ulm-news.de

Banner Oben (Platzhalter)
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 22.02.2018 09:00

22. Februar 2018 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

„Einfach spontan am Stand der Agentur auf der Bildungsmesse vorbei kommen“


Auch die Agentur für Arbeit in Ulm informiert auf der großen Bildungsmesse junge Leute und deren Eltern am Messestand in Halle 3 über mögliche Wege in den Beruf auf. ulm-news fragte nach Tipps, wie sich die jungen Leute auf der Bildungsmesse am Besten informieren können. 

ulm-news: Was sind denn momentan die angesagten Ausbildungen?

Beliebt sind seit Jahren kaufmännische Berufe, wie z.B. Industriekaufmann, Kaufmann-Büromanagement oder auch Immobilienkaufmann. Gefragt sind aber auch Mechatroniker, Industriemechaniker oder KFZ-Mechatroniker.

ulm-news: Warum ist eine Berufsausbildung so wichtig?

Jeder junge Mensch benötigt eine Basis, damit er Geld verdienen und sein Leben aufbauen kann. Durch eine Ausbildung kann man außerdem die Fähigkeiten stärken und weitere Interessen bzw. Kompetenzen entwickeln, um beispielsweise weitere berufliche Wege (Fort- und Weiterbildung, Selbständigkeit, Studium) beschreiten können.

ulm-news: Was ist für die Berufswahl wichtig?

Manche Jugendliche finden ihren Betrieb bzw. ihren Beruf durch Praktika, bei dem man Betrieb und Beruf einfach mal testen kann.  Vielen jungen Menschen ist auch ein sicherer, möglichst wohnortnaher  Arbeitsplatz wichtig, in dem sie Abwechslung und auch Weiterbildungsmöglichkeiten finden.

ulm-news: Welche Rolle spielt Geld, also das spätere Einkommen?

Das Einkommen spielt oft eine große Rolle bei der Berufswahl. Das geht jedoch nicht soweit, dass die Jugendlichen dann auch einen Bauberuf ergreifen würden, in dem sie auch gute Verdienstmöglichkeiten hätten. Die Erfahrung zeigt aber: Es kommt auch auf den Einsatz an, wie viel Geld man später verdient.  

ulm-news: Gibt es  weitere Berufe mit guter Perspektive?

Ausbildungen im Bereich Energie- und Umwelttechnik, aber auch in der Metall- und Elektrobranche. Berufe, wie z.B. der Oberflächenbeschichter, Werkstoffprüfer, Mikrotechnologe oder auch der Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik, haben gerade in unserer Region, der Großregion Ulm,  jede Menge Zukunft und Entwicklungsmöglichkeiten. Auch Berufe in der Logistikbranche, Pflege und im Handwerk haben eine sicherer Perspektive. Mitarbeiter in diesen Bereichen werden in einigen Jahr noch viel stärker gefragt sein als heute.

ulm-news: Wer soll sich beraten lassen?

Von einer Beratung hat jeder oder jede etwas davon. Der eine kommt im Gespräch auf einen Beruf, an den er noch überhaupt nicht gedacht hat, die andere sucht noch nach Alternativen, obwohl der Berufswunsch schon nahezu sicher ist. Die anderen wissen genau was sie wollen, benötigen aber vielleicht noch Hilfe bei den Bewerbungen und Infos über freie Stellen. Andere wollen erst noch auf weiterführende Schulen oder brauchen eine Beratung über Studenmöglichkeiten. Das Berufsangebot in Deutschland wahnsinnig vielfältig und für manchen zu viel und unübersichtlich. Daher hilft eine Beratung eigentlich immer.

ulm-news: Wie sieht Information am Messestand der Arbeitsagentur  aus?

Die Auszubildenden bzw. Studenten informieren über die Ausbildungs- bzw. Studienangebote der Bundesagentur für Arbeit. Berufsberater stehen für Fragen rund um Ausbildung und Studium zur Verfügung. PC-Plätze sind vorhanden, um auch die Medienangebote auf unserer Homepage aufzuzeigen.

ulm-news: Kann man spontan vorbei kommen?

Klar, jeder kann spontan am Messestand vorbei kommen. Wer konkrete Fragen hat, kann sich diese ja zu Hause aufschreiben, damit er nichts vergisst. Und die, die grundsätzliche Informationen bezüglich Ausbildung und Studium wollen, die sollten unsere Vorträge besuchen – dafür einfach vorher das Programm durchlesen.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Banner Oben (Platzhalter)
Jun 18

29-jährige Frau entbindet am Ulmer Hauptbahnhof - Allein mit drei Kleinkindern unterwegs
 Einen nichtalltäglichen Einsatz erlebten Bundespolizisten am Sonntagabend gegen 18.15 Uhr im Ulmer...weiterlesen


Jun 11

Starker Regen und Sturm richten Schäden an - 100 Notrufe am Abend
Etwa 100 Notrufe gingen am Montagabend bei der Polizei wegen des Unwetters mit starken Regenfälen und...weiterlesen


Jun 13

Unrasierter Gliedvorzeiger belästigt Frauen
 Ein vermutlich deutscher Gliedvorzeiger war am Dienstag am Ulmer Eselsberg aktiv.  weiterlesen


Jun 12

Mitarbeiter wird in Autowerkstatt tödlich verletzt
Bei einem Betriebsunfall in Weißenhorn ist am Dienstagmorgen ein Mann von einem Lastwagen angefahren und...weiterlesen


Jun 10

Polizei stoppt 25 getunte Autos in Ulmer Innenstadt
Die Ulmer Polizei hat am Samstag in der Ulmer Innenstadt Verkehrskontrollen durchgeführt. 25 Fahrzeuge...weiterlesen


Jun 17

Schwer verletzt nach Parkplatzstreit
Schwere Verletzungen zog sich ein 37-Jähriger am Freitagabend bei einem Streit um einen Parkplatz in Ulm...weiterlesen


Jun 21

Beim Kiffen an der Donau erwischt
Gestern Abend führten die OED-Streifen im Stadtgebiet mehrere Kontrollen in Bezug auf die Bekämpfung der...weiterlesen


Jun 11

Unfallopfer erliegt Verletzungen
Bei einem Unfall am Blaubeurer Ring Ende Mai ist eine 69-jährige Frau schwer verletzt worden.  Sie ist...weiterlesen



Banner Oben (Platzhalter)

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben