ulm-news.de

Banner Oben (Platzhalter)
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 07.02.2018 11:51

7. Februar 2018 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Neuer Spendenrekord: Rund 1,2 Millionen Euro für die Radio 7 Drachenkinder


Traditionell wird bei den Radio 7 Drachenkindern Ende Januar das Spendenjahr abgeschlossen. Zum zweiten Mal in Folge konnte die Charity-Aktion des baden-württembergischen Senders einen neuen Rekord vermelden. Genau 1.150.611,11 Million Euro spendeten die Hörerinnen und Hörer im vergangenen Jahr für kranke, traumatisierte und behinderte Kinder in der Region.

Das ist im Vergleich zum Vorjahr nochmal eine Steigerung um rund 143.000 Euro“, freut sich die Leiterin Ursula Schuhmacher „wobei dieses Plus gar nicht mal durch ein oder zwei Großspender zustande kommt. Es sind die Einzelspenden der Hörerinnen und Hörer, die uns wachsen lassen.“ Entsprechend sei die Höhe der eingehenden Geldbeträge ganz unterschiedlich. „Die kleinste Spende lag im vergangenen Jahr bei 3,74 Euro und kam vom siebenjährigen Paul aus Dellmensingen, der sein Taschengeld spendete. Das berührt mich sehr.“ Besonderen Anteil am Erfolg hatte auch die Radio 7 Drachenkindermarmelade, die gemeinsam mit REWE entwickelt wurde und Anfang September 2017 in den Handel kam. Pro Glas ging ein Euro an die Charity-Aktion, 30.000 Gläser wurden insgesamt verkauft. Genau 23.500 Euro steuerte auch die Drachenkinder-Briefmarke zum Erfolg bei. 465.000 mal ging das fröhlich bunte Postwertzeichen über den Ladentisch. Unterstützt werden mit dem Geld ausschließlich kranke, traumatisierte und behinderte Kinder aus dem Sendegebiet. Jeder Antrag wird durch ein mehrköpfiges Gremium auf Basis der Drachenkinder-Satzung entschieden. „Dabei steht die Nachhaltigkeit unserer Hilfe immer im Fokus.“ Zum 30. Geburtstag von Radio 7 plane man etwas ganz Besonderes: vier Drachenkinder-Spielplätze sollen im Umfeld von sozialen Einrichtungen, integrativen Schulen oder auch Kinderkrankenhäusern gebaut werden. Bewerben können sich die Hörerinnen und Hörer um einen dieser Spielplätze im Frühjahr auf radio7.de. Die Radio 7 Drachenkinder wurden im Jahr 2005 als gemeinnützige GmbH gegründet. In dieser Zeit wurden mit mehr als sechs Millionen Euro über 1.800 Projekte, Familien und Kinder unterstützt. Die Schirmherrin der Radio 7 Drachenkinder ist Gerlinde Kretschmann, die Frau des baden-württembergischen Ministerpräsidenten.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Banner Oben (Platzhalter)
Mai 20

Ulmer Krebsforscherin Dr. Claudia Friesen erringt Sieg gegen Methadon-Gegner vor dem Landgericht Hamburg
Die Ulmer Krebsforscherin  Dr. rer. nat. Dipl.-Chem. Claudia Friesen hat vor dem Landgericht Hamburg...weiterlesen


Mai 13

Tödlicher Unfall nach Panne auf der Autobahn
Am Samstag, gegen 16.40 Uhr,  kam es im Baustellenbereich gut einen Kilometer vor der Raststätte Aichen...weiterlesen


Mai 18

Mit 200 km/h von Kuppe abgehoben und gegen Baum geprallt - Mutmaßlicher Raser wegen fahrlässiger Tötung angeklagt
Bei einem schweren Autounfall am 8. Oktober 2017 zwischen Schalkstetten und Amstetten sind zwei Mitfahrer...weiterlesen


Mai 13

Türsteher vor Ulmer Szenekneipe angegriffen -
Verletzungen im Gesicht erlitt ein Türsteher am frühen Samstagmorgen bei einem Angriff von zwei...weiterlesen


Mai 21

Polizei stoppt Schulschwänzer am Allgäu Airport Memmingen
Bereits am 17. und 18. Mai erschienen mehrere Familien zur Ausreisekontrolle des Allgäu Airports, um in...weiterlesen


Mai 20

Neunjähriger Bub stiehlt Waren im Wert von 600 Euro
Am Samstagvormittag wurde ein neunjähriger Neu-Ulmer dabei beobachtet, wie dieser in der Glacis Galerie ...weiterlesen


Mai 06

Üble Schlägerei an Tankstelle
Am Samstag, 23.20 Uhr, wurde über Notruf eine Schlägerei an einer Tankstelle in der Neu-Ulmer...weiterlesen


Mai 06

Mensch Albert! 500 Skulpturen von Albert Einstein vor dem Ulmer Münster
Albert Einstein ist das größte Genie des 20. Jahrhunderts. Als Hommage an den Physiker und...weiterlesen



Banner Oben (Platzhalter)

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben