ulm-news.de

Banner Oben (Platzhalter)
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 06.02.2017 15:06

6. Februar 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Lkw-Fahrer bei Unfall tödlich verletzt - 720 000 Euro Schaden - A 8 gesperrt


 Ein folgenschwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Montag auf der A 8 bei Merklingen. Dabei erlitt ein Lastwagenfahrer tödliche Verletzungen. Nach Angaben der Polizei entstand ein Sachschaden von 720 000. Die Autobahn ist gesperrt.   
Foto: Thomas Heckmann

Kurz vor 12 Uhr fuhren zwei Lastwagen in einer Kolonne in Richtung München. Sie nutzten den rechten Fahrstreifen. In Höhe der Anschlussstelle Merklingen stockte der Verkehr. Der Autotransporter musste deshalb bremsen. Den Lkw-Fahrer hinter ihm konnte nicht mehr anhalten und fuhr auf. Der Aufprall was so heftig, dass der Lkw-Fahrer in seiner Kabine eingeklemmt wurde. Er erlitt schwerste Verletzungen. Diesen erlag er noch an der Unfallstelle. Die Autos auf dem Transporter wurden verschoben und ragten aus dem Fahrzeug. Deshalb war ein Vorbeikommen nicht mehr möglich. Die Autobahn ist seither blockiert. Die Feuerwehr barg den Leichnam des Getöteten aus der Kabine. Ein Bestattungsdienst kümmerte sich um ihn. Der Fahrer des anderen Lkw blieb unverletzt. Derzeit ist ein Abschleppdienst damit beschäftigt, die Fahrbahn zu räumen. Dazu müssen die Elektrofahrzeuge auf dem Transporter geborgen werden. Die sind teils stark beschädigt.
Den Gesamtschaden an den Neufahrzeugen und den beiden Lastwagen schätzt die Polizei auf rund 720.000 Euro. Momentan kann die Polizei noch nicht abschätzen, wie lange die Sperrung der Autobahn noch dauert. Sie empfiehlt, die Verkehrsnachrichten zu verfolgen



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Banner Oben (Platzhalter)
Jun 18

29-jährige Frau entbindet am Ulmer Hauptbahnhof - Allein mit drei Kleinkindern unterwegs
 Einen nichtalltäglichen Einsatz erlebten Bundespolizisten am Sonntagabend gegen 18.15 Uhr im Ulmer...weiterlesen


Jun 11

Starker Regen und Sturm richten Schäden an - 100 Notrufe am Abend
Etwa 100 Notrufe gingen am Montagabend bei der Polizei wegen des Unwetters mit starken Regenfälen und...weiterlesen


Jun 13

Unrasierter Gliedvorzeiger belästigt Frauen
 Ein vermutlich deutscher Gliedvorzeiger war am Dienstag am Ulmer Eselsberg aktiv.  weiterlesen


Jun 12

Mitarbeiter wird in Autowerkstatt tödlich verletzt
Bei einem Betriebsunfall in Weißenhorn ist am Dienstagmorgen ein Mann von einem Lastwagen angefahren und...weiterlesen


Jun 21

Beim Kiffen an der Donau erwischt
Gestern Abend führten die OED-Streifen im Stadtgebiet mehrere Kontrollen in Bezug auf die Bekämpfung der...weiterlesen


Jun 10

Polizei stoppt 25 getunte Autos in Ulmer Innenstadt
Die Ulmer Polizei hat am Samstag in der Ulmer Innenstadt Verkehrskontrollen durchgeführt. 25 Fahrzeuge...weiterlesen


Jun 17

Schwer verletzt nach Parkplatzstreit
Schwere Verletzungen zog sich ein 37-Jähriger am Freitagabend bei einem Streit um einen Parkplatz in Ulm...weiterlesen


Jun 11

Unfallopfer erliegt Verletzungen
Bei einem Unfall am Blaubeurer Ring Ende Mai ist eine 69-jährige Frau schwer verletzt worden.  Sie ist...weiterlesen



Banner Oben (Platzhalter)

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben