Banner Oben (Platzhalter)

Ulm News, 14.11.2017 17:03

14. November 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

ratiopharm ulm hofft auf EuroCup-Sieg in Bursa


ratiopharm ulm trifft im EuroCup am Mittwoch in Bursa auf das derzeit beste Team der Türkei und will dort ein Auswärtsspiel „klauen“. Das wäre dann der erste Auswärtssieg im diesjährigen internationalen Wettbewerb für die Ulmer. In Bursa gibt es ein Wiedersehen mit den früheren Ulmer Publikumslieblingen Raymar Morgan und Pierria Henry. Die Begegnung ist ab 18 Uhr live bei Telekom Sport zu sehen. Das Hinspiel gewann ratiopharm ulm überraschend mit 83:73 Punkten. 

Wenn Orhun Ene Wort hält, wird es ratiopharm ulm bei seinem Auswärtstrip bei Tofas Bursa (Tipoff Mittwoch, 18 Uhr) an nichts mangeln. Hatte der türkische Ex-Nationaltrainer doch bei seinem Besuch in Ulm ausdrücklich die Gastfreundschaft gelobt und den Ulmern einen ähnlichen Komfort in Aussicht gestellt. Nach einer anstrengenden Reise wird der ratiopharm ulm Tross die in Aussicht gestellten Annehmlichkeiten sicherlich zu schätzen wissen. Gastgeschenke wollen die Ulmer indes nicht machen. Denn in der umkämpften Gruppe D, in der je drei Teams über drei bzw. zwei Siege verfügen, hat die Mannschaft von Thorsten Leibenath bisher noch kein Spiel in fremder Halle gewonnen.
Wenngleich das Erreichen der Top16 bei zwei verbleibenden Heimspielen (6. Dezember vs. Lyon, 27. Dezember vs. Trento) auch ohne Auswärtserfolg möglich ist, hofft Leibenath auf einen Coup in der Fremde. „Die Chancen für einen Auswärtssieg stehen in Gran Canaria und St. Petersburg sicher nicht besser“, verweist der Ulmer Head Coach auf das knackige Restprogramm. Um möglichst schon in Bursa ein Spiel zu „klauen“, will Leibenath den Ball deutlich häufiger in Korbnähe sehen: „Nur wenn wir die Zone attackieren, eröffnen sich Räume für die Schützen.“

Ohne Niederlage (6-0) dominiert das Team von Raymar Morgan, der am sechsten Spieltag nach dem 64:70-Auswärtsssieg in Banvit mit 22 Punkten und 8 Rebounds zum Spieler der Woche gekürt wurde, aktuell die türkische Liga und liegt damit vor den EuroLeague Teams von Efes und Fenerbahce Istanbul. Im EuroCup unterlagen die Türken außer gegen Ulm (83:73) lediglich in St. Petersburg – und das mit 84:82 auch nur denkbar knapp. Über welche Qualität Bursa verfügt – und wie mannschaftsdienlich sich die Türken diese zu nutzen machen – verdeutlichen zwei statistische Werte: Zum einen ist Bursa eines von nur drei EuroCup Teams, das über einen Effektivitätswert von 100 oder mehr verfügt. Dieser hohe Wert ist nur zu erreichen, wenn möglichst viele Spieler zum Erfolg beitragen, was sich auch an den 21 Teamassists ablesen lässt, was ebenfalls der drittbeste Wert des Wettbewerbs ist. ratiopharm ulm, das mit 88 kassierten Punkten seine Problemzone in der Verteidigung hat, wird insbesondere auf die starken türkischen Schützen (43,5% Dreierquote) aufpassen müssen. Neben den beiden Ex-Ulmern Raymar Morgan (17,6 Pkt, 5,4 Reb) und Pierria Henry (9,2 Pkt, 4,4 As, 1,2 St) müssen die Ulmer auch auf Yigit Arslan achten. Der erst 21-jährige türkische Junioren-Nationalspieler traf in Ulm drei seiner vier Dreier und ist mit einer beeindruckenden Trefferquote von 73 Prozent der beste Distanzschütze des Wettbewerbs. Auch der 2,11 Meter große Kameruner Kenny Kadji, der im Hinspiel 22 Zähler markierte, stellte die Ulmer Verteidigung in Halbzeit eins vor gewaltige Probleme.



Bitte rechts oben einloggen, um Kommentare zu schreiben.
Hapag Looyd Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Feb 11

Auto in zwei Teile zerrissen
 Schwerverletzt überstand ein 22-Jähriger am frühen Sonntagmorgen einen spektakulären Autounfall bei...weiterlesen


Feb 16

Tanklaster blockiert A8 für elf Stunden - 20 Kilometer langer Stau auf der Autobahn
 Eine kurze Bewusstlosigkeit eines 59-jährigen Tanklasterfahrers sorgte für eine knapp elfstündige...weiterlesen


Feb 14

Hauswand der Spazz-Redaktion beschmiert - Polizei ermittelt
Die Kritik an dem Spazz-Kolumnisten Walter Feucht  wird härter. In der Nacht zum Mittwoch wurde die...weiterlesen


Feb 13

Liqui Moly zahlt 11 000 Euro-"Siegesprämie"an 835 Mitarbeiter - Ernst Prost spendet 4 Millionen Euro
Der Ulmer Schmierstoffhersteller zahlt auch in diesem Jahr seinen 835 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern...weiterlesen


Feb 14

Busfahrer verprügelt Autofahrer nach Unfall
Am Dienstagnachmittag, gegen 17.20 Uhr, gerieten in der Bahnhofstraße in Vöhringen ein Busfahrer und ein...weiterlesen


Feb 06

Nicht vor Gericht erschienen - Polizei verhaftet 18-Jährige im Ulmer Bahnhof
Beamte der Bundespolizei haben am Montagvormittag gegen 11 Uhr eine 18-Jährige im Ulmer Hauptbahnhof...weiterlesen


Feb 18

Student von einer Gruppe junger Männer ausgeraubt
Ein junger Mann ist am Sonntag in Ulm von einer Gruppe junger Männer ausgeraubt worden.  weiterlesen


Feb 12

Unbekannter schlägt Frau grundlos nieder
 In der Nacht zum Sonntag schlug ein Unbekannter einer 20-Jährigen in Ulm ins Gesicht. weiterlesen







 
Nachrichten Community Ulm Kultur Filme

Allgemein

Wirtschaft

Sport

User

Links

Über Ulm

Allgemein

Künstler

Kulturleben

Filme

Schauspieler

Regisseure

Drehbuch

Kamera

Schnitt

© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM nach oben

Passwort / Benutzername vergessen? // Jetzt registrieren