02

Grausiger Fund: Arbeiter stoßen auf Teile eines menschlichen Skeletts
 Arbeiter haben am Donnerstag in Lonsee Teile eines menschlichen Skeletts im Bauschutt entdeckt. weiterlesen


Aug 07

Zwei Schwerverletzte nach Zusammenstoß an Stoppstelle
Zwei Frauen wurden bei einem Verkehrsunfall am frühen Montagabend bei Langenau schwer verletzt. ...weiterlesen


Aug 10

Spanner onaniert am Baggersee
Am Donnerstag, gegen 19.25 Uhr , fiel einer 48-jährigen Frau, welche am Ufer des südlichen Sendener...weiterlesen


Aug 10

Hund kotzt, Herrchen haut zu
Am Donnerstag, gegen 19 Uhr, wurde die Polizei Senden wegen einer Körperverletzung in die Hauptstraße...weiterlesen


Aug 13

Junge Männer retten 74-Jährigen aus Elchinger Badesee
Zwei aufmerksame Männer haben am Sonntagabend an einem Badesee in Ellchingen das Leben eines Schwimmers...weiterlesen


Aug 10

22-jähriger Mann belästigt zwei Frauen
Einer Strafanzeige sieht ein 22-Jähriger nach einem Angriff am Donnerstag in Ulm entgegen. weiterlesen


Jul 31

Wäschetrockner fängt Feuer -15 000 Euro Schaden - Haus nicht mehr bewohnbar
 Nicht mehr bewohnbar ist ein Einfamilienhaus in Oberdischingen nach einem Brand am Montag.  weiterlesen



Banner Oben (Platzhalter)

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben