ulm-news.de

Banner Oben (Platzhalter)
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 08.09.2017 12:00

8. September 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

DFB-Futsal-Viernationenturnier in der ratiopharm arena - Tickets für fünf Euro


Am Sonntag steigt das DFB-Futsal-Viernationenturnier in Ulm. Marcel Loosveld blickt den ersten Pflichtspielen unter seiner Leitung optimistisch entgegen. Mit der Entwicklung seit seinem Amtsantritt ist der Trainer der deutschen Futsal-Nationalmannschaft sehr zufrieden, gegen die Türkei am Sonntag (ab 14.55 Uhr, live bei Sport1) soll sie den nächsten Schritt machen. Das Finale wird am Montag  um 20.30 Uhr angepfiffen. 

Als Loosveld die DFB-Auswahl nach den EM-Qualifikationsspielen im Januar übernahm, machte er zwei grundlegende Beobachtungen. Während im taktischen Bereich noch Verbesserungspotenzial schlummerte, sei das Team körperlich schon sehr weit und spiele mit sehr viel Leidenschaft. Optimale Bedingungen also, um die Vorstellungen des Futsal-Trainers umzusetzen. "Ich möchte nicht in der eigenen Hälfte verteidigen und unseren Torhüter zur lebendigen Zielscheibe machen", sagt Loosveld.
Pressing ist die Devise, ein offensives Verteidigen das Ziel. Das setzt eine gute Physis voraus. In drei Lehrgängen, in denen diverse Spieler getestet wurden, vermittelte der 54-Jährige der Mannschaft seine Ideen. Neben dem mutigen Defensivstil fordert Loosveld von seinem Team, sich aus gegnerischem Pressing spielerisch zu befreien. Technische Lösungen statt lange Bälle. "Mir hat besonders gut gefallen, dass meine Spieler an diese Philosophie glauben", erklärt er. "Sie sind davon überzeugt, dass dieser Stil richtig ist."

Testspiele gegen Teams aus Belgien und Holland

Um die Trainingsinhalte unter Wettkampfbedingungen zu testen, wurden starke Vereinsmannschaften aus Belgien und der Niederlande zu den Lehrgängen eingeladen. Experimenten in den Partien folgten detaillierte Analysen. "Diese Spiele sind gut für die Entwicklung", ist Loosveld überzeugt. Nur durch das Messen mit professionellen Teams würden Schwächen offengelegt, an denen im Anschluss wieder gearbeitet werden könne.
"Die Spieler sind unheimlich motiviert und lernen schnell, mit der bisherigen Entwicklung bin ich sehr glücklich", sagt Loosveld, dessen Zusammenarbeit mit den beiden Co-Trainern Daniel Gerlach und Wendelin Kemper sich immer besser einspielt. Nun blickt das Trainerteam neugierig auf die Pflichtspiele beim Futsal-Viernationenturnier. "Es wird darum gehen, unsere Leidenschaft mit einer guten Taktik in Einklang zu bringen", sagt Loosveld, der 15 Spieler für die beiden Spiele am Sonntag und Montag nominiert hat.

Tickets ab fünf Euro

Welche 14 Spieler es jeweils in den Kader schaffen, entscheide sich erst kurz vor den Begegnungen. Am Samstag, einen Tag vor dem Halbfinale gegen die Türkei, stehen noch zwei Trainingseinheiten und eine Taktikbesprechung zur Vorbereitung an. Loosveld: "Ich weiß, dass wir noch viel Arbeit vor uns haben, aber ich bin überzeugt, dass meine Mannschaft in Ulm eine starke Leistung zeigen wird."
Das Turnier in der ratiopharm arena in Ulm, an dem neben dem deutschen Team die Schweiz, Belgien und die Türkei teilnehmen, wird live auf Sport1 übertragen.
Im zweiten Halbfinale stehen sich am Sonntag (ab 17.30 Uhr) Belgien und die Schweiz (ab 17.30 Uhr) gegenüber.
Die Verlierer treten am Montag (ab 18 Uhr) im Spiel um Platz drei gegeneinander an. Das Finale beginnt um 20.30 Uhr.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Banner Oben (Platzhalter)
Jun 18

29-jährige Frau entbindet am Ulmer Hauptbahnhof - Allein mit drei Kleinkindern unterwegs
 Einen nichtalltäglichen Einsatz erlebten Bundespolizisten am Sonntagabend gegen 18.15 Uhr im Ulmer...weiterlesen


Jun 11

Starker Regen und Sturm richten Schäden an - 100 Notrufe am Abend
Etwa 100 Notrufe gingen am Montagabend bei der Polizei wegen des Unwetters mit starken Regenfälen und...weiterlesen


Jun 13

Unrasierter Gliedvorzeiger belästigt Frauen
 Ein vermutlich deutscher Gliedvorzeiger war am Dienstag am Ulmer Eselsberg aktiv.  weiterlesen


Jun 12

Mitarbeiter wird in Autowerkstatt tödlich verletzt
Bei einem Betriebsunfall in Weißenhorn ist am Dienstagmorgen ein Mann von einem Lastwagen angefahren und...weiterlesen


Jun 21

Beim Kiffen an der Donau erwischt
Gestern Abend führten die OED-Streifen im Stadtgebiet mehrere Kontrollen in Bezug auf die Bekämpfung der...weiterlesen


Jun 10

Polizei stoppt 25 getunte Autos in Ulmer Innenstadt
Die Ulmer Polizei hat am Samstag in der Ulmer Innenstadt Verkehrskontrollen durchgeführt. 25 Fahrzeuge...weiterlesen


Jun 17

Schwer verletzt nach Parkplatzstreit
Schwere Verletzungen zog sich ein 37-Jähriger am Freitagabend bei einem Streit um einen Parkplatz in Ulm...weiterlesen


Jun 11

Unfallopfer erliegt Verletzungen
Bei einem Unfall am Blaubeurer Ring Ende Mai ist eine 69-jährige Frau schwer verletzt worden.  Sie ist...weiterlesen



Banner Oben (Platzhalter)

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben