Banner Oben (Platzhalter)

Ulm News, 11.10.2017 10:42

11. Oktober 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Rockerprozess unter großem Sicherheitsaufwand vor dem Ulmer Landgericht


Unter großem Sicherheitsvorkehrungen hat am Mittwochmorgen der Prozess vor dem Ulmer Landgericht gegen acht türkischstämmige Männer begonnen. Es geht um Auseinandersetzungen unter rockerähnlichen Gruppen in Ulm und - strafrechtlich - um Landfriedensbruch. 

Besatzungen von mehreren Mannschaftsbussen sicherten das Gerichtsgebäude in der Olgastraße von außen, in das Gerichtsgebäude in Ulm  gelangte man erst nach einem gründlichen Sicherheitscheck. Der Prozess gegen acht türkischstämmige Angeklagten wegen Landfriedensbruch hat am Mittwochmorgen unter großen Sicherheistvorkehrungen begonnen.
Verhandelt werden Auseinandersetzungen unter türkisch geprägten,  rockerähnlichen Gruppierungen in Ulm.  Am Schwörmontag 2016 hatte eine Gruppe Vermummter - einem Rollkommando ähnlich - ein Kebap-Lokal und Gäste im Ulmer Hafenbad überfallen und war geleich darauf im Festgetümmel untergetaucht. Eine Woche vorher waren sich jeweils 60 Personen vor dem Lokal gegenüber gestanden. Nur ein Großaufgebot der Polizei konnte die verfeindeten Gruppen trennen. Damals anwesend gewesen sein sollen unter anderem Mitglieder türkischstämmiger Rockergruppen, wie des nationalistischen Osmanen Germania Box Clubs - der Betreiber des Lokals soll ein führender Funktionär der Osmanen sein -  und Mitglieder der kurdischen Bahoz, aber auch anderer in Ulm aktiver rockerähnlicher Gruppierungen.
Angeklagt sind acht türkische oder türkischstämmige Männer. Angesetzt sind vorerst acht Verhandlungstage bis Mitte Dezember.   



Bitte rechts oben einloggen, um Kommentare zu schreiben.
Hapag Looyd Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Feb 11

Auto in zwei Teile zerrissen
 Schwerverletzt überstand ein 22-Jähriger am frühen Sonntagmorgen einen spektakulären Autounfall bei...weiterlesen


Feb 16

Tanklaster blockiert A8 für elf Stunden - 20 Kilometer langer Stau auf der Autobahn
 Eine kurze Bewusstlosigkeit eines 59-jährigen Tanklasterfahrers sorgte für eine knapp elfstündige...weiterlesen


Feb 14

Hauswand der Spazz-Redaktion beschmiert - Polizei ermittelt
Die Kritik an dem Spazz-Kolumnisten Walter Feucht  wird härter. In der Nacht zum Mittwoch wurde die...weiterlesen


Feb 13

Liqui Moly zahlt 11 000 Euro-"Siegesprämie"an 835 Mitarbeiter - Ernst Prost spendet 4 Millionen Euro
Der Ulmer Schmierstoffhersteller zahlt auch in diesem Jahr seinen 835 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern...weiterlesen


Feb 14

Busfahrer verprügelt Autofahrer nach Unfall
Am Dienstagnachmittag, gegen 17.20 Uhr, gerieten in der Bahnhofstraße in Vöhringen ein Busfahrer und ein...weiterlesen


Feb 06

Nicht vor Gericht erschienen - Polizei verhaftet 18-Jährige im Ulmer Bahnhof
Beamte der Bundespolizei haben am Montagvormittag gegen 11 Uhr eine 18-Jährige im Ulmer Hauptbahnhof...weiterlesen


Feb 18

Student von einer Gruppe junger Männer ausgeraubt
Ein junger Mann ist am Sonntag in Ulm von einer Gruppe junger Männer ausgeraubt worden.  weiterlesen







 
Nachrichten Community Ulm Kultur Filme

Allgemein

Wirtschaft

Sport

User

Links

Über Ulm

Allgemein

Künstler

Kulturleben

Filme

Schauspieler

Regisseure

Drehbuch

Kamera

Schnitt

© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM nach oben

Passwort / Benutzername vergessen? // Jetzt registrieren