ulm-news.de

Banner Oben (Platzhalter)
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 13.12.2015 14:03

13. Dezember 2015 von roberto benjamini
0 Kommentare

Theater: Liebe & andre Katastrofen


Szenen, wie Sie sie von zu Hause kennen? Oder eher welche, bei denen Sie sagen: Zum Glück passiert uns das nicht - das ist der Kern des neuen Programms "Liebe & andre Katastrofen. FF", welches derzeit im Theater Neu-Ulm das Publikum unterhält. "FF" meint dabei: "Für Fortgeschrittene". Allerdings soll diese kabarettistische Show alle Altersstufen ansprechen. Kann man sich doch nicht früh genug auf das "Fortschreiten" einstellen. Die Neu-Ulmer Theatermacher wollen mit "Liebe & andre Katastrofen. Für Fortgeschrittene" auf besondere Weise die Feiertage versüßen. Termine und Kartenbestellungen: siehe Link unten.

"Passen Männer und Frauen überhaupt zusammen ???"
DIESE Frage haben "Riese & Ko" längst abgehakt.

Nach 25 Jahren "Liebe & andre Katastrofen Teil I" ist klar:

Dass die Interessen von Mann und Frau übereinstimmen, ist so selten wie eine totale Sonnenfinsternis - die erlebt auch höchstens einmal im Leben.

Aus solchen und anderen Erkenntnissen lebt
"Liebe & andre Katastrofen Teil II. Für Fortgeschrittene"

Und da erfahrungsgemäß nach den ersten von Leidenschaft dominierten Jahren immer weniger mit Eifer gesucht wird, was Leiden schafft, spielt in diesem Programm nicht nur das Kuschelhormon eine Rolle, sondern man registriert auch wieder, welche Katastrofen außerhalb der Beziehungskiste ablaufen.

Folglich begegnen Sie in "Liebe & andre Katastrofen Teil II. Für Fortgeschrittene":


. Flörchen und Karl-Heinz bei ihrem katastrofalen Versuch, gemeinsam Schuhe kaufen zu wollen;
. der berühmten Luise Häberle und ihrem katastrofalen Umgang mit Männern;
. der Katastrofe pur in der Figur des Nachruheständlers Oberstleutnant a. D. von Kellinghusen als Vertreter des wg. TV-Verpflichtung verhinderten Kommunikationsoffiziers Oberstleutnant von Sanftleben;
. sowie der Barfrau Ellen, dem Crooner Johnny sowie anderen Helden des Alltags, die sich durch manche Katastrofe fuscheln.

Zum Beispiel bei der Suche nach einer Antwort auf Fragen wie:


. Woher weiß mann, was sie mag
. Hat Schiller tatsächlich recht mit seiner Behauptung: "Der Wahn ist kurz, die Reu' ist lang."?
. Warum braucht der Mann einen Hund ???
. Warun hat die Frau recht, wenn sie sagt: "Du liebst mich nicht genug!" ???

Lust bekommen? Karten bestellen!

Publikumsstimmen



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Banner Oben (Platzhalter)
Jun 18

29-jährige Frau entbindet am Ulmer Hauptbahnhof - Allein mit drei Kleinkindern unterwegs
 Einen nichtalltäglichen Einsatz erlebten Bundespolizisten am Sonntagabend gegen 18.15 Uhr im Ulmer...weiterlesen


Jun 11

Starker Regen und Sturm richten Schäden an - 100 Notrufe am Abend
Etwa 100 Notrufe gingen am Montagabend bei der Polizei wegen des Unwetters mit starken Regenfälen und...weiterlesen


Jun 13

Unrasierter Gliedvorzeiger belästigt Frauen
 Ein vermutlich deutscher Gliedvorzeiger war am Dienstag am Ulmer Eselsberg aktiv.  weiterlesen


Jun 12

Mitarbeiter wird in Autowerkstatt tödlich verletzt
Bei einem Betriebsunfall in Weißenhorn ist am Dienstagmorgen ein Mann von einem Lastwagen angefahren und...weiterlesen


Jun 21

Beim Kiffen an der Donau erwischt
Gestern Abend führten die OED-Streifen im Stadtgebiet mehrere Kontrollen in Bezug auf die Bekämpfung der...weiterlesen


Jun 10

Polizei stoppt 25 getunte Autos in Ulmer Innenstadt
Die Ulmer Polizei hat am Samstag in der Ulmer Innenstadt Verkehrskontrollen durchgeführt. 25 Fahrzeuge...weiterlesen


Jun 17

Schwer verletzt nach Parkplatzstreit
Schwere Verletzungen zog sich ein 37-Jähriger am Freitagabend bei einem Streit um einen Parkplatz in Ulm...weiterlesen


Jun 11

Unfallopfer erliegt Verletzungen
Bei einem Unfall am Blaubeurer Ring Ende Mai ist eine 69-jährige Frau schwer verletzt worden.  Sie ist...weiterlesen



Banner Oben (Platzhalter)

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben