Banner Oben (Platzhalter)

Ulm News, 22.11.2017 15:57

22. November 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

In Ulm waren 2016 die Menschen 13,9 Tage krank geschrieben


In Ulm waren die Menschen letztes Jahr 13,9 Tage krankgeschrieben, 0,5 Tage kürzer als im Jahr 2015. Das geht aus den Daten der BARMER hervor. 

Psychische Erkrankungen verursachten mit rund 3,4 Tagen pro Person die längsten, Verletzungen mit 1,5 Arbeitsunfähigkeitstagen die kürzesten Fehlzeiten. Der Krankenstand sank im Jahresvergleich von 3,95 auf 3,8 Prozent, das heißt pro Tag waren von 1000 Beschäftigten aus Ulm 38 arbeitsunfähig gemeldet. Die BARMER hat die Fehlzeiten für alle 44 baden-württembergischen Stadt- und Landkreise ausgewertet. „Unsere Daten zeigen: In den ländlichen Regionen verursachten in der Regel die Muskel-Skelett-Erkrankungen die längsten Fehlzeiten, in den Städten dagegen die psychischen Beschwerden. Allerdings sehen wir nur das Ergebnis, nicht die Ursache“, sagt Dieter Steidl, Hauptgeschäftsführer der BARMER in der Region. Laut BARMER waren die Bundesbürger letztes Jahr durchschnittlich 18 Tage arbeitsunfähig, der Krankenstand lag bei 4,84 Prozent. Baden-Württemberg unterschreitet die bundesweiten Ergebnisse deutlich.
Die Fehlzeiten liegen 15,8 Prozent unter dem Bundesdurchschnitt und mit einem Krankenstand von knapp vier Prozent und durchschnittlich 14,8 Arbeitsunfähigkeitstagen pro Person bestätigt sich erneut: Die Baden-Württemberger sind die gesündesten Deutschen.
Die BARMER hat die Daten von 332.705 Versicherten aus Baden-Württemberg aus dem Jahr 2016 ausgewertet. Bei diesen Personen handelt es sich um sogenannte Erwerbspersonen. Als Erwerbspersonen werden hier diejenigen bezeichnet, die einen Anspruch auf Krankengeld haben und die deshalb verpflichtet sind, eine Krankmeldung bei der Krankenkasse einzureichen. Zu diesem Personenkreis zählen sozialversicherungspflichtig Beschäftigte und Arbeitslosengeld-I-Empfänger.



Bitte rechts oben einloggen, um Kommentare zu schreiben.
Hapag Looyd

Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Jan 12

52-jährige Frau aus Neu-Ulm kommt bei Unfall ums Leben - Autofahrer verursacht zwei Unfälle in wenigen Minuten
Tödliche Verletzungen erlitt eine 52-jährige Frau aus Neu-Ulm  bei einem schweren Verkehrsunfall am...weiterlesen


Jan 07

Von Einbrecher niedergeschlagen - 59-jähriger Hausbewohner stirbt im Krankenhaus
Der 59 Jahre alte Hausbewohner, der am Samstag Einbrecher in seiner Wohnung ertappt hat und von diesen...weiterlesen


Jan 17

Polizei nimmt Einbrecher-Ehepaar fest - Duo wird für Tod eines 59-Jährigen in Ulm verantwortlich gemacht
 Im Zusammenhang mit dem Tod eines 59-Jährigen nach einem Einbruch in seiner Wohnung am Veltlinerweg in...weiterlesen


Jan 14

Verwahrloste Frau leicht bekleidet beim Einkaufen
 Am Samstagmittag meldeten Passanten eine nur leicht bekleidete Frau ohne Schuhe in der Schwamberger...weiterlesen


Jan 09

Ergebnis der Obduktion: 59-jähriges Einbruchsopfer verstarb in Folge schwerer Kopfverletzungen
Nach dem Tod des 59-Jährigen am Samstag in einer Ulmer Wohnung ist die Obduktion mittlerweile...weiterlesen


Jan 11

Prominenter Zuwachs bei Donau 3 FM: Andi Scheiter verstärkt die „Morningshow“
 Paukenschlag zum Jahresanfang bei Donau 3FM: Der im süddeutschen Privatradio bestens bekannte Moderator...weiterlesen


Jan 07

Christbaum brennt: Älteres Ehepaar kommt durch Rauchvergiftung ums Leben
Ein älteres Ehepaar ist an Dreikönig in Vöhringen ums Leben gekommen. Todesursache ist vermutlich eine...weiterlesen


Jan 15

Mit fast 100 km/h im Stadtgebiet geblitzt - Über 50 Autofahrer zu schnell unterwegs
Am Sonntag in den Vormittagsstunden fand eine Geschwindigkeitsmessung in Neu-Ulm, Memminger Straße, in...weiterlesen







 
Nachrichten Community Ulm Kultur Filme

Allgemein

Wirtschaft

Sport

User

Links

Über Ulm

Allgemein

Künstler

Kulturleben

Filme

Schauspieler

Regisseure

Drehbuch

Kamera

Schnitt

© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM nach oben

Passwort / Benutzername vergessen? // Jetzt registrieren