ulm-news.de

Banner Oben (Platzhalter)
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 13.09.2017 10:42

13. September 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Auffahrunfälle auf der A 7 - Sieben Kilometer Rückstau


 schließen


Foto in Originalgröße



Zwei Unfälle auf der A 7 führten am Dienstagnachmittag zu mehreren Kilometern Rückstau in Richtung Würzburg. 

Gegen 13.40 Uhr fuhren zwei Kleintransporter auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Würzburg. Wegen Mäharbeiten kam es bei zähfließendem Verkehr zu leichten Stockungen. Der vorausfahrende Kleintransporter musste verkehrsbedingt abbremsen, was der nachfolgende 29-Jährige zu spät erkannte und hinten auffuhr. Keiner der beiden Beteiligten wurde verletzt. Der Sachschaden wird auf etwa 8.000 Euro geschätzt. Der Kleintransporter des Unfallverursachers war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Diesen beiden Transportern waren zwei Lastwagen gefolgt. Der Fahrer des ersten Lkw konnte, nachdem er den Unfall vor sich gesehen hatte, noch anhalten. Dem Fahrer des nachfolgenden Lkw-Gespanns gelang dies nicht mehr. Er fuhr hinten auf und wurde dabei in seinem Führerhaus mit den Beinen leicht eingeklemmt. Der 30-Jährigen konnte sich letztlich befreien und wurde mit leichteren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Seine mitfahrende 6-jährige Tochter blieb unverletzt. Den Sachschaden gibt die Autobahnpolizei Günzburg mit rund 50.000 Euro an. Am Unfallort halfen die Feuerwehren aus Neu-Ulm, Burlafingen und Nersingen sowie die Autobahnmeisterei. Das demolierte Lkw-Gespann musste abgeschleppt werden. Der Verkehr in Richtung Würzburg staute sich etwa sieben Kilometer zurück.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Banner Oben (Platzhalter)
Jun 18

29-jährige Frau entbindet am Ulmer Hauptbahnhof - Allein mit drei Kleinkindern unterwegs
 Einen nichtalltäglichen Einsatz erlebten Bundespolizisten am Sonntagabend gegen 18.15 Uhr im Ulmer...weiterlesen


Jun 11

Starker Regen und Sturm richten Schäden an - 100 Notrufe am Abend
Etwa 100 Notrufe gingen am Montagabend bei der Polizei wegen des Unwetters mit starken Regenfälen und...weiterlesen


Jun 13

Unrasierter Gliedvorzeiger belästigt Frauen
 Ein vermutlich deutscher Gliedvorzeiger war am Dienstag am Ulmer Eselsberg aktiv.  weiterlesen


Jun 12

Mitarbeiter wird in Autowerkstatt tödlich verletzt
Bei einem Betriebsunfall in Weißenhorn ist am Dienstagmorgen ein Mann von einem Lastwagen angefahren und...weiterlesen


Jun 21

Beim Kiffen an der Donau erwischt
Gestern Abend führten die OED-Streifen im Stadtgebiet mehrere Kontrollen in Bezug auf die Bekämpfung der...weiterlesen


Jun 10

Polizei stoppt 25 getunte Autos in Ulmer Innenstadt
Die Ulmer Polizei hat am Samstag in der Ulmer Innenstadt Verkehrskontrollen durchgeführt. 25 Fahrzeuge...weiterlesen


Jun 17

Schwer verletzt nach Parkplatzstreit
Schwere Verletzungen zog sich ein 37-Jähriger am Freitagabend bei einem Streit um einen Parkplatz in Ulm...weiterlesen


Jun 11

Unfallopfer erliegt Verletzungen
Bei einem Unfall am Blaubeurer Ring Ende Mai ist eine 69-jährige Frau schwer verletzt worden.  Sie ist...weiterlesen



Banner Oben (Platzhalter)

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben