ulm-news.de

Banner Oben (Platzhalter)
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 03.05.2017 15:54

3. Mai 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Hilde Mattheis: Studiengebühren schaden Wissenschaftsstandort Ulm und Baden-Württemberg


Am heutigen Mittwoch stimmt der Landtag auf Vorschlag der grünen Wissenschaftsministerin Bauer über die Wiedereinführung von Studiengebühren für Ausländer und für das Zweitstudium ab. Die Ulmer SPD-Bundestagsabgeordnete Hilde Mattheis verurteilt diese bildungspolitische Wende als schädlich für den Wissenschaftsstandort Ulm.

 „Es ist erschreckend zu sehen, wie die grün-schwarze Regierung bildungspolitische Erfolge der Vorgängerregierung zurückdreht und damit das Ansehen der Hochschulen im Land beschädigt“, erklärte Mattheis. „Ein kostenfreies Studium ist ein Standortvorteil und zieht viele junge Menschen an, die den Wissensstandort Deutschland bereichern. Ihnen wirft Grün-Schwarz Knüppel zwischen die Beine.“
Im Wintersemester 2016/17 waren 1.143 Studierende an der Universität Ulm eingeschrieben, die nicht aus einem EU-Land kommen. Nach den Plänen der Landesregierung werden von den rund 10.000 Studierenden nun also über 10% mit Gebühren aufgrund ihrer Herkunft oder dem Wechsel des Studienfaches belegt. „Einmal mehr zeigt sich, wie die Grünen in der Regierung die Programmatik der eigenen Partei über Bord werfen. Die Leidtragenden dieser diskriminierenden Programmatik sind die Studierenden“, monierte Mattheis.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Banner Oben (Platzhalter)
Jun 18

29-jährige Frau entbindet am Ulmer Hauptbahnhof - Allein mit drei Kleinkindern unterwegs
 Einen nichtalltäglichen Einsatz erlebten Bundespolizisten am Sonntagabend gegen 18.15 Uhr im Ulmer...weiterlesen


Jun 11

Starker Regen und Sturm richten Schäden an - 100 Notrufe am Abend
Etwa 100 Notrufe gingen am Montagabend bei der Polizei wegen des Unwetters mit starken Regenfälen und...weiterlesen


Jun 13

Unrasierter Gliedvorzeiger belästigt Frauen
 Ein vermutlich deutscher Gliedvorzeiger war am Dienstag am Ulmer Eselsberg aktiv.  weiterlesen


Jun 12

Mitarbeiter wird in Autowerkstatt tödlich verletzt
Bei einem Betriebsunfall in Weißenhorn ist am Dienstagmorgen ein Mann von einem Lastwagen angefahren und...weiterlesen


Jun 21

Beim Kiffen an der Donau erwischt
Gestern Abend führten die OED-Streifen im Stadtgebiet mehrere Kontrollen in Bezug auf die Bekämpfung der...weiterlesen


Jun 10

Polizei stoppt 25 getunte Autos in Ulmer Innenstadt
Die Ulmer Polizei hat am Samstag in der Ulmer Innenstadt Verkehrskontrollen durchgeführt. 25 Fahrzeuge...weiterlesen


Jun 17

Schwer verletzt nach Parkplatzstreit
Schwere Verletzungen zog sich ein 37-Jähriger am Freitagabend bei einem Streit um einen Parkplatz in Ulm...weiterlesen


Jun 11

Unfallopfer erliegt Verletzungen
Bei einem Unfall am Blaubeurer Ring Ende Mai ist eine 69-jährige Frau schwer verletzt worden.  Sie ist...weiterlesen



Banner Oben (Platzhalter)

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben