ulm-news.de

Banner Oben (Platzhalter)
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 20.12.2017 15:40

20. Dezember 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Jürgen Filius (Grüne): Landeshaushalt bringt vorzeitige Bescherung für Ulm und Region


 Der baden-württembergische Landtag hat am Mittwoch den Haushalt für die kommenden zwei Jahre verabschiedet. „Dieser Doppelhaushalt spricht eine klare Sprache: Wir machen unser Land fit für die Zukunft und setzen dem Sanierungsstau ein Ende. Ich freue mich, dass wir im Landeshaushalt wichtige Gelder für Ulm und die Region verankern konnten“, kommentierte Jürgen Filius, Landtagsabgeordneter der Grünen, den verabschiedeten Haushalt des Landes. 

Gelder für notwendige Baumaßnahmen fließen u.a. für den Ersatzneubau Oberer Eselsberg der Hochschule Ulm (rund 38,4 Mio. Euro) und dessen Erstausstattung (1,9 Mio. Euro) sowie für Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen der Universität Ulm. „Mit dem Ersatzneubau der Hochschule Ulm fördern wir die bessere Vernetzung der Studierenden sowie den Campus Oberer Eselsberg als Hochschul- und Wissenschaftsstandort“, so Jürgen Filius weiter.
„Die Förderung des Dokumentationszentrums Oberer Kuhberg sowie die Errichtung eines Erinnerungszeichens für die Ulmer Opfer von Zwangssterilisation und „Euthanasie“ lag mir besonders am Herzen. Gerade in politisch unruhigen Zeiten ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass Freiheit und Demokratie nicht selbstverständlich sind. Mein Dank gilt allen demokratischen Parteien, die sich für die Förderung eingesetzt haben“, so der Ulmer Abgeordnete.
Auf die Förderung einigten sich die Fraktionen von Grüne, CDU, SPD und FDP. Allein für den Theaterbereich in der Region stellt das Land mehr als 10. Mio Euro zur Verfügung. Bezuschusst werden u.a. das Theater Ulm, die Junge Ulmer Bühne, das Erste Ulmer Kasperletheater sowie die Theaterei Herrlingen. „Kunst kann Brücken bauen, weil unterschiedlichste Menschen in Museen, Theatern und Konzerthäuser aufeinandertreffen und sich austauschen. Kulturelle Einrichtungen leisten damit einen wichtigen Beitrag für ein gelingendes Zusammenleben in unserer Gesellschaft. Deshalb freue ich mich über die Förderung der Theater in der Ulmer Region und werde mich auch weiterhin für den Ausbau der Kulturförderung und der kulturellen Bildung einsetzen“, betont Jürgen Filius.
„Als rechtspolitischer Sprecher meiner Fraktion begrüße ich die Schaffung von insgesamt 421 Neustellen für die Justiz in Baden-Württemberg sehr und freue mich, dass davon auch die Gerichte, die Staatsanwaltschaft und der Vollzug in Ulm profitieren“, so Jürgen Filius abschließend.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Banner Oben (Platzhalter)
Jul 10

Kult-Wirt Dieter "Capo" Zauner ist gestorben
Trauer in Ulm und Neu-Ulm: Der Ulmer Kult-Wirt Dieter "Capo" Zauner ist gestorben. Der legendäre...weiterlesen


Jul 08

Hochzeitsgesellschaft in Auffahrunfälle verwickelt - 16 000 Euro Schaden
Am Samstagnachmittag ereignete sich auf der Staatstraße 2031, am südlichen Ortseingang von Senden, zwei...weiterlesen


Jul 09

31 Jahre alter Mann sticht auf Bekannte ein - 37-jährige Frau lebensgefährlich verletzt
Ein 31 Jahre alter Mann soll am Sonntag in Ulm eine Frau lebensgefährlich mit einem Messer verletzt...weiterlesen


Jul 09

Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß
Zwei Schwerverletzte forderte am Montagvormittag ein Unfall auf der Bundesstraße 28 zwischen Ulm und...weiterlesen


Jul 16

Chrissi Sterzik gewinnt den Ratter High Heel Run auf dem Münsterplatz
Den Ratter High Heel Run im Rahmen des 5. Beurer Frauenlaufs hat am Freitagabend Chrissi Sterzik...weiterlesen


Jul 19

20-jähriger Motorradfahrer kommt bei tragischem Unfall ums Leben
 Bei einem Unfall am Mittwoch kurz vor Mitternacht in Ulm wurde ein Motorradfahrer tödlich verletzt. weiterlesen


Jul 06

Junger Mann auf der B 28 von Auto überrollt
Am Freitag,ereignete sich auf der Bundesstraße 28 zwischen dem Autobahndreieck Hittistetten und Ulm ein...weiterlesen


Jul 10

13-Jähriger im Auto in der Neuen Straße gestoppt
 Drei Fahrer hat die Polizei zu Wochenbeginn in Ulm aus dem Verkehr gezogen. Auch einen 13 -Jährigen...weiterlesen



Banner Oben (Platzhalter)

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben