ulm-news.de

Banner Oben (Platzhalter)
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 10.02.2018 22:33

10. Februar 2018 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Ausgelassene Stimmung an Weiberfasching in der Ulmer Altstadt


Gut besucht waren am gumpigen Donnerstag die Lokale in der Ulmer Alstadt. Gefeiert wurde im Kornhaus, im Cafe Brettle und in einigen Lokalen in der Ulmer Altstadt. Närrischer Hotspot war dort die Krone, in der oben und untem im Gewölbekeller die Party abging. 

Im Kornhaus  hatte die Ulmer Narrenzunft zum Weiberfasching geladen. Dort spielte auch eine Band, während in den Lokalen verschiedene DJs für Stimmung sorgten. Immer gut gefüllt mit vielen lustig maskierten Gästen ist an Weiberfasching das Cafe Brettle. So war es auch am gestrigen gumpigen Donnerstag. Gut freqjuentiert waren auch die Kulisse, die Zill und der Wilde Mann im Fischerviertel. Oben in der Altstadt konnten die Narren im Trödler, im Dolce und und vor allem in der Krone abfeiern. Die Krone hat sich in den vergangenen zehn Jahren ein zuverlässiges närrische Stammpublikum erarbeitet, das Jahr für Jahr zur Party an Weiberfasching wieder kommt. Die älteste Gaststätte Ulms war bereits um 21 Uhr mit vielen auffällig orignell verkleideten und gut gelaunten Gästen gut gefüllt. Eine Stunde später wurde es den Besuchern oben in der Krone und unten im Kronekeller richtig heiß. Nicht nur wegen der vielen Faschingshits, Oldies und aktuellen Hits, die gut sechs Stunden lang begeistert und mit Ausdauer vom gut gemischten, freundlichen Publikum mitgesungen wurden, sondern auch weil die beschlagenen Fenster den gesamten Abend über aus Rücksicht auf die Anwohner geschlossen blieben. So wurde die proppenvolle Krone schnell zu Schwitzbude. Gegen 2 Uhr war dann alles die Weiberfaschingsparty vorbei, die wieder absolut stressfrei und friedlich verlaufen war. "Auf unser freundliches Publikum können wir uns Jahr für Jahr verlassen", freute sich Krone-Chefin Karin Schumann über den gelungenen Weiberfasching in ihrem Lokal. 



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Banner Oben (Platzhalter)
Jul 10

Kult-Wirt Dieter "Capo" Zauner ist gestorben
Trauer in Ulm und Neu-Ulm: Der Ulmer Kult-Wirt Dieter "Capo" Zauner ist gestorben. Der legendäre...weiterlesen


Jul 08

Hochzeitsgesellschaft in Auffahrunfälle verwickelt - 16 000 Euro Schaden
Am Samstagnachmittag ereignete sich auf der Staatstraße 2031, am südlichen Ortseingang von Senden, zwei...weiterlesen


Jul 09

31 Jahre alter Mann sticht auf Bekannte ein - 37-jährige Frau lebensgefährlich verletzt
Ein 31 Jahre alter Mann soll am Sonntag in Ulm eine Frau lebensgefährlich mit einem Messer verletzt...weiterlesen


Jul 09

Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß
Zwei Schwerverletzte forderte am Montagvormittag ein Unfall auf der Bundesstraße 28 zwischen Ulm und...weiterlesen


Jul 06

Junger Mann auf der B 28 von Auto überrollt
Am Freitag,ereignete sich auf der Bundesstraße 28 zwischen dem Autobahndreieck Hittistetten und Ulm ein...weiterlesen


Jul 02

11. Internationales Donaufest: Zehn Tage, zehn Länder, ein besonderes Fest
Beim 11. Internationalen Donaufest treffen sich in Ulm und Neu-Ulm Künstler und Gäste aus allen zehn...weiterlesen


Jul 13

Chrissi Sterzik gewinnt den Ratter High Heels Run auf dem Münsterplatz
Den Ratter High Heels Run im Rahmen des 5. Beurer Frauenlaufs hat am Freitagabend Chrissi Sterzik...weiterlesen


Jul 10

13-Jähriger im Auto in der Neuen Straße gestoppt
 Drei Fahrer hat die Polizei zu Wochenbeginn in Ulm aus dem Verkehr gezogen. Auch einen 13 -Jährigen...weiterlesen



Banner Oben (Platzhalter)

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben