ulm-news.de

Banner Oben (Platzhalter)
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 05.02.2018 12:51

5. Februar 2018 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Mit Ruf "Allahu Akbar" und Rucksack für Aufregung auf Faschingsball gesorgt


Bei einer Faschingsveranstaltung am vergangenen Wochenende im Stadtgebiet von Weißenhorn machte ein 21-jähriger Mann aus dem Landkreis Neu-Ulm einen schlechten Faschingsscherz. Der kommt ihn teuer zu stehen. 

Am Ende der Veranstaltung gegen 2 Uhr warf er nämlich seinen Rucksack auf die Bar und rief hierbei den mehrdeutigen Ausruf ‚Allahu Akbar‘. Der junge Mann wurde sofort vom Sicherheitsdienst überwältigt und bis zum Eintreffen der Streifen der Polizeiinspektion Weißenhorn festgehalten. Zeitgleich wurde seine Person und der geworfene Rucksack durch das Sicherheitspersonal überprüft. Im letzteren befand sich glücklicherweise nur ein Faschingskostüm. Bei der anschließenden Durchsuchung des betrunken wirkenden jungen Mannes durch die Polizeibeamten wurden zudem einige Gramm Marihuana festgestellt, worauf er dann auch zugab, am Vorabend einen Joint konsumiert zu haben. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von annähernd von 1,8 Promille. Auf das Tatmotiv angesprochen, meinte der junge Mann, dass er wohl aus einer Alkohollaune gehandelt habe.
Der schlechte Faschingsscherz wird dem 21-Jährigen teuer zu stehen kommen. Die Ermittler fanden seine Tat überhaupt nicht belustigend und so wird jetzt gegen ihn wegen Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten, sowie eines Vergehens nach dem Betäubungsmittelgesetzes strafrechtlich ermittelt.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Banner Oben (Platzhalter)
Mai 20

Ulmer Krebsforscherin Dr. Claudia Friesen erringt Sieg gegen Methadon-Gegner vor dem Landgericht Hamburg
Die Ulmer Krebsforscherin  Dr. rer. nat. Dipl.-Chem. Claudia Friesen hat vor dem Landgericht Hamburg...weiterlesen


Mai 13

Tödlicher Unfall nach Panne auf der Autobahn
Am Samstag, gegen 16.40 Uhr,  kam es im Baustellenbereich gut einen Kilometer vor der Raststätte Aichen...weiterlesen


Mai 18

Mit 200 km/h von Kuppe abgehoben und gegen Baum geprallt - Mutmaßlicher Raser wegen fahrlässiger Tötung angeklagt
Bei einem schweren Autounfall am 8. Oktober 2017 zwischen Schalkstetten und Amstetten sind zwei Mitfahrer...weiterlesen


Mai 13

Türsteher vor Ulmer Szenekneipe angegriffen -
Verletzungen im Gesicht erlitt ein Türsteher am frühen Samstagmorgen bei einem Angriff von zwei...weiterlesen


Mai 21

Polizei stoppt Schulschwänzer am Allgäu Airport Memmingen
Bereits am 17. und 18. Mai erschienen mehrere Familien zur Ausreisekontrolle des Allgäu Airports, um in...weiterlesen


Mai 20

Neunjähriger Bub stiehlt Waren im Wert von 600 Euro
Am Samstagvormittag wurde ein neunjähriger Neu-Ulmer dabei beobachtet, wie dieser in der Glacis Galerie ...weiterlesen


Mai 06

Üble Schlägerei an Tankstelle
Am Samstag, 23.20 Uhr, wurde über Notruf eine Schlägerei an einer Tankstelle in der Neu-Ulmer...weiterlesen


Mai 06

Mensch Albert! 500 Skulpturen von Albert Einstein vor dem Ulmer Münster
Albert Einstein ist das größte Genie des 20. Jahrhunderts. Als Hommage an den Physiker und...weiterlesen



Banner Oben (Platzhalter)

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben