Banner Oben (Platzhalter)

Ulm News, 09.02.2018 15:32

9. Februar 2018 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Oh wie schön ist Panama und Kuba! Hochschule Neu-Ulm schließt Kooperationen mit Hochschulen in Mittelamerika und in der Karibik


 Die Hochschule Neu-Ulm (HNU) erweitert ihr Netz an internationalen Partnern durch Kooperationen mit der Universidad Central Marta Abreu de las Villas in Kuba und mit der Santa Maria la Antigua Catholic University in Panama. Die Unterzeichnungen fanden im Rahmen der Alumni-Reise der HNU statt. „Kenntnisse der Arbeitskulturen anderer Länder sind für unsere Studierenden unabdingbar.

 Sie sind die späteren Fach- und Führungskräfte, die in international tätigen Unternehmen arbeiten werden. Mit den neuen Kooperationen eröffnet die Hochschule den Studierenden die Möglichkeit, Arbeitskulturen in Mittelamerika und im sozialistisch geprägten Kuba kennen zu lernen“, so HNU-Präsidentin Prof. Dr. Uta M. Feser. Mit der Universidad Central Marta Abreu de las Villas in Kuba und mit der Santa Maria la Antigua Catholic University in Panama wird es einen Studierenden- und Dozentenaustausch geben. Die Schließung des Partnerschaftsabkommens fand im Rahmen der Delegationsreise des Alumni- und CampusClubs statt. Die Alumni-Delegation besuchte darüber hinaus die deutsche Botschaft in Panama und das deutsche Medizintechnikunternehmen Ottobock in Kuba. Mit den neuen Partnerschaften verzeichnet die HNU 100 Kooperationen weltweit, die den Studierenden und Dozenten internationale Lehr- und Lernerfahrungen eröffnen. Über die Partnerhochschulen Die Santa Maria la Antigua Catholic University ist eine römisch-katholische Privatuniversität in Panama-Stadt. Sie wurde als erste Privatuniversität Panamas 1965 gegründet. An der Santa Maria la Antigua University sind etwa 5 000 Studierende in 80 Studiengängen eingeschrieben. Die Universidad Central Marta Abreu de las Villas in Kuba, gegründet 1952, hat 7 500 Studierende in 13 Fakultäten. Neben Studiengänge in Wirtschaft, Recht und Ingenieurwissenschaften können Studieninteressierte auch einen Bachelor in Journalismus absolvieren.



Bitte rechts oben einloggen, um Kommentare zu schreiben.
Hapag Looyd Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Feb 11

Auto in zwei Teile zerrissen
 Schwerverletzt überstand ein 22-Jähriger am frühen Sonntagmorgen einen spektakulären Autounfall bei...weiterlesen


Feb 16

Tanklaster blockiert A8 für elf Stunden - 20 Kilometer langer Stau auf der Autobahn
 Eine kurze Bewusstlosigkeit eines 59-jährigen Tanklasterfahrers sorgte für eine knapp elfstündige...weiterlesen


Feb 14

Hauswand der Spazz-Redaktion beschmiert - Polizei ermittelt
Die Kritik an dem Spazz-Kolumnisten Walter Feucht  wird härter. In der Nacht zum Mittwoch wurde die...weiterlesen


Feb 13

Liqui Moly zahlt 11 000 Euro-"Siegesprämie"an 835 Mitarbeiter - Ernst Prost spendet 4 Millionen Euro
Der Ulmer Schmierstoffhersteller zahlt auch in diesem Jahr seinen 835 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern...weiterlesen


Feb 14

Busfahrer verprügelt Autofahrer nach Unfall
Am Dienstagnachmittag, gegen 17.20 Uhr, gerieten in der Bahnhofstraße in Vöhringen ein Busfahrer und ein...weiterlesen


Feb 06

Nicht vor Gericht erschienen - Polizei verhaftet 18-Jährige im Ulmer Bahnhof
Beamte der Bundespolizei haben am Montagvormittag gegen 11 Uhr eine 18-Jährige im Ulmer Hauptbahnhof...weiterlesen


Feb 18

Student von einer Gruppe junger Männer ausgeraubt
Ein junger Mann ist am Sonntag in Ulm von einer Gruppe junger Männer ausgeraubt worden.  weiterlesen


Feb 12

Unbekannter schlägt Frau grundlos nieder
 In der Nacht zum Sonntag schlug ein Unbekannter einer 20-Jährigen in Ulm ins Gesicht. weiterlesen







 
Nachrichten Community Ulm Kultur Filme

Allgemein

Wirtschaft

Sport

User

Links

Über Ulm

Allgemein

Künstler

Kulturleben

Filme

Schauspieler

Regisseure

Drehbuch

Kamera

Schnitt

© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM nach oben

Passwort / Benutzername vergessen? // Jetzt registrieren