Banner Oben (Platzhalter)

Ulm News, 01.12.2017 17:29

1. Dezember 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Polizei sucht nach Einbruch und Überfall auf Rentnerin nach den Tätern


Nach dem Einbruch und Raub, bei dem die 88-jährige, gehbehinderte  Hausbewohnerin geschlagen und verletzt wurde, am Dienstag in Biberach sucht die Polizei nun mit einem Phantombild nach den Tätern. 

Wie die Polizei berichtete, waren am Dienstag in der Zeit zwischen 9.45 Uhr und 10.15 Uhr unbekannte Täter in ein Mehrfamilienhaus in der Freiburger Straße in Biberach eingebrochen. Die Täter kletterten auf eine Gartenbank, wuchteten mit einem Werkzeug ein Fenster auf und stiegen in die Wohnung im Erdgeschoss ein. Dort entwendeten sie Geld und Schmuck.
Danach begaben sich die Täter vom Treppenhaus aus in die Wohnung im ersten Obergeschoss, wobei ihnen die gehbehinderte Bewohnerin die Türe öffnete. Ein Täter schlug der Frau ins Gesicht und verlangte in gebrochenem Deutsch Geld. Die 88-Jährige erlitt erhebliche Verletzungen. Die Täter durchsuchten auch ihre Wohnung nach Schmuck und Geld. Die verletzte 88-Jährige kam mit dem Rettungswagen in stationäre Krankenhausversorgung. Die Polizei leitete umfangreiche Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen ein. Zeugen war zuvor ein unbekannter Mann aufgefallen, der sich nur kurz vor der Tat in auffälliger Weise nach einem Bewohner erkundigte. Insoweit wird davon ausgegangen, dass ein Zusammenhang mit der Tat besteht. Von dem Unbekannten wurde ein Phantombild angefertigt.
Mit der Veröffentlichung eines Phantombildes hoffen Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft auf Hinweise aus der Bevölkerung. Sie fragen:
- Wer kennt die Person?
- Wer kann Angaben zu der Person machen?
- Wer kann andere sachdienliche Hinweise zu dem Fall geben.

Hinweise an das Kriminalkommissariat in Biberach unter Telefon 07351/4470 oder an jede andere Polizeidienststelle.



Bitte rechts oben einloggen, um Kommentare zu schreiben.
Grüne

Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Dez 07

Zu schnell unterwegs und zu riskant überholt: Mehrere Verletzte und hoher Schaden nach Unfall
 Überhöhte Geschwindigkeit und riskantes Überholen waren die Ursache einen Unfalls in Ulm am Mittwoch. weiterlesen


Dez 12

Frau verletzt sich in öffentlicher Toilette schwer
Eine Frau hat sich am Montag bei einem Sturz in einer Toilette in Ulm schwer verletzt. Die Frau war über...weiterlesen


Dez 15

Fahranfänger rutscht auf Glatteis in den Gegenverkehr
Zwei Verletzte forderte ein Glatteis-Unfall am Freitagmorgen zwischen Tomerdingen und der Bundesstraße 10. weiterlesen


Dez 06

Fußgänger läuft bei rot über die Straße - 20-Jähriger schwer verletzt
 Ein 20-jähriger Mann wurde am Mittwoch in der Söflinger Straße in Ulm von einem Auto angefahren und...weiterlesen


Dez 14

Junger Autofahrer stirbt nach Zusammenstoß
 Tödliche Verletzungen hat ein junger Autofahrer bei Riedlingen bei einem Zusammenstoß seines Autos mit...weiterlesen


Dez 12

Polizei und Helfer suchen nach Mädchen - Neunjährige in Garten aufgefunden
Am Montag, um 17 Uhr, ging eine Vermisstensuche bei der Polizei Senden ein. Ein neunjähriges Mädchen war...weiterlesen


Dez 09

Geparktes Polizeiautos rutscht auf glatter Straße davon
Ein Streifenwagen ist auf eisglatter Straße in Biberach am Samstagmorgen trotz voll angezogener...weiterlesen


Dez 04

CO2-Austritt löst Großeinsatz aus - Frau bei Arbeitsunfall leicht verletzt
Am Montag ereignete sich gegen 13.30 Uhr in einem Produktionsbetrieb in der Messerschmittstraße in Ulm...weiterlesen







 
Nachrichten Community Ulm Kultur Filme

Allgemein

Wirtschaft

Sport

User

Links

Über Ulm

Allgemein

Künstler

Kulturleben

Filme

Schauspieler

Regisseure

Drehbuch

Kamera

Schnitt

© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM nach oben

Passwort / Benutzername vergessen? // Jetzt registrieren