Banner Oben (Platzhalter)

Ulm News, 10.10.2017 13:00

10. Oktober 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Landespolizeiorchesters Baden-Württemberg konzertiert in Langenauer Stadthalle


Das Polizeipräsidium Ulm und der Musikverein Langenau laden am Samstag, 14. Oktober, um 19.30 Uhr, zu einem Konzert des Landespolizeiorchesters Baden-Württemberg in die Stadthalle Langenau ein. Der Erlös kommt der Arbeit des Fördervereins des Polizeipräsidiums Ulm e.V. zu Gute. Beim Benefizkonzert des Landespolizeiorchesters in
Langenau werden auch zwei Uraufführungen zu hören sein.

Musikgenuss auf höchstem Niveau und die Unterstützung einer guten Sache - Musikbegeisterte aus nah und fern werden am kommenden Samstag in Langenau Stücke einer brandneuen CD erleben. Darunter zwei Uraufführungen: "Die Albsinfonie" von Ralph Bernardy und "Durlesbach 21" von Adrian Werum. Die Albsinfonie ist eine Komposition, die in lustiger und moderner Weise schwäbische Volkslieder neu erklingen lässt. In drei Sätzen verarbeitet der Komponist viele bekannte Lieder. Mit viel Charme und sprühenden Ideen verlangt er vom Zuhörer Konzentration beim Hinhören und belohnt diesen dafür mit Humor und Witz beim Erkunden der musikalischen Einfälle. Durlesbach 21 hingegen beschäftigt sich nur mit einem Lied - "Auf der schwäbischen Eisenbahn". Dieses wird in verschiedenen Variationen vorgestellt und regt an, dieses traditionelle Lied neu zu entdecken. Dem Abstecher nach Oberschwaben werden weitere musikalische Impressionen, getreu dem Motto: "Alles aus dem Ländle", folgen. Das renommierte Blasorchester unter der Leitung von Prof. Stefan R. Halder zeichnet sich durch sein breites Repertoire aus und verspricht hochkarätigen Musikgenuss und eine kurzweilige Moderation. Die Besucher dürfen sich auf unvergessliche, zeitlose Unterhaltung freuen. Das Polizeipräsidium Ulm und der Musikverein Langenau laden am Samstag, 14. Oktober 2017, um 19.30 Uhr, zu dem Konzert des Landespolizeiorchesters Baden-Württemberg in die Stadthalle Langenau ein. Der Erlös kommt der Arbeit des Fördervereins des Polizeipräsidiums Ulm e.V. zu Gute.
Der Vorverkauf läuft bis Freitag, 12 Uhr. Eintrittskarten erhalten Sie für 10 Euro im Rathaus Langenau, beim Polizeiposten Langenau und beim Polizeipräsidium Ulm (auch telefonisch: 0731/188-1111).
An der Abendkasse können Eintrittskarten für 13 Euro erworben werden.



Bitte rechts oben einloggen, um Kommentare zu schreiben.
Grüne

Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Dez 07

Zu schnell unterwegs und zu riskant überholt: Mehrere Verletzte und hoher Schaden nach Unfall
 Überhöhte Geschwindigkeit und riskantes Überholen waren die Ursache einen Unfalls in Ulm am Mittwoch. weiterlesen


Dez 12

Frau verletzt sich in öffentlicher Toilette schwer
Eine Frau hat sich am Montag bei einem Sturz in einer Toilette in Ulm schwer verletzt. Die Frau war über...weiterlesen


Dez 15

Fahranfänger rutscht auf Glatteis in den Gegenverkehr
Zwei Verletzte forderte ein Glatteis-Unfall am Freitagmorgen zwischen Tomerdingen und der Bundesstraße 10. weiterlesen


Dez 06

Fußgänger läuft bei rot über die Straße - 20-Jähriger schwer verletzt
 Ein 20-jähriger Mann wurde am Mittwoch in der Söflinger Straße in Ulm von einem Auto angefahren und...weiterlesen


Dez 14

Junger Autofahrer stirbt nach Zusammenstoß
 Tödliche Verletzungen hat ein junger Autofahrer bei Riedlingen bei einem Zusammenstoß seines Autos mit...weiterlesen


Dez 12

Polizei und Helfer suchen nach Mädchen - Neunjährige in Garten aufgefunden
Am Montag, um 17 Uhr, ging eine Vermisstensuche bei der Polizei Senden ein. Ein neunjähriges Mädchen war...weiterlesen


Dez 17

Streit um Kaffeemaschine auf Wertstoffhof eskaliert
 Gleich zwei Besucher des Wertstoffhofes Illerrieden hatten sich am Samstagmittag für die gleiche...weiterlesen


Dez 09

Geparktes Polizeiautos rutscht auf glatter Straße davon
Ein Streifenwagen ist auf eisglatter Straße in Biberach am Samstagmorgen trotz voll angezogener...weiterlesen







 
Nachrichten Community Ulm Kultur Filme

Allgemein

Wirtschaft

Sport

User

Links

Über Ulm

Allgemein

Künstler

Kulturleben

Filme

Schauspieler

Regisseure

Drehbuch

Kamera

Schnitt

© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM nach oben

Passwort / Benutzername vergessen? // Jetzt registrieren