ulm-news.de

Banner Oben (Platzhalter)
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 05.10.2017 18:08

5. Oktober 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Du bist schwul, ein Freak, ewiger Student, sitzt im Rollstuhl . . . - Wilken mit Personalkampagne erfolgreich


Der regionale Arbeitsmarkt ist leergefegt, IT-Spezialisten sind kaum noch zu bekommen: Deswegen hat die Wilken Software Group unter dem Motto #dasistunsegal jetzt eine Personalkampagne der anderen Art gestartet, mit der sie vor allem Quereinsteiger für ein neues IT-Trainee-Programm gewinnen will. Parallel wurden dazu in den Social Media, über großflächige City-Light-Plakate sowie über Postkarten gezielt potenzielle Mitarbeiter angesprochen, die nicht unbedingt aus der Zielgruppe „jung, flexibel, belastbar und erfolgreich" stammen.

„Uns ist es egal, ob jemand schwul, Ausländer, ewiger Student, behindert oder ein Außenseiter ist. Wir sind der Meinung, dass man mit Interesse, Ehrgeiz und Leidenschaft in einen neuen Beruf einsteigen kann, auch wenn man einen ganz anderen Hintergrund hat", fasst Folkert Wilken, Geschäftsführer der Wilken Software-Group, die Kernbotschaft der Kampagne zusammen.
Und diese Botschaft kam an: Neben der durchweg positiven Resonanz in den sozialen Netzwerken gingen in nur einer Woche eine ganze Reihe von ernsthaften Bewerbungen ein – nicht nur in klassischer Form, sondern auch über WhatsApp oder als Video. „Das hat uns wirklich überrascht, denn bei ‚normalen' Stellenanzeigen warten wir derzeit oft vergeblich auf eine Bewerbung. Kein Wunder in einer Region mit 2,8 Prozent Arbeitslosigkeit, also quasi Vollbeschäftigung", berichtet Olivia Jäschke aus der Wilken-Personalentwicklung. 
Neben der #dasistunsegal-Website http://www.softwaremensch.com sind mit diesem Hashtag die Motive der Kampagne auch auf Facebook oder Instagramm zu finden. Ziel ist es, Menschen mit ganz unterschiedlichen Hintergründen einen Weg in die Software-Branche zu ebnen. Im Rahmen eines speziellen Trainee-Programms durchlaufen die Bewerber innerhalb eines Jahres verschiedene Abteilungen, wie zum Beispiel den Vertrieb, die Beratung oder die Entwicklung. Am Ende dieses Programms sollen so die unentdeckten Talente und Fähigkeiten erkannt und ein Job bei Wilken gefunden werden, der zum Bewerber passt und ihm Spaß macht.
Während die Plakatkampagne in dieser Woche ausläuft, werden die Aktivitäten in den sozialen Netzwerken fortgesetzt. Sie enden erst mit dem großen Bewerbertag, zu dem Ende November/Anfang Dezember alle ernsthaft Interessierten eingeladen werden. Die Idee und Kreation zu dieser Kampagne stammt von der Ulmer Digital-Agentur moog (http://www.agenturmoog.de).



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Banner Oben (Platzhalter)
Jul 10

Kult-Wirt Dieter "Capo" Zauner ist gestorben
Trauer in Ulm und Neu-Ulm: Der Ulmer Kult-Wirt Dieter "Capo" Zauner ist gestorben. Der legendäre...weiterlesen


Jul 08

Hochzeitsgesellschaft in Auffahrunfälle verwickelt - 16 000 Euro Schaden
Am Samstagnachmittag ereignete sich auf der Staatstraße 2031, am südlichen Ortseingang von Senden, zwei...weiterlesen


Jul 19

20-jähriger Motorradfahrer kommt bei tragischem Unfall ums Leben
 Bei einem Unfall am Mittwoch kurz vor Mitternacht in Ulm wurde ein Motorradfahrer tödlich verletzt. weiterlesen


Jul 09

31 Jahre alter Mann sticht auf Bekannte ein - 37-jährige Frau lebensgefährlich verletzt
Ein 31 Jahre alter Mann soll am Sonntag in Ulm eine Frau lebensgefährlich mit einem Messer verletzt...weiterlesen


Jul 09

Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß
Zwei Schwerverletzte forderte am Montagvormittag ein Unfall auf der Bundesstraße 28 zwischen Ulm und...weiterlesen


Jul 16

Chrissi Sterzik gewinnt den Ratter High Heel Run auf dem Münsterplatz
Den Ratter High Heel Run im Rahmen des 5. Beurer Frauenlaufs hat am Freitagabend Chrissi Sterzik...weiterlesen


Jul 06

Junger Mann auf der B 28 von Auto überrollt
Am Freitag,ereignete sich auf der Bundesstraße 28 zwischen dem Autobahndreieck Hittistetten und Ulm ein...weiterlesen


Jul 10

13-Jähriger im Auto in der Neuen Straße gestoppt
 Drei Fahrer hat die Polizei zu Wochenbeginn in Ulm aus dem Verkehr gezogen. Auch einen 13 -Jährigen...weiterlesen



Banner Oben (Platzhalter)

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben