ulm-news.de

Banner Oben (Platzhalter)
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 07.02.2018 11:51

7. Februar 2018 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Neuer Spendenrekord: Rund 1,2 Millionen Euro für die Radio 7 Drachenkinder


Traditionell wird bei den Radio 7 Drachenkindern Ende Januar das Spendenjahr abgeschlossen. Zum zweiten Mal in Folge konnte die Charity-Aktion des baden-württembergischen Senders einen neuen Rekord vermelden. Genau 1.150.611,11 Million Euro spendeten die Hörerinnen und Hörer im vergangenen Jahr für kranke, traumatisierte und behinderte Kinder in der Region.

Das ist im Vergleich zum Vorjahr nochmal eine Steigerung um rund 143.000 Euro“, freut sich die Leiterin Ursula Schuhmacher „wobei dieses Plus gar nicht mal durch ein oder zwei Großspender zustande kommt. Es sind die Einzelspenden der Hörerinnen und Hörer, die uns wachsen lassen.“ Entsprechend sei die Höhe der eingehenden Geldbeträge ganz unterschiedlich. „Die kleinste Spende lag im vergangenen Jahr bei 3,74 Euro und kam vom siebenjährigen Paul aus Dellmensingen, der sein Taschengeld spendete. Das berührt mich sehr.“ Besonderen Anteil am Erfolg hatte auch die Radio 7 Drachenkindermarmelade, die gemeinsam mit REWE entwickelt wurde und Anfang September 2017 in den Handel kam. Pro Glas ging ein Euro an die Charity-Aktion, 30.000 Gläser wurden insgesamt verkauft. Genau 23.500 Euro steuerte auch die Drachenkinder-Briefmarke zum Erfolg bei. 465.000 mal ging das fröhlich bunte Postwertzeichen über den Ladentisch. Unterstützt werden mit dem Geld ausschließlich kranke, traumatisierte und behinderte Kinder aus dem Sendegebiet. Jeder Antrag wird durch ein mehrköpfiges Gremium auf Basis der Drachenkinder-Satzung entschieden. „Dabei steht die Nachhaltigkeit unserer Hilfe immer im Fokus.“ Zum 30. Geburtstag von Radio 7 plane man etwas ganz Besonderes: vier Drachenkinder-Spielplätze sollen im Umfeld von sozialen Einrichtungen, integrativen Schulen oder auch Kinderkrankenhäusern gebaut werden. Bewerben können sich die Hörerinnen und Hörer um einen dieser Spielplätze im Frühjahr auf radio7.de. Die Radio 7 Drachenkinder wurden im Jahr 2005 als gemeinnützige GmbH gegründet. In dieser Zeit wurden mit mehr als sechs Millionen Euro über 1.800 Projekte, Familien und Kinder unterstützt. Die Schirmherrin der Radio 7 Drachenkinder ist Gerlinde Kretschmann, die Frau des baden-württembergischen Ministerpräsidenten.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Banner Oben (Platzhalter)
Aug 17

Gemeinsam am See onaniert - Anzeige wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses
Zwei Männer sind am Donnerstag beim gemeinsamen Onanieren am Sendener Waldsee beobachtet worden. Die...weiterlesen


Aug 07

Zwei Schwerverletzte nach Zusammenstoß an Stoppstelle
Zwei Frauen wurden bei einem Verkehrsunfall am frühen Montagabend bei Langenau schwer verletzt. ...weiterlesen


Aug 10

Spanner onaniert am Baggersee
Am Donnerstag, gegen 19.25 Uhr , fiel einer 48-jährigen Frau, welche am Ufer des südlichen Sendener...weiterlesen


Aug 10

Hund kotzt, Herrchen haut zu
Am Donnerstag, gegen 19 Uhr, wurde die Polizei Senden wegen einer Körperverletzung in die Hauptstraße...weiterlesen


Aug 13

Junge Männer retten 74-Jährigen aus Elchinger Badesee
Zwei aufmerksame Männer haben am Sonntagabend an einem Badesee in Ellchingen das Leben eines Schwimmers...weiterlesen


Aug 10

22-jähriger Mann belästigt zwei Frauen
Einer Strafanzeige sieht ein 22-Jähriger nach einem Angriff am Donnerstag in Ulm entgegen. weiterlesen


Aug 16

Staus in Ulm wegen Konzert der Kelly Family in Wiblingen
Anreisende Fans der Kelly Family, die am Abend ab 19.30 Uhr im Wiblinger Klosterhof ein Konzert gibt,...weiterlesen


Aug 17

Italienreise mit Hindernissen - Pkw fährt in entgegenkommenden Wohnwagen
Ein wahres Trümmerfeld bedeckte am späten Freitagnachmittag die Bundesstraße 10 nördlich von Ulm. Ein...weiterlesen



Banner Oben (Platzhalter)

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben