ulm-news.de

Banner Oben (Platzhalter)
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 17.07.2017 14:47

17. Juli 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Einchecken in den Sedelhöfen: Nach Kauf und Abriss des Gebäudes am Bahnhofplatz 7 entsteht dort ein Hotel


 schließen


Beschreibung: Wird gekauft und abgerissen. Es entsteht an dieser Stelle ein Hotel, direkt gegenüber dem Ulmer Bahnhof.

Lizenz: Attribution-Noncommercial-No Derivative Works 3.0 Germany

Fotograf: Ralf Grimminger

Foto in Originalgröße

Lizenz: Attribution-Noncommercial-No Derivative Works 3.0 Germany



Die Hamburger Projektentwicklungsgesellschaft DC Developments kauft gemeinsam mit dem Schwesternunternehmen DC Values das Geschäftshaus am Bahnhofplatz 7 in Ulm direkt gegenüber dem Ulmer Bahnhof. Damit wird das Quartier Sedelhöfe, das sich aktuell im Bau befindet, um rund 485 Quadratmeter  Grundstücksfläche erweitert. Dort soll unter anderem ein Hotel entstehen. Das Investitionsvolumen beträgt rund 40 Millionen  Euro.  Baubeginn ist derzeit für Herbst 2018 geplant. 

 Bereits seit September 2016 wird direkt am Ulmer Hauptbahnhof das neue, offene Stadtquartier Sedelhöfe realisiert. Auf rund 10.400  Quadratmeter Grundstücksfläche entsteht ein Mix aus Wohnungen, Büros, Gastronomie und Einzelhandel, der mit dem Kauf des Bahnhofplatzes 7 um ein weiteres Nutzungssegment ergänzt wird.
Als Anbau an das Haus 1 der Sedelhöfe ist unter anderem ein Hotel geplant. Bis zum Baubeginn werden DC Developments und DC Values das Bestandsgebäude mit den bestehenden Mietern und Nutzern weiterbetreiben. „Wir können damit den Auftakt zur Fußgängerzone neu definieren und damit den Anspruch an die Stadtentwicklung der Innenstadt durch die vielen Investitionen im Umfeld und die massive Aufwertung städtebaulich und inhaltlich des Bahnhofsumfeldes gerecht werden. Es ist vielleicht das zentralste Grundstück in Ulm. Wir sind uns der Verantwortung absolut bewusst“, so Lothar Schubert, geschäftsführender Gesellschafter DC Developments / DC Values. „Die Erweiterung des Quartiers um das Grundstück eröffnet uns die Möglichkeit, weitere Nutzungsbausteine in einem modernen urbanen Quartier zu vereinen.“
Die Stadt wird den Prozess rund um die Gestaltungsplanung mit begleiten. Die Fertigstellung ist für 2020 geplant.
Auch die Stadt Ulm hatte sich lange Zeit um den Kauf des Gebäudes, in dem derzeit mehrere große Arztpraxen arbeiten, bemüht, war aber stets daran gescheitert, dass hier 27 Interessenten - Eigentümer und Erben - unter einen Hut zu bringen waren. An der Vielfalt der Interessen und Vorstellungen war der kauf bislang immer gescheitert.
Mit einem Neubau an dieser markanten und wichtigen Stelle kann der Eingang zu den Sedelhöfen und zur Bahnhofstraße, der lange zeit umstritten war, neu und optimal geplant werden.    



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Banner Oben (Platzhalter)
Aug 03

Bewegung in der Gastronomie: Walter Feucht übernimmt "Cafe W" - "Yamas" schließt im Herbst
In der Ulmer Gastronomie ist Bewegung: Das "Yamas" schließt am 20. Oktober , Betreiber Haris...weiterlesen


Aug 02

Grausiger Fund: Arbeiter stoßen auf Teile eines menschlichen Skeletts
 Arbeiter haben am Donnerstag in Lonsee Teile eines menschlichen Skeletts im Bauschutt entdeckt. weiterlesen


Aug 07

Zwei Schwerverletzte nach Zusammenstoß an Stoppstelle
Zwei Frauen wurden bei einem Verkehrsunfall am frühen Montagabend bei Langenau schwer verletzt. ...weiterlesen


Aug 10

Spanner onaniert am Baggersee
Am Donnerstag, gegen 19.25 Uhr , fiel einer 48-jährigen Frau, welche am Ufer des südlichen Sendener...weiterlesen


Aug 10

Hund kotzt, Herrchen haut zu
Am Donnerstag, gegen 19 Uhr, wurde die Polizei Senden wegen einer Körperverletzung in die Hauptstraße...weiterlesen


Aug 13

Junge Männer retten 74-Jährigen aus Elchinger Badesee
Zwei aufmerksame Männer haben am Sonntagabend an einem Badesee in Ellchingen das Leben eines Schwimmers...weiterlesen


Aug 10

22-jähriger Mann belästigt zwei Frauen
Einer Strafanzeige sieht ein 22-Jähriger nach einem Angriff am Donnerstag in Ulm entgegen. weiterlesen


Jul 31

Wäschetrockner fängt Feuer -15 000 Euro Schaden - Haus nicht mehr bewohnbar
 Nicht mehr bewohnbar ist ein Einfamilienhaus in Oberdischingen nach einem Brand am Montag.  weiterlesen



Banner Oben (Platzhalter)

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben