ulm-news.de

Banner Oben (Platzhalter)
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 01.10.2017 12:32

1. Oktober 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Ausstellung im Stadthaus zeigt wilde Tiere in der Stadt in Holland, Japan und Deutschland


Die Ausstellung "Wilde Tiere in der Stadt" im Stadthaus Ulm ist am Freitagabend eröffnet worden. Die Ausstellung läuft bis zum 10. Dezember und zeigt  Fotografien der renommierten Fotografen Sam Hobson (Großbritannien), Yoko Ishii, Yoshinori Mizutani (beide aus Japan) und Florian Möllers (Deutschland).  Der Eintritt zur Ausstellung ist - wie immer - kostenlos.  

Die Fotografen haben sich in Amsterdam und Nara, Tokio und Berlin umgeschaut und Graureiher auf dem Fischmarkt, Sika-Hirsche, Halsbandsittiche und Wildschweine, Füchse, Waschbären und allerlei weitere Wildtiere fotografiert.
Der Fotograf Florian Möllers hat festgehalten, wie ganze Wildschweinrotten in Berlin die Straße überqueren oder ein Fuchs geduldig an einer Bushaltestelle wartet.
Der Brite Sam Hobson fotografierte Graureiher, die im Amsterdamer Stadtbild überall zu finden sind: an den Grachten, auf öffentlichen Plätzen oder an Mülleimern, über die sie sich auf der Suche nach Essbarem hermachen.
Die Stadt Nara im Süden der japanischen Hauptinsel Honshu zählt neben 400.000 menschlichen auch 1200 tierische Einwohner: die "heiligen Hirsche", die ohne Scheu frei in der Stadt herumstolzieren. Yoko Ishii hat sie mit ihrer Kamera vor den Auslagen des Gemüsehändlers, unter Betonbrücken oder auf ihrem Weg durch die Stadt festgehalten. Welch ein berührender Anblick, wenn die Tiere über den Asphalt schlendern oder ihre Köpfe ins Schaufenster stecken.
Die „Tokyo Parrots“ des Japaners Yoshinori Mizutani sind Schwärme von Halsbandsittichen, Nachfahren freigelassener Haustiere, wie sie inzwischen auch den Luftraum deutscher Städte entlang des Rheines erobert haben. Dass sich der Fotograf bei dem Anblick an Hitchcocks „Vögel“ erinnert fühlte, glaubt man bei seinen Bildern sofort.Den Bogen nach Ulm spannt ein Biber, der sich als Wildtier hier in Ulm wieder breit macht und die Friedrichsau ein wenig untergräbt. Die beiden Kuratoren der Ausstellung, Annette Schellenberg und Dr. Raimund Kast, sowie Stadthausleiterin Karla Nieraad erklärten bei der Ausstellungseröffnung die Geschichten zu den Fotografien.
Die Fotografin Yoko Ishii war eigens zur Eröffnung von Japan nach Ulm gereist. Sie zeigte sich sowohl von der Stadt, vom Stadthaus-Team und auch vom Stadthaus als Ausstellungsort sehr begeistert. Und auch das Essen schneckte ihr. Nach der Eröffnung im Stadthaus war die Japanerin in der Krone, der ältesten Gaststätte Ulms, in einer gemütlichen Runde mit Stadthaus-Leiterin Karla Nieraad zu schwäbischen Spezialitäten eingeladen. Auch vom schwäbischen Essen in der Krone war die Japanerin begeistert. 



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Banner Oben (Platzhalter)
Jul 10

Kult-Wirt Dieter "Capo" Zauner ist gestorben
Trauer in Ulm und Neu-Ulm: Der Ulmer Kult-Wirt Dieter "Capo" Zauner ist gestorben. Der legendäre...weiterlesen


Jul 08

Hochzeitsgesellschaft in Auffahrunfälle verwickelt - 16 000 Euro Schaden
Am Samstagnachmittag ereignete sich auf der Staatstraße 2031, am südlichen Ortseingang von Senden, zwei...weiterlesen


Jul 09

31 Jahre alter Mann sticht auf Bekannte ein - 37-jährige Frau lebensgefährlich verletzt
Ein 31 Jahre alter Mann soll am Sonntag in Ulm eine Frau lebensgefährlich mit einem Messer verletzt...weiterlesen


Jul 09

Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß
Zwei Schwerverletzte forderte am Montagvormittag ein Unfall auf der Bundesstraße 28 zwischen Ulm und...weiterlesen


Jul 16

Chrissi Sterzik gewinnt den Ratter High Heel Run auf dem Münsterplatz
Den Ratter High Heel Run im Rahmen des 5. Beurer Frauenlaufs hat am Freitagabend Chrissi Sterzik...weiterlesen


Jul 06

Junger Mann auf der B 28 von Auto überrollt
Am Freitag,ereignete sich auf der Bundesstraße 28 zwischen dem Autobahndreieck Hittistetten und Ulm ein...weiterlesen


Jul 10

13-Jähriger im Auto in der Neuen Straße gestoppt
 Drei Fahrer hat die Polizei zu Wochenbeginn in Ulm aus dem Verkehr gezogen. Auch einen 13 -Jährigen...weiterlesen


Jul 09

Feuer im Deutschhaus-Parkhaus - Ausgebranntes Auto mit Totalschaden
Feuer fing ein Auto am Montag in Ulm. Am Auto verursachte der Brand einen Totalschaden in Höhe von 15 000...weiterlesen



Banner Oben (Platzhalter)

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben