ulm-news.de

Banner Oben (Platzhalter)
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 04.05.2012 03:00

4. Mai 2012 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Film "Eine Anleitung, um die Vergangenheit zu ändern" von Antje Engelmann in der Lichtburg


Der Film "Eine Anleitung, um die Vergangenheit zu ändern" zum Jubiläumsjahr "Aufbruch von Ulm entlang der Donau 1712 / 2012"  wird am 6. Mai, 19 Uhr, in der Lichtburg gezeigt. Regisseurin Antje Engelmann, eine gebürtige Ulmerin und Kulturförderpreisträgerin, wird anwesend sein. 

Im Rahmen des Jubiläumsjahres 2012 präsentiert die Stadt Ulm einen Film der ganz besonderen Art: Eine Anleitung, um die Vergangenheit zu ändern, am 6. Mai 2012 um 19 Uhr in der Lichtburg, Frauenstraße 61 in Ulm. Die in Ulm geborene Filmemacherin Antje Engelmann, die mit dem Förderpreis für junge Ulmer Künstlerinnen und Künstler ausgezeichnet wurde, setzt sich in einer persönlichen Spuren- und Identitätssuche mit der Kultur ihrer donauschwäbischen Familie auseinander. Passend zum Ulmer Jubiläumsjahr "Aufbruch von Ulm entlang der Donau 1712 / 2012" bereitet sie das Thema Tradition, Kultur und Geschichte der donauschwäbischen Migration in einer authentischen, lebensnahen und sachlichen Art und Weise auf. En-gelmann erzählt ihre persönliche Geschichte des Erwachsenwerdens in der verschwindenden Kultur der Donauschwaben. Der Film bearbeitet Konzepte von Heimat als geopolitischem Ort und als einem komplexeren, inneren, emotionalen Ort. Mit diesem philosophischen, experimentellen und humorvollen Film über die Zugehörigkeit zu kulturellen Gruppen in der Postmoderne bewegt sie zum Nachdenken über die eigene Heimat, Herkunft und Identität und zeigt, wie eine persönliche Identität in einer globalisierten Welt aussehen kann. In diesem autobiografischen Film rekonstruiert sie durch Fotografien und alten Videoaufnahmen ihrer Familie ihre Vergangenheit und ihre donauschwäbischen Wurzeln. Ihre kritische und humorvolle Reflektion ihrer Herkunft bietet eine Anleitung, um die Vergangenheit zu ändern. Diese Persönlichkeitssuche bringt sie sogar in eine donauschwäbische Enklave nach Brasilien - wo man donauschwäbischer ist als die Donauschwaben selbst. Im Anschluss an den Film stellt sich Antje Engelmann den Fragen von Magdi Aboul-Kheir (Südwest Presse) und denen des Publikums. m



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Banner Oben (Platzhalter)
Jul 10

Kult-Wirt Dieter "Capo" Zauner ist gestorben
Trauer in Ulm und Neu-Ulm: Der Ulmer Kult-Wirt Dieter "Capo" Zauner ist gestorben. Der legendäre...weiterlesen


Jul 08

Hochzeitsgesellschaft in Auffahrunfälle verwickelt - 16 000 Euro Schaden
Am Samstagnachmittag ereignete sich auf der Staatstraße 2031, am südlichen Ortseingang von Senden, zwei...weiterlesen


Jul 19

20-jähriger Motorradfahrer kommt bei tragischem Unfall ums Leben
 Bei einem Unfall am Mittwoch kurz vor Mitternacht in Ulm wurde ein Motorradfahrer tödlich verletzt. weiterlesen


Jul 09

31 Jahre alter Mann sticht auf Bekannte ein - 37-jährige Frau lebensgefährlich verletzt
Ein 31 Jahre alter Mann soll am Sonntag in Ulm eine Frau lebensgefährlich mit einem Messer verletzt...weiterlesen


Jul 09

Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß
Zwei Schwerverletzte forderte am Montagvormittag ein Unfall auf der Bundesstraße 28 zwischen Ulm und...weiterlesen


Jul 16

Chrissi Sterzik gewinnt den Ratter High Heel Run auf dem Münsterplatz
Den Ratter High Heel Run im Rahmen des 5. Beurer Frauenlaufs hat am Freitagabend Chrissi Sterzik...weiterlesen


Jul 06

Junger Mann auf der B 28 von Auto überrollt
Am Freitag,ereignete sich auf der Bundesstraße 28 zwischen dem Autobahndreieck Hittistetten und Ulm ein...weiterlesen


Jul 10

13-Jähriger im Auto in der Neuen Straße gestoppt
 Drei Fahrer hat die Polizei zu Wochenbeginn in Ulm aus dem Verkehr gezogen. Auch einen 13 -Jährigen...weiterlesen



Banner Oben (Platzhalter)

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben