ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 25.02.2014 15:21

25. Februar 2014 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Stifter der Professur für Kinderurologie in Ulm besucht die urologische Klinik


Am Dienstag besuchte Berndt-Ulrich Scholz, Stifter der bundesweit einzigen W3-Stiftungsprofessur für Kinderurologie, die urologische Universitätsklinik in Ulm. Prof. Dr. Mark Schrader, Ärztlicher Direktor der Klinik, warb die Professur im vergangen Sommer ein und konnte sie mit der renommierten Kinderurologin Prof. Dr. Anne-Karoline Ebert besetzen. Dank der großzügigen Stiftung wird die Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit Erkrankungen der Harnwege und der Geschlechtsorgane im südwestdeutschen Raum und darüber hinaus weiter optimiert werden. Die Berndt-Ulrich Scholz W3-Stiftungsprofessur wurde auf Initiative der Stiftung Urologische Forschung in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Urologie 2013 zum ersten Mal vergeben.

„Die Kinderurologie lag der Stiftung seit ihrer Gründung am Herzen. Die Einrichtung einer Stiftungsprofessur für Kinderurologie von internationalem Rang gehörte daher zu den ersten Projekten der Stiftung. Dies ist mit der Berufung von Frau Prof. Ebert verwirklicht worden“, sagt Prof. Dr. Stefan Loening, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Urologische Forschung. Die Stiftung fördert Stiftungsprofessuren, Stipendien sowie wissenschaftliche Projekte für Hochschulabsolventen und vergibt Preise für herausragende wissenschaftliche Arbeiten. Berndt-Ulrich Scholz, langjähriger Vorstandsvorsitzender der Scholz AG Essingen, Ehrensenator der Hochschule Aalen und Träger des Bundesverdienstkreuzes, informierte sich über die Arbeit der Abteilung für Kinderurologie, die von Frau Professor Ebert geleitet wird, und besichtigte die Räumlichkeiten an der Klinik für Urologie und Kinderurologie (Ärztlicher Direktor: Prof. Dr. Mark Schrader). Frau Professor Ebert behandelt mit ihrem Team schwere Fehlbildungen beispielsweise der Nieren, der Harnwege oder der Genitalien, urogenitale Tumorerkrankungen, aber auch Harnsteinerkrankungen oder Harninkontinenz. Für eine bestmögliche Versorgung der Patienten sorgt die enge fächerübergreifende Zusammenarbeit mit den Kinderärzten, Kinderanästhesisten und Kinderradiologen am Universitätsklinikum. Gemeinsam besprechen beispielsweise Kinderurologen, Kindernephrologen (Nierenspezialisten) und Kinderradiologen, welche Therapie, einschließlich der Anwendung minimal invasiver Techniken, für den einzelnen Patienten am aussichtsreichsten ist. Es werden zusätzliche familienfreundliche Sprechstundenzeiten am Nachmittag angeboten. Eingerichtet wird derzeit eine „Blasenschule“, in der Kinder und Jugendliche mit Harninkontinenz und schweren Blasenentleerungsstörungen lernen, ihre Harnblase besser zu kontrollieren. „Die Stiftungsprofessur ermöglicht der Ulmer Universitätsmedizin, das Spektrum der Urologie zu erweitern und so die Versorgung der Patienten, die Forschung und die Lehre voranzubringen“, so Prof. Dr. Karin Scharffetter-Kochanek, Prodekanin für Forschung der Medizinischen Fakultät. Prof. Dr. Klaus-Michael Debatin, Leitender Ärztlicher Direktor des Universitätsklinikums und Ärztlicher Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, ergänzt: „Patienten der Kinderurologie brauchen eine hoch spezialisierte Diagnostik und Therapie, die auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen beruht. Wir danken der Stiftung herzlich dafür, dass sie dazu einen wichtigen Grundstein gelegt hat.“



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Dez 06

Drei Frauen vergewaltigt - Polizei nimmt 25 Jahre alten Mann fest
Ein 25 Jahre alter Eritreer ist von der Polizei in Babenhausen festgenommen worden. Dem Mann  werden drei...weiterlesen


Dez 05

Seit Dienstag vermisst: Polizei sucht 40-jährige Irene Röhnert aus Niederstotzingen
Die 40-jährige Irene Röhnert aus Niederstotzingen wird seit Dienstagvormittag vermisst.  weiterlesen


Dez 10

In der Unterführung in den Gegenverkehr - Verletzte, Sachschaden und langer Stau
Die Ursache für einen schweren Unfall am Montagmittag auf der Bundesstraße 10 in Neu-Ulm, in den drei...weiterlesen


Dez 09

Straßenbahnlinie 2 in Ulm eröffnet - 270 Millionen Euro teures Verkehrsprojekt exakt im Zeitplan und fast im Kostenrahmen
Die rund zehn Kilometer lange  Straßenbahnlinie 2 ist am Samstag um 12 Uhr offiziell für die Bürger...weiterlesen


Dez 04

Joint geraucht - Jugendlicher bricht auf Spielplatz zusammen
 Am Montag gegen 19.30 Uhr wurde die Polizei auf einen Spielplatz in Senden verständigt. Ein...weiterlesen


Dez 09

Ford nimmt Dacia auf die Haube
Leider ereignen sich immer wieder Unfälle an den Zufahrten zum Blaubeurer-Tor-Ring in Ulm.  Am...weiterlesen


Dez 06

Polizei findet vermisste Frau
 Die seit Dienstag vermisste Irene Röhnert ist am Donnerstag in Niederstotzingen aufgefunden...weiterlesen


Dez 04

Junge Frau sexuell belästigt
Ein unbekannter Mann hat in der Nacht zum Dienstag eine 20 Jahre alte Frau in Neu-Ulm sexuell belästigt.  weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben