Banner Oben (Platzhalter)

Ulm News, 12.10.2017 09:00

12. Oktober 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Vortrag über den Biber und dessen Rückkehr nach Süddeutschland im Stadthaus


Über den Biber und seine Rückkehr nach Süddeutschland referiert Franz Spannenkrebs, Biberbeauftragter am Regierungspräsidium Tübingen, am Sonntag im Rahmen der erfolgreichen Ausstellung "Wilde Tiere in der Stadt" im Stadthaus Ulm. Der Vortrag beginnt um 17 Uhr. Der Eintritt zu Vortrag und Ausstellung ist frei. 

Der Biber (Castor fiber), seit der Mitte des 19. Jahrhunderts bei uns ausgestorben, breitet sich seit einiger Zeit wieder zunehmend in unserer Natur aus. Der faszinierende Nager war ursprünglich bei uns überall verbreitet und fester Bestandteil der heimischen Natur. Mit ihm kehrt ein Säuger, der seinen Lebensraum teilweise drastisch verändert, in unsere mittlerweile intensiv genutzte Landschaft zurück. Sogar in unseren Städten in direkter Nachbarschaft zum Menschen lässt er sich nieder und richtet sich in seinem Biberrevier ein. Die Nähe zu Straßen, Radwegen und Spaziergängern scheint ihn nicht zu stören. Für die einen ist der Biber Verursacher von Ärger und Schäden, für die anderen wertvoller Rückkehrer und Hoffnung für die Naturvielfalt. In diesem Spannungsfeld ist das Bibermanagement der Regierungspräsidien tätig. In Abwägung von Konflikt, ökologischem Wert und rechtlicher Situation wird hier versucht, ein Miteinander möglich zu machen und Konflikte zu minimieren.
Der Vortrag von Franz Spannenkrebs findet begleitend zur Ausstellung "Wilde Tiere in der Stadt" mit Fotografien aus Europa und Asien von Sam Hobson, Yoko Ishii, Yoshinori Mizutani und Florian Möllers am Sonntag, 15. Oktober 2017, im Stadthaus-Saal statt. Beginn ist 17 Uhr, der Eintritt kostet 3 € (nur Abendkasse). Der Eintritt zur Ausstellung ist wie immer frei!



Bitte rechts oben einloggen, um Kommentare zu schreiben.
Hapag Looyd Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Feb 11

Auto in zwei Teile zerrissen
 Schwerverletzt überstand ein 22-Jähriger am frühen Sonntagmorgen einen spektakulären Autounfall bei...weiterlesen


Feb 16

Tanklaster blockiert A8 für elf Stunden - 20 Kilometer langer Stau auf der Autobahn
 Eine kurze Bewusstlosigkeit eines 59-jährigen Tanklasterfahrers sorgte für eine knapp elfstündige...weiterlesen


Feb 14

Hauswand der Spazz-Redaktion beschmiert - Polizei ermittelt
Die Kritik an dem Spazz-Kolumnisten Walter Feucht  wird härter. In der Nacht zum Mittwoch wurde die...weiterlesen


Feb 13

Liqui Moly zahlt 11 000 Euro-"Siegesprämie"an 835 Mitarbeiter - Ernst Prost spendet 4 Millionen Euro
Der Ulmer Schmierstoffhersteller zahlt auch in diesem Jahr seinen 835 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern...weiterlesen


Feb 14

Busfahrer verprügelt Autofahrer nach Unfall
Am Dienstagnachmittag, gegen 17.20 Uhr, gerieten in der Bahnhofstraße in Vöhringen ein Busfahrer und ein...weiterlesen


Feb 06

Nicht vor Gericht erschienen - Polizei verhaftet 18-Jährige im Ulmer Bahnhof
Beamte der Bundespolizei haben am Montagvormittag gegen 11 Uhr eine 18-Jährige im Ulmer Hauptbahnhof...weiterlesen


Feb 18

Student von einer Gruppe junger Männer ausgeraubt
Ein junger Mann ist am Sonntag in Ulm von einer Gruppe junger Männer ausgeraubt worden.  weiterlesen







 
Nachrichten Community Ulm Kultur Filme

Allgemein

Wirtschaft

Sport

User

Links

Über Ulm

Allgemein

Künstler

Kulturleben

Filme

Schauspieler

Regisseure

Drehbuch

Kamera

Schnitt

© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM nach oben

Passwort / Benutzername vergessen? // Jetzt registrieren