Banner Oben (Platzhalter)

Ulm News, 10.10.2017 13:00

10. Oktober 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Landespolizeiorchesters Baden-Württemberg konzertiert in Langenauer Stadthalle


Das Polizeipräsidium Ulm und der Musikverein Langenau laden am Samstag, 14. Oktober, um 19.30 Uhr, zu einem Konzert des Landespolizeiorchesters Baden-Württemberg in die Stadthalle Langenau ein. Der Erlös kommt der Arbeit des Fördervereins des Polizeipräsidiums Ulm e.V. zu Gute. Beim Benefizkonzert des Landespolizeiorchesters in
Langenau werden auch zwei Uraufführungen zu hören sein.

Musikgenuss auf höchstem Niveau und die Unterstützung einer guten Sache - Musikbegeisterte aus nah und fern werden am kommenden Samstag in Langenau Stücke einer brandneuen CD erleben. Darunter zwei Uraufführungen: "Die Albsinfonie" von Ralph Bernardy und "Durlesbach 21" von Adrian Werum. Die Albsinfonie ist eine Komposition, die in lustiger und moderner Weise schwäbische Volkslieder neu erklingen lässt. In drei Sätzen verarbeitet der Komponist viele bekannte Lieder. Mit viel Charme und sprühenden Ideen verlangt er vom Zuhörer Konzentration beim Hinhören und belohnt diesen dafür mit Humor und Witz beim Erkunden der musikalischen Einfälle. Durlesbach 21 hingegen beschäftigt sich nur mit einem Lied - "Auf der schwäbischen Eisenbahn". Dieses wird in verschiedenen Variationen vorgestellt und regt an, dieses traditionelle Lied neu zu entdecken. Dem Abstecher nach Oberschwaben werden weitere musikalische Impressionen, getreu dem Motto: "Alles aus dem Ländle", folgen. Das renommierte Blasorchester unter der Leitung von Prof. Stefan R. Halder zeichnet sich durch sein breites Repertoire aus und verspricht hochkarätigen Musikgenuss und eine kurzweilige Moderation. Die Besucher dürfen sich auf unvergessliche, zeitlose Unterhaltung freuen. Das Polizeipräsidium Ulm und der Musikverein Langenau laden am Samstag, 14. Oktober 2017, um 19.30 Uhr, zu dem Konzert des Landespolizeiorchesters Baden-Württemberg in die Stadthalle Langenau ein. Der Erlös kommt der Arbeit des Fördervereins des Polizeipräsidiums Ulm e.V. zu Gute.
Der Vorverkauf läuft bis Freitag, 12 Uhr. Eintrittskarten erhalten Sie für 10 Euro im Rathaus Langenau, beim Polizeiposten Langenau und beim Polizeipräsidium Ulm (auch telefonisch: 0731/188-1111).
An der Abendkasse können Eintrittskarten für 13 Euro erworben werden.



Bitte rechts oben einloggen, um Kommentare zu schreiben.
Grüne

Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Okt 08

Mit Auto frontal gegen Bäume: Zwei junge Leute kommen ums Leben - Zwei junge Menschen schwer verletzt
Ein schrecklicher Unfall, bei dem eine 24 Jahre alte Frau und ein 15-Jähriger ums Leben kamen, ist am...weiterlesen


Okt 12

Vorfahrt missachtet: Zwei Autofahrer kommen bei Unfall ums Leben
 Bei einem schweren Unfall auf der Landstraße 1230 von Blaubeuren nach Machtolsheim sind am...weiterlesen


Okt 05

Mädchen fürchtet sich
Am Dienstagabend, kurz vor 18 Uhr, befand sich eie elfjähriges Mädchen am Bahnsteig an der Hummelstraße...weiterlesen


Okt 08

Auto kollidiert frontal mit Roller - Junge Frau wird schwerst verletzt - Autofahrer flüchtet
Ein Autofahrer hat am Samstagabend in der Blaubeurer Steige mit seinem Fahrzeug eine 19-Jährige...weiterlesen


Okt 06

Polizei stellt kiloweise Rauschgift in Senden sicher
 Nicht schlecht staunte am Donnerstag vor einer Woche ein Bewohner einer Gemeinschaftsunterkunft, als er...weiterlesen


Okt 02

Vermisster 70-jähriger Mann tot im Wald aufgefunden
 Der 70-jährige Mann aus Ulm, nach dem die Polizei seit Mitte August suchte, ist tot. Pilzesammler...weiterlesen


Okt 04

Auto gegen Baum: 23-jähriger kommt bei Unfall ums Leben
Ein 23-jähriger Autofahrer ist am Mittwochmorgen bei einem Unfall bei Ehingen ums Leben gekommen.  weiterlesen


Okt 09

Bewaffnete Männer überfallen Passanten
 Ein 25-Jähriger und eine 76-Jährige wurden am Sonntagabend in Ulm beraubt. Die Polizei fahndet nach...weiterlesen







 
Nachrichten Community Ulm Kultur Filme

Allgemein

Wirtschaft

Sport

User

Links

Über Ulm

Allgemein

Künstler

Kulturleben

Filme

Schauspieler

Regisseure

Drehbuch

Kamera

Schnitt

© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM nach oben

InhoferKSM VerlagHirsch Krone
Passwort / Benutzername vergessen? // Jetzt registrieren