ulm-news.de

Banner Oben (Platzhalter)
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 14.03.2018 11:25

14. März 2018 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

"Internationale Botschaft" mit verschiedenen Aktionen - Temporäre Architektur auf dem Hans-und- Sophie-Scholl- Platz


Eine "Internationale Botschaft", eine temporäre Architektur, wird von 19. April bis 4. Mai auf dem Hans-und-Sophie-Scholl-Platz aufgestellt. Hinter der Aktion stehen die Koordinierungsstelle Internationale Stadt und ihre Partnereinrichtungen, die seit einigen Wochen bereits mit der Poster-Kampagne "When I think of Ulm" Aufmerksamkeit erregen. Der schicke Container auf dem Hans-und-Sophie-Scholl-Platz wird unter anderem eine partizipative Fotoausstellung, ein interaktives Logbuch und eine Aktion der deutsch-amerikanischen Community-Künstlerin Carly Schmitt präsentieren. 

 Seit einigen Wochen ist in Ulm die Poster-Kampagne „When I think of Ulm“ der Koordinierungsstelle Internationale Stadt und Ihrer Partnereinrichtungen präsent. Auf bunten Plakaten liest man kurze, markante Sprüche wie „Ulm… Let’s face it“ (Ulm… Sehen wir der Realität ins Auge) oder „I dream of speaking German in English“ (Ich träume davon Deutsch zu sprechen – auf Englisch).
Es geht um einen Blick auf die Stadt durch eine internationale Brille, die die internationalen Angebote verschiedener Stadtgesellschaftsakteure bekannter machen. Nun greifen die Koordinierungsstelle Internationale Stadt und ihre Partnereinrichtungen die entstandene Aufmerksamkeit auf und gehen in die nächste Runde.
Von 19. April bis 4. Mai 2018 wird eine „Internationale Botschaft“ als temporäre Architektur im öffentlichen Raum aufgebaut. Es wird sich dabei um eine Art Container "in schick" handeln. Vorgesehen ist dafür der Hans-und- Sophie-Scholl- Platz. Mit der Aktion sollen erstmals alle acht Akteure der Internationalen Stadt an einem Ort zusammenkommen. Die Koordinierungsstelle Internationale Stadt ist eine Einrichtung der Stadt Ulm. Zusammen mit sieben Partnereinrichtungen, dem IHK Welcome Center, der vh Ulm, dem Verschwörhaus, der In Via Anerkennungsberatung, Engagiert in Ulm, dem Donaubüro und EuropeDirect ist es ihr Auftrag, das gute Zusammenleben von allen Ulmerinnen und Ulmern - gleich ob mit oder ohne internationale Wurzeln - zu fördern.
Bisher war das Angebot zeitlich und räumlich eher vereinzelt wahrnehmbar. Jetzt soll es als Ganzes auch in der breiten Öffentlichkeit ankommen. Partizipation und Bürgerdialog sind die Schlüsselworte. Am Ende erhofft sich Elis Schmeer, die Leiterin der Koordinierungsstelle Internationale Stadt, ein umfangreiches Feedback aus der Bevölkerung, um das Angebot der Internationalen Stadt im Sinne einer Stadtgesellschaftspolitik bürgernah weiterzuentwickeln. Vor allem junge Menschen möchte sie verstärkt miteinbeziehen. Dafür wird die Aktion gemeinsam mit der Digitalen Agenda der Stadt Ulm umgesetzt.

Programm: 

In der Internationalen Botschaft und drum herum sollen Aktionen und Veranstaltungen stattfinden, die alle Ulmerinnen und Ulmer miteinbeziehen. Dazu gehören eine partizipative Fotoausstellung, ein interaktives Logbuch und eine Aktion der deutsch-amerikanischen Community-Künstlerin Carly Schmitt. Das detaillierte Programm wird momentan erstellt. Alle Veranstaltungen und Öffnungszeiten werden zeitnah auf www.ulm-internationalestadt.de veröffentlicht. Schon jetzt kann man unter dem Hashtag #internationalebotschaft und #everdayulm auf Instagram Fotos zur späteren Ausstellung einreichen.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Banner Oben (Platzhalter)
Jun 18

29-jährige Frau entbindet am Ulmer Hauptbahnhof - Allein mit drei Kleinkindern unterwegs
 Einen nichtalltäglichen Einsatz erlebten Bundespolizisten am Sonntagabend gegen 18.15 Uhr im Ulmer...weiterlesen


Jun 07

Polizei sucht weiteres Opfer eines 23-Jährigen Sexualstraftäters in Ulm
 Im Zusammenhang mit den Ermittlungen gegen einen 23-Jährigen, der in der Ulmer Innenstadt nahe des...weiterlesen


Jun 11

Starker Regen und Sturm richten Schäden an - 100 Notrufe am Abend
Etwa 100 Notrufe gingen am Montagabend bei der Polizei wegen des Unwetters mit starken Regenfälen und...weiterlesen


Jun 07

Regengüsse treffen Dornstadt - Über 40 Einsätze der Feuerwehr
Das heftige Gewitter am Mittwochabend im Alb-Donau-Kreis hat vor allem in Dornstadt zu vielen...weiterlesen


Jun 13

Unrasierter Gliedvorzeiger belästigt Frauen
 Ein vermutlich deutscher Gliedvorzeiger war am Dienstag am Ulmer Eselsberg aktiv.  weiterlesen


Jun 12

Mitarbeiter wird in Autowerkstatt tödlich verletzt
Bei einem Betriebsunfall in Weißenhorn ist am Dienstagmorgen ein Mann von einem Lastwagen angefahren und...weiterlesen


Jun 10

Polizei stoppt 25 getunte Autos in Ulmer Innenstadt
Die Ulmer Polizei hat am Samstag in der Ulmer Innenstadt Verkehrskontrollen durchgeführt. 25 Fahrzeuge...weiterlesen


Jun 17

Schwer verletzt nach Parkplatzstreit
Schwere Verletzungen zog sich ein 37-Jähriger am Freitagabend bei einem Streit um einen Parkplatz in Ulm...weiterlesen



Banner Oben (Platzhalter)

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben