Banner Oben (Platzhalter)

Ulm News, 11.10.2017 14:44

11. Oktober 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Zeit an Patienten zu verschenken: Grüne Damen am Michelsberg begrüßt


Ein offenes Ohr, ein liebes Wort oder ein gemeinsamer Spaziergang: Diese Dinge kosten nichts außer Zeit und sind besonders für Patientinnen und Patienten, die im Krankenhaus sein müssen, oft sehr wertvoll. Viel von ihrer Zeit verschenken möchten die neuen ehrenamtlichen Helferinnen des Besuchs- und Begleitdienstes „Grüne Damen und Herren“, der Anfang Oktober am Universitätsklinikum angelaufen ist. 

Bevor die ersten sechs Freiwilligen Mitte Oktober offiziell mit ihrem Dienst beginnen, haben fünf von ihnen ihre Wirkungsorte am Michelsberg, die Universitätskliniken für Urologie, Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie sowie für Augenheilkunde, in Ruhe kennengelernt. „Eines werden Sie als ehrenamtliche Grüne Damen bei uns am Universitätsklinikum nicht erleben, und das ist Routine“, verspricht Silvia Cohnen am Einführungstag am Michelsberg. „Denn jede Begegnung zwischen zwei Menschen ist einzigartig, nie langweilig und läuft garantiert nie nach Schema F ab“, so die Pflegedirektorin des Universitätsklinikums weiter.
Mit dem Versprechen verbunden sei deshalb das Angebot, sich jederzeit an sie oder die Stationsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter wenden zu können. „Vor einigen Jahren gab es das Projekt ‚Grüne Damen und Herren‘ schon einmal am UKU und ist bereits damals auf viel positive Resonanz gestoßen“, berichtet die Leiterin des Bereichs Personal, Carmen Zweifel. „Aufgrund von ‚Nachwuchsmangel‘ mussten wir es jedoch leider einstellen. Umso mehr freuen wir uns, dass das Projekt nun wieder lebt und wir mit Ihnen so engagierte Damen gewonnen haben.“
Hauptansprechpartnerin vor Ort wird für die Grünen Damen und Herren die stellvertretende Pflegedirektorin Maida Abidovic sein, die auch die Pflegedienstleitung der Kliniken für HNO, Augenheilkunde und Urologie innehat. Die neuen Ehrenamtlichen bringen bereits viel Erfahrung aus ihren Berufen mit – eine Dame ist gelernte Krankenschwester, eine andere arbeitet als Arzthelferin, eine weitere ist in der Telefonseelsorge tätig. Ihnen allen merkt man zudem eine große Begeisterung für Menschen an, sie möchten Freude verschenken, vor allem an Patienten, die nicht so viel Besuch bekommen.
Am Einführungstag stand jedoch erst einmal ein lockeres gegenseitiges Kennenlernen auf dem Programm genauso wie erste Schulungen zu Hygienemaßnahmen oder Datenschutz und Schweigepflicht. Und auch eine Kleideranprobe durfte nicht fehlen. Denn damit die Grünen Damen und Herren immer gut zu erkennen sind, gehört zu ihrer Dienstkleidung – getreu ihrem Namen – ein grünes Poloshirt. Um sich in den Kliniken gut zurechtfinden zu können, wurden die „Grünen Damen“ außerdem von Station zu Station, und von Klinik zu Klinik geführt und über alles weitere Wichtige informiert. Gespannt erwartet wurden die Grünen Damen auch schon von den Ärztlichen Direktoren der drei Kliniken am Michelsberg, wo die Damen zunächst tätig sein werden.
„Wir freuen uns, dass es endlich wieder ‚Grüne Damen und Herren‘ am Universitätsklinikum gibt“, sind sich die Ärztlichen Direktoren Professor Gerhard Lang (Klinik für Augenheilkunde), Professor Thomas Hoffmann (HNO) und Professor Christian Bolenz (Urologie) einig. „Dieser Dienst ist für uns eine große Hilfe. Denn wo Patienten Ängste und Nöte haben, da stehen nun auch Sie als Grüne Damen ihnen zur Seite. Wir freuen uns, dass Sie jetzt fester Teil des Teams sind. Wir haben auf Sie gewartet!“ Offiziell beginnen die insgesamt sechs Grünen Damen ihren Dienst am 18. Oktober.
Von da an besuchen sie immer mittwochnachmittags die Stationen der Kliniken am Michelsberg. Die „Grünen Damen und Herren“ der Bundesarbeitsgemeinschaft Katholische K rankenhaus- Hilfe und Evangelische Kranken- und Altenhilfe e.V. sind ein ehrenamtlicher Dienst, der den Pflegedienst in einer Kranken- oder Pflegeeinrichtung ergänzt. Dabei übernehmen die Ehrenamtlichen keine pflegerischen oder hauswirtschaftlichen Aufgaben, sondern stehen den Patientinnen und Patienten sowie ihren Angehörigen mit Aufmerksamkeit und mitmenschlicher Nähe zur Seite. Im August ist der Dienst am Universitätsklinikum Ulm wieder zum Leben erweckt worden.
Nach den drei Kliniken am Michelsberg sollen die ehrenamtlichen Helfer und Helferinnen bald auch an den anderen Standorten des Universitätsklinikums eingesetzt werden. Hierfür könnten sie noch Verstärkung gebrauchen. Für das Projekt „Grüne Damen und Herren“ werden weitere Interessierte gesucht, die sich ehrenamtlich engagieren und für Patientinnen und Patienten mit einem offenen Ohr und einem lieben Wort da sein möchten. Alles, was man hierfür mitbringen sollte, sind die Freude am Umgang mit Patienten und ihren Angehörigen, Einfühlungsvermögen und Verschwiegenheit.
Wer sich auch bewerben möchte, kann dies tun unter Universitätsklinikum Ulm Klinikumsverwaltung | Bereich Personal Albert-Einstein- Allee 29, 89081 Ulm  oder unter E-Mail: gruene.damen@uniklinik-ulm.de 



Bitte rechts oben einloggen, um Kommentare zu schreiben.
Hapag Looyd Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Feb 11

Auto in zwei Teile zerrissen
 Schwerverletzt überstand ein 22-Jähriger am frühen Sonntagmorgen einen spektakulären Autounfall bei...weiterlesen


Feb 16

Tanklaster blockiert A8 für elf Stunden - 20 Kilometer langer Stau auf der Autobahn
 Eine kurze Bewusstlosigkeit eines 59-jährigen Tanklasterfahrers sorgte für eine knapp elfstündige...weiterlesen


Feb 14

Hauswand der Spazz-Redaktion beschmiert - Polizei ermittelt
Die Kritik an dem Spazz-Kolumnisten Walter Feucht  wird härter. In der Nacht zum Mittwoch wurde die...weiterlesen


Feb 13

Liqui Moly zahlt 11 000 Euro-"Siegesprämie"an 835 Mitarbeiter - Ernst Prost spendet 4 Millionen Euro
Der Ulmer Schmierstoffhersteller zahlt auch in diesem Jahr seinen 835 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern...weiterlesen


Feb 14

Busfahrer verprügelt Autofahrer nach Unfall
Am Dienstagnachmittag, gegen 17.20 Uhr, gerieten in der Bahnhofstraße in Vöhringen ein Busfahrer und ein...weiterlesen


Feb 06

Nicht vor Gericht erschienen - Polizei verhaftet 18-Jährige im Ulmer Bahnhof
Beamte der Bundespolizei haben am Montagvormittag gegen 11 Uhr eine 18-Jährige im Ulmer Hauptbahnhof...weiterlesen


Feb 18

Student von einer Gruppe junger Männer ausgeraubt
Ein junger Mann ist am Sonntag in Ulm von einer Gruppe junger Männer ausgeraubt worden.  weiterlesen







 
Nachrichten Community Ulm Kultur Filme

Allgemein

Wirtschaft

Sport

User

Links

Über Ulm

Allgemein

Künstler

Kulturleben

Filme

Schauspieler

Regisseure

Drehbuch

Kamera

Schnitt

© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM nach oben

Passwort / Benutzername vergessen? // Jetzt registrieren