Banner Oben (Platzhalter)

Ulm News, 26.11.2017 01:00

26. November 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

17-Jähriger tötet Großmutter und verletzt sich und seinen Vater


Zu einer Familientragödie kam es in den vergangenen Tagen in einem Ortsteil von Warthausen: In einem Einfamilienhaus in Birkenhard fand ein 52-Jähriger am Freitagabend seine 79-jährige Schwiegermutter. Die Frau war bereits verstorben. Tatverdächtig ist der 17-jährige Enkel, der die Rentnerin mit einem Messer schwerst misshandelt haben soll. Er stach auch auf seinen Vater ein und verletzte sich selbst schwer. 

Der Mann war gegen 18.30 Uhr zu dem Gebäude in der Rappenhalde gegangen, um seinen Sohn und seine Schwiegermutter zu besuchen. Der Jugendliche wohnte dort bei seiner Oma. Der Vater des Jungen öffnete die Haustür und fand die Frau tot in ihrem Wohnzimmer auf. Der 17-Jährige war ebenfalls in dem Raum. Er hatte ein Messer in der Hand. Damit verletzte er seinen Vater und auch sich selbst. Der 52-Jährige konnte flüchten und rief die Polizei. Die rückte mit einem Großaufgebot an und sperrte den Bereich weiträumig ab. Die hinzugerufenen Rettungskräfte brachten die schwer Verletzten in ein Krankenhaus. Der Jugendliche ist inzwischen außer Lebensgefahr. 
 Gegen den Jugendlichen erließ der zuständige Ermittlungsrichter nun Haftbefehl. Der Junge ist so schwer verletzt, dass er die nächsten Tage unter ärztlicher Obhut stehen wird. Die ersten Ermittlungen der Polizei und der Kriminalpolizei haben nun ergeben, dass die Verstorbene verschiedene Verletzungen aufweist. Unter anderem zahlreiche Stichwunden. Der junge Mann wird verdächtigt, die 79-Jährige so schwer misshandelt zu haben, dass diese starb. Die nähere Umstände der Tat sind Gegenstand der weiteren Spurenauswertungen und Ermittlungen. Dazu wird die Seniorin in den nächsten Tagen gerichtsmedizinisch untersucht. Ermittelt werden muss auch noch, ob der 17-Jährige die Frau mit demselben Küchenmesser verletzt hat, mit dem er auf sich selbst und seinen Vater einstach.



Bitte rechts oben einloggen, um Kommentare zu schreiben.
Hapag Looyd Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Feb 11

Auto in zwei Teile zerrissen
 Schwerverletzt überstand ein 22-Jähriger am frühen Sonntagmorgen einen spektakulären Autounfall bei...weiterlesen


Feb 16

Tanklaster blockiert A8 für elf Stunden - 20 Kilometer langer Stau auf der Autobahn
 Eine kurze Bewusstlosigkeit eines 59-jährigen Tanklasterfahrers sorgte für eine knapp elfstündige...weiterlesen


Feb 14

Hauswand der Spazz-Redaktion beschmiert - Polizei ermittelt
Die Kritik an dem Spazz-Kolumnisten Walter Feucht  wird härter. In der Nacht zum Mittwoch wurde die...weiterlesen


Feb 13

Liqui Moly zahlt 11 000 Euro-"Siegesprämie"an 835 Mitarbeiter - Ernst Prost spendet 4 Millionen Euro
Der Ulmer Schmierstoffhersteller zahlt auch in diesem Jahr seinen 835 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern...weiterlesen


Feb 14

Busfahrer verprügelt Autofahrer nach Unfall
Am Dienstagnachmittag, gegen 17.20 Uhr, gerieten in der Bahnhofstraße in Vöhringen ein Busfahrer und ein...weiterlesen


Feb 06

Nicht vor Gericht erschienen - Polizei verhaftet 18-Jährige im Ulmer Bahnhof
Beamte der Bundespolizei haben am Montagvormittag gegen 11 Uhr eine 18-Jährige im Ulmer Hauptbahnhof...weiterlesen


Feb 18

Student von einer Gruppe junger Männer ausgeraubt
Ein junger Mann ist am Sonntag in Ulm von einer Gruppe junger Männer ausgeraubt worden.  weiterlesen







 
Nachrichten Community Ulm Kultur Filme

Allgemein

Wirtschaft

Sport

User

Links

Über Ulm

Allgemein

Künstler

Kulturleben

Filme

Schauspieler

Regisseure

Drehbuch

Kamera

Schnitt

© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM nach oben

Passwort / Benutzername vergessen? // Jetzt registrieren