ulm-news.de

Banner Oben (Platzhalter)
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 26.09.2012 16:29

26. September 2012 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Vöhringer Traditionskino "Capitol" wird nach über 26 Jahren geschlossen


Das Capitol, Vöhringens traditionelles Filmkunst- und Familienkino in der Mozartstraße, bleibt geschlossen. Zum Beginn der Sommerferien wurde der Spielbetrieb zunächst vorübergehend ausgesetzt, um in Ruhe über die Zukunft des Traditionskinos beraten und notwendige Renovierungs- und Modernisierungsarbeiten kalkulieren zu können.Jetzt kam die entgültige Schließung.

Die Gespräche zwischen den Vermietern und den Betreibern haben nun aber das Ende nach über 25 Jahren Kino in Vöhringen ergeben. Nahezu alle Kinobetriebe in Deutschland sind auf dem Weg in eine digitale Zukunft. Auch vor den traditionellen Häusern macht dieser Fortschritt nicht halt und so stehen teure und aufwändige Investitionen in die Kinotechnik an. An einigen Standorten hat das schon zur Schließung von kleinen und mittleren Kinobetrieben geführt.
Nun ist auch das Capitol in Vöhringen betroffen. Für Roland Sailer, Betreiber des Capitols und der Kinos Dietrich Theater in Neu-Ulm, Obscura und Lichtburg in Ulm, war die Entscheidung ein schwerer Schritt. Ende September läuft nun der Mietvertrag für das Kino aus, mit welchem der Weg zum größten Kinobetreiber der Region begann.
„Nach über 26 Jahren schmerzt es ganz besonders, so ein kleines Juwel zu schließen“ so Roland Sailer, dem als gebürtiger Vöhringer auch das kulturelle Leben seiner Stadt wichtig ist. Im Hinblick auf die notwendigen Investitionen, die nach ersten Planungen eine Höhe von mindestens 240.000 Euro erreicht hätten, merkt Roland Sailer an: „Die Visionen der Mieter und der Vermieter zur Kinokultur der nächsten zehn Jahre liegen weit auseinander, so dass man auf Seiten der Vermieter nicht bereit war beim geplanten Umbau des Gebäudes in der Mozartstraße auch Geld für das Kino in die Hand zu nehmen. Solche Summen können wir allein nicht stemmen.“
Schließlich fiel die Entscheidung für die Schließung, da „man bei aller Trauer auch nicht vergessen darf, dass der Betrieb eines Kinos an diesem wirtschaftlich sehr schwierigen Standort auch mit viel Arbeit verbunden ist“ sagt Roland Sailer.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Banner Oben (Platzhalter)
Jul 10

Kult-Wirt Dieter "Capo" Zauner ist gestorben
Trauer in Ulm und Neu-Ulm: Der Ulmer Kult-Wirt Dieter "Capo" Zauner ist gestorben. Der legendäre...weiterlesen


Jul 08

Hochzeitsgesellschaft in Auffahrunfälle verwickelt - 16 000 Euro Schaden
Am Samstagnachmittag ereignete sich auf der Staatstraße 2031, am südlichen Ortseingang von Senden, zwei...weiterlesen


Jul 19

20-jähriger Motorradfahrer kommt bei tragischem Unfall ums Leben
 Bei einem Unfall am Mittwoch kurz vor Mitternacht in Ulm wurde ein Motorradfahrer tödlich verletzt. weiterlesen


Jul 09

31 Jahre alter Mann sticht auf Bekannte ein - 37-jährige Frau lebensgefährlich verletzt
Ein 31 Jahre alter Mann soll am Sonntag in Ulm eine Frau lebensgefährlich mit einem Messer verletzt...weiterlesen


Jul 09

Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß
Zwei Schwerverletzte forderte am Montagvormittag ein Unfall auf der Bundesstraße 28 zwischen Ulm und...weiterlesen


Jul 16

Chrissi Sterzik gewinnt den Ratter High Heel Run auf dem Münsterplatz
Den Ratter High Heel Run im Rahmen des 5. Beurer Frauenlaufs hat am Freitagabend Chrissi Sterzik...weiterlesen


Jul 06

Junger Mann auf der B 28 von Auto überrollt
Am Freitag,ereignete sich auf der Bundesstraße 28 zwischen dem Autobahndreieck Hittistetten und Ulm ein...weiterlesen


Jul 10

13-Jähriger im Auto in der Neuen Straße gestoppt
 Drei Fahrer hat die Polizei zu Wochenbeginn in Ulm aus dem Verkehr gezogen. Auch einen 13 -Jährigen...weiterlesen



Banner Oben (Platzhalter)

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben