ulm-news.de

Banner Oben (Platzhalter)
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 01.12.2017 17:29

1. Dezember 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Polizei sucht nach Einbruch und Überfall auf Rentnerin nach den Tätern


Nach dem Einbruch und Raub, bei dem die 88-jährige, gehbehinderte  Hausbewohnerin geschlagen und verletzt wurde, am Dienstag in Biberach sucht die Polizei nun mit einem Phantombild nach den Tätern. 

Wie die Polizei berichtete, waren am Dienstag in der Zeit zwischen 9.45 Uhr und 10.15 Uhr unbekannte Täter in ein Mehrfamilienhaus in der Freiburger Straße in Biberach eingebrochen. Die Täter kletterten auf eine Gartenbank, wuchteten mit einem Werkzeug ein Fenster auf und stiegen in die Wohnung im Erdgeschoss ein. Dort entwendeten sie Geld und Schmuck.
Danach begaben sich die Täter vom Treppenhaus aus in die Wohnung im ersten Obergeschoss, wobei ihnen die gehbehinderte Bewohnerin die Türe öffnete. Ein Täter schlug der Frau ins Gesicht und verlangte in gebrochenem Deutsch Geld. Die 88-Jährige erlitt erhebliche Verletzungen. Die Täter durchsuchten auch ihre Wohnung nach Schmuck und Geld. Die verletzte 88-Jährige kam mit dem Rettungswagen in stationäre Krankenhausversorgung. Die Polizei leitete umfangreiche Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen ein. Zeugen war zuvor ein unbekannter Mann aufgefallen, der sich nur kurz vor der Tat in auffälliger Weise nach einem Bewohner erkundigte. Insoweit wird davon ausgegangen, dass ein Zusammenhang mit der Tat besteht. Von dem Unbekannten wurde ein Phantombild angefertigt.
Mit der Veröffentlichung eines Phantombildes hoffen Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft auf Hinweise aus der Bevölkerung. Sie fragen:
- Wer kennt die Person?
- Wer kann Angaben zu der Person machen?
- Wer kann andere sachdienliche Hinweise zu dem Fall geben.

Hinweise an das Kriminalkommissariat in Biberach unter Telefon 07351/4470 oder an jede andere Polizeidienststelle.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Banner Oben (Platzhalter)
Aug 03

Bewegung in der Gastronomie: Walter Feucht übernimmt "Cafe W" - "Yamas" schließt im Herbst
In der Ulmer Gastronomie ist Bewegung: Das "Yamas" schließt am 20. Oktober , Betreiber Haris...weiterlesen


Aug 02

Grausiger Fund: Arbeiter stoßen auf Teile eines menschlichen Skeletts
 Arbeiter haben am Donnerstag in Lonsee Teile eines menschlichen Skeletts im Bauschutt entdeckt. weiterlesen


Aug 07

Zwei Schwerverletzte nach Zusammenstoß an Stoppstelle
Zwei Frauen wurden bei einem Verkehrsunfall am frühen Montagabend bei Langenau schwer verletzt. ...weiterlesen


Aug 10

Spanner onaniert am Baggersee
Am Donnerstag, gegen 19.25 Uhr , fiel einer 48-jährigen Frau, welche am Ufer des südlichen Sendener...weiterlesen


Aug 10

Hund kotzt, Herrchen haut zu
Am Donnerstag, gegen 19 Uhr, wurde die Polizei Senden wegen einer Körperverletzung in die Hauptstraße...weiterlesen


Aug 13

Junge Männer retten 74-Jährigen aus Elchinger Badesee
Zwei aufmerksame Männer haben am Sonntagabend an einem Badesee in Ellchingen das Leben eines Schwimmers...weiterlesen


Aug 10

22-jähriger Mann belästigt zwei Frauen
Einer Strafanzeige sieht ein 22-Jähriger nach einem Angriff am Donnerstag in Ulm entgegen. weiterlesen


Jul 31

Wäschetrockner fängt Feuer -15 000 Euro Schaden - Haus nicht mehr bewohnbar
 Nicht mehr bewohnbar ist ein Einfamilienhaus in Oberdischingen nach einem Brand am Montag.  weiterlesen



Banner Oben (Platzhalter)

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben