ulm-news.de

Banner Oben (Platzhalter)
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 12.10.2017 14:42

12. Oktober 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Das World Wide Web: Eine Erfolgsgeschichte


Das Internet ist heutzutage allgegenwärtig. Ob mit dem heimischen Computer, dem Tablet oder dem Smartphone – von überall aus kann man die wohl wichtigste Erfindung seit dem Automobil nutzen. Selbst Haushaltsgeräte werden nach und nach mit Internetfunktionalität ausgestattet.

 Doch die wenigsten Verbraucher wissen, wie das Internet eigentlich genau funktioniert. 

Die Infrastruktur

Das Grundprinzip des Internets, nämlich der Datenaustausch zwischen miteinander vernetzten Rechenzentren, gibt es schon wesentlich länger, als man vielleicht denken mag. Bereits in den 1960er Jahren, also lange vor dem Siegeszug von Computern für den Hausgebrauch, experimentierten US-Militärs mit jener Technologie, die auch heute noch das Rückgrat des Internets bildet. Der Begriff „Internet“ wird im Jahr 1974 erstmals erwähnt, und zwar in den Spezifikationen eines Standards für die Datenübertragung zwischen mehreren Rechnern. Ohne solche standardisierten Verfahren wäre das weltumspannende Netz, wie wir es heute kennen, gar nicht denkbar. Auch der E-Mail-Versand ist ein Relikt aus den 1970er Jahren – allerdings in sehr begrenztem Umfang, denn es gab damals nur eine Handvoll untereinander vernetzter Server. Heutzutage wird die Last der riesigen Datenmengen, die im Netz bewegt werden, von riesigen Datenzentren geschultert, die über die ganze Welt verteilt sind. Der weltweit größte Internet-Knotenpunkt liegt dabei interessanterweise in Deutschland, nämlichim hessischen Frankfurt

Die Oberfläche

Das, was sich heute als Synonym für das Internet etabliert hat, ist eigentlich das World Wide Web. Der Begriff „Internet“ beschreibt nämlich lediglich die Infrastruktur, das WWW ist vielmehr eine Art Anwendung, die das Internet für Ottonormalverbraucher nutzbar macht. Der WWW-Standard wurde von Tim Berners-Lee entwickelt. Der IT-Experte sollte 1989 am Schweizer Forschungszentrum für Kerntechnologie CERN eine Technik ins Leben rufen, die den Datenaustausch zwischen den vielen Forschern vor Ort erleichtert. Berners-Lees Lösung war so einfach wie revolutionär: er dachte sich das Grundprinzip der untereinander über Hyperlinks verknüpften Webseiten aus. Die Programmiersprache HTML ist bis heute essenziell, um Inhalte online sehen zu können. Mittlerweile gibt es aber unzählige weitere Gestaltungsmöglichkeiten beim Erstellen und Verwalten einer Homepage. So können auch Laien ohne Programmierkenntnisse mit entsprechenden Baukästen ihren eigenen Webauftritt schon mit wenigen Klicks zusammensetzen. Kurios an der Geschichte des WWW ist vor allem, dass Berners-Lee mit seiner Erfindung im Gegensatz zu Internetmilliardären wie Mark Zuckerberg oder Elon Musk nicht reich geworden ist – er hat es absichtlich als offenes System konzipiert und ist nach wie vor der Meinung, dass ebendiese Entscheidung den Siegeszug des WWW überhaupt erst möglich gemacht hat. Da kann man eigentlich nur sagen: Hut ab und dankeschön! Bildrechte: Flickr the world wide web frankieleon CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Banner Oben (Platzhalter)
Jul 10

Kult-Wirt Dieter "Capo" Zauner ist gestorben
Trauer in Ulm und Neu-Ulm: Der Ulmer Kult-Wirt Dieter "Capo" Zauner ist gestorben. Der legendäre...weiterlesen


Jul 08

Hochzeitsgesellschaft in Auffahrunfälle verwickelt - 16 000 Euro Schaden
Am Samstagnachmittag ereignete sich auf der Staatstraße 2031, am südlichen Ortseingang von Senden, zwei...weiterlesen


Jul 09

31 Jahre alter Mann sticht auf Bekannte ein - 37-jährige Frau lebensgefährlich verletzt
Ein 31 Jahre alter Mann soll am Sonntag in Ulm eine Frau lebensgefährlich mit einem Messer verletzt...weiterlesen


Jul 09

Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß
Zwei Schwerverletzte forderte am Montagvormittag ein Unfall auf der Bundesstraße 28 zwischen Ulm und...weiterlesen


Jul 16

Chrissi Sterzik gewinnt den Ratter High Heel Run auf dem Münsterplatz
Den Ratter High Heel Run im Rahmen des 5. Beurer Frauenlaufs hat am Freitagabend Chrissi Sterzik...weiterlesen


Jul 06

Junger Mann auf der B 28 von Auto überrollt
Am Freitag,ereignete sich auf der Bundesstraße 28 zwischen dem Autobahndreieck Hittistetten und Ulm ein...weiterlesen


Jul 10

13-Jähriger im Auto in der Neuen Straße gestoppt
 Drei Fahrer hat die Polizei zu Wochenbeginn in Ulm aus dem Verkehr gezogen. Auch einen 13 -Jährigen...weiterlesen


Jul 09

Feuer im Deutschhaus-Parkhaus - Ausgebranntes Auto mit Totalschaden
Feuer fing ein Auto am Montag in Ulm. Am Auto verursachte der Brand einen Totalschaden in Höhe von 15 000...weiterlesen



Banner Oben (Platzhalter)

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben