ulm-news.de

Banner Oben (Platzhalter)
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 16.05.2018 23:47

16. Mai 2018 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Mautkontrollsäule zwischen der Ausfahrt Neu-Ulm-Mitte und Dreieck Neu-Ulm aufgebaut


Seit Mittwoch steht an der Bundesstraße 28/30 zwischen der Ausfahrt Neu-Ulm-Mitte und dem Dreieck Neu-Ulm in Fahrtrichtung Senden/Wiblingen eine neue vier Meter hohe Säule. Damit werden mautpflichtige Lastwagen erfasst.  
Text/Fotos: Thomas Heckmann

 

Da an dieser Stelle nur 80 km/h erlaubt sind, erschrecken einige Autofahrer und bremsen. Doch die Pkw-Fahrer sind gar nicht gemeint, denn diese blaue Säule gehört der Firma Toll Collect aus Berlin, die für das Eintreiben der Lkw-Maut in Deutschland zuständig sind. Ab Juli werden weitere rund 40.000 Kilometer Bundesstraßen für Lkw mautpflichtig und diese Säule soll gemeinsam mit rund 600 weiteren Säulen die Maut überprüfen.
Auf den Autobahnen stehen schon seit Jahren weiße Kontrollbrücken quer über der Fahrbahn, außerdem ist das Bundesamt für Güterverkehr mit zahlreichen Kontrollfahrzeugen unterwegs, um auf die korrekte Zahlung der Lkw-Maut zu achten.
Mit Kameras erstellt die Säule Bilder von vorne, von der Seite um vom Kennzeichen der vorbeifahrenden Fahrzeuge mit einem Gewicht von über 7,5 Tonnen. Wenn sich der vorbeifahrende Lastwagen mit seinem Mautgerät im Fahrzeug korrekt identifizieren kann, werden die Fotos und Daten noch in der Säule gelöscht. Wenn der Verdacht besteht, dass keine Maut bezahlt wird, werden die Daten in ein Rechenzentrum übertragen und nach einer Befragung des Halters und fehlender Mautzahlung Bußgeldverfahren eingeleitet. Für nicht-mautpflichtige Autofahrer hat die Säule keinerlei Funktion. Zur deutlichen Unterscheidung von Geschwindigkeitsblitzern ist die Mautsäule mit vier Metern Höhe deutlich höher und sie ist blau mit einem grünen Ring im unteren Bereich.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Banner Oben (Platzhalter)
Mai 20

Ulmer Krebsforscherin Dr. Claudia Friesen erringt Sieg gegen Methadon-Gegner vor dem Landgericht Hamburg
Die Ulmer Krebsforscherin  Dr. rer. nat. Dipl.-Chem. Claudia Friesen hat vor dem Landgericht Hamburg...weiterlesen


Mai 13

Tödlicher Unfall nach Panne auf der Autobahn
Am Samstag, gegen 16.40 Uhr,  kam es im Baustellenbereich gut einen Kilometer vor der Raststätte Aichen...weiterlesen


Mai 18

Mit 200 km/h von Kuppe abgehoben und gegen Baum geprallt - Mutmaßlicher Raser wegen fahrlässiger Tötung angeklagt
Bei einem schweren Autounfall am 8. Oktober 2017 zwischen Schalkstetten und Amstetten sind zwei Mitfahrer...weiterlesen


Mai 13

Türsteher vor Ulmer Szenekneipe angegriffen -
Verletzungen im Gesicht erlitt ein Türsteher am frühen Samstagmorgen bei einem Angriff von zwei...weiterlesen


Mai 06

Üble Schlägerei an Tankstelle
Am Samstag, 23.20 Uhr, wurde über Notruf eine Schlägerei an einer Tankstelle in der Neu-Ulmer...weiterlesen


Mai 06

Mensch Albert! 500 Skulpturen von Albert Einstein vor dem Ulmer Münster
Albert Einstein ist das größte Genie des 20. Jahrhunderts. Als Hommage an den Physiker und...weiterlesen


Mai 11

Mutmaßlicher Sexualtäter in Haft
Gegen einen 23-jährigen Mann ist jetzt ein Haftbefehl ergangen. Dieser soll Ende April versucht haben, in...weiterlesen


Mai 20

Neunjähriger Bub stiehlt Waren im Wert von 600 Euro
Am Samstagvormittag wurde ein neunjähriger Neu-Ulmer dabei beobachtet, wie dieser in der Glacis Galerie ...weiterlesen



Banner Oben (Platzhalter)

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben